Autor Thema: Vorstellrunde  (Gelesen 77549 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.432
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #315 am: 29 Jul 2015, 09:55:55 »
mein Name ist Anna, ich bin Ende 20 und noch ziemlich neu im pen&paper-Geschehen (erst seit März diesen Jahres, direkt mit SpliMo angefangen).

Jeder SpliMo-Spieler, der nicht schon zuvor DSA-geimpft ist, tut dem Forum unglaublich gut!
Har har
Unzählige DSA-Spieler wechseln zu Splittermond. Und es wären noch wesentlich mehr,  wenn es eine "Aventurie" - vVersion gebe.
Mittlerweile ist mir sogar das egal und ich hätte gerne splittermond als mein Hauptsystem
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Nishigo

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #316 am: 08 Aug 2015, 08:10:13 »
Jeder SpliMo-Spieler, der nicht schon zuvor DSA-geimpft ist, tut dem Forum unglaublich gut!

Nur Computer(rollen)spiel vorbelastet... Meine ersten Chars waren namens- und ausbildungstechnisch ziemlich eng (= so Eineiige-zwillingsmäßig) an einigen fast vergessenen Wow Chars angelehnt, die auf irgendeinem Blizzard-Server einlagern  ;D

Aber auch aus anderen RPGs lassen sich schöne Chars bauen habe ich festgestellt  ;)  (Kennt jemand Feena aus dem uralten Grandia 1? An der bastel ich gerade  8) )

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Vorstellrunde
« Antwort #317 am: 08 Aug 2015, 13:02:45 »
Hallo zusammen,

ist eine nette Idee mit der Vorstellungsrunde.

Ich bin der Uwe und spiele seit 31 Jahren Rollenspiele. Angefangen hat alles in der Schule mit D&D. Dann folgten Advanced D&D, Midgard, DSA, Pendragon und schließlich Paranoia. Danach kam eine längere Pause, in der ich alles gespielt habe, was es am PC als Rollenspiel gab. Inzwischen hats sich das Thema aber irgendwie erledigt. Computer-Rollenspiele bieten kaum Freiheiten und man ist stark eingeschrängt. Besonders bei MMO's folgen die Abenteuer (bzw. Quests) immer dem gleichen Muster und man ist in seinen Handlung arg beschränkt.

Inzwischen habe ich drei Kinder im (teilweise) idealen Alter und spiele mit meinen Kindern und alten Freunden gerne wieder Pen&Paper. Nach meiner Pause hatte ich mich erst einmal sehr schwer damit getan ein neues System zu finden. Mein erster Kandidat war DSA, weil ich es früher über einen ziemlich langen Zeitrum gespielt hatte. Aber das System war so umfangreich geworden, dass ich mich sehr lange hätte inlesen müssen und mir Zweifel gekommen sind, wie ich so eine neue Gruppe aufbauen sollte. Man muss schon sehr viel Ausdauer mitbringen, bevor man flüssig damit spielen kann. Auch andere Systeme konnten mich nicht wirklich überzeugen. am ehesten hatte mich noch Fate angesprochen. Mit Spittermond bin ich auch nicht auf Anhieb warm geworden. Das Kampfsystem erschient mir zu kompliziert. Die Welt hat mir dagegen sofort gefallen. Zuerst habe ich versucht die Regeln zu verbiegen (sozusagen Hausregeln zu schaffen). Dann haben wir das Kampfsystem aber mit der Einsteigerbox doch einmal ausprobiert und ich muss sagen, es war gar nicht so schlimm, wie es beim ersten Durchlesen klingt  :D

Inzwischen habe ich splittermond ein paar Mal mit gespielt und es gefällt mir immer besser.


»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #318 am: 08 Aug 2015, 13:17:24 »
Ein herzliches Willkommen bei uns im Forum.

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Vorstellrunde
« Antwort #319 am: 08 Aug 2015, 13:23:59 »
Hab im Schreibeifer noch vergessen zu erwähnen, dass ich 43 Jahre jung bin und mich in der Nähe von Frankfurt und in München herumtreibe.
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.432
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #320 am: 12 Aug 2015, 08:44:05 »
Willkommen!
Und nicht von mir verwirren lassen.
Ich bin zwar Vielschreiber, habe aber nicht "Vielahnung".
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Kech a Kech

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
    • Sieben Stücke Flickwerk
Re: Vorstellrunde
« Antwort #321 am: 14 Aug 2015, 12:30:16 »
Hallo, ich bin Kech a Kech.

Ich bin DSA-vorbelastet - aber ich bin bereit zu vergessen, bei Bor- hust. Hust!

Eh. Mehr Jahre geleitet als gespielt, habe ich DSA Anfang des Jahres den Laufpass gegeben und leite jetzt eine SPLIMO-Runde,
die nicht auf Lorakis, sondern auf einer EigenbauWelt des Eigenbaus TM herumlaufen muss. Und alles, weil ich ungern Regionalbeschreiungen lese, die armen Dinger. (Ich weiss, dass man Regionalbeschreibung so nicht schreibt, aber es ist ein zu schöner Tippfehler. So schön!)

Hallo, Gruppe!
Alles ist nicht ganz. Die Welt ist schon wieder ganz ausgeleiert an den Kanten. Du solltest wirklich etwas unternehmen. Echt jetzt.

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Vorstellrunde
« Antwort #322 am: 14 Aug 2015, 15:36:45 »
Gesundheit!
und herzlich Willkommen.
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

Halavandrel

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 20
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #323 am: 13 Sep 2015, 07:24:14 »
Hallo Gemeinde.

Ich bin Mitte 30, komme aus Rheinland-Pfalz und spiele seit meinem 12ten Lebensjahr Rollenspiele. Splittermond wurde vor einigen Wochen getestet und die Resonanz in der Gruppe war durch die Bank positiv. Obwohl ich eher regelleichtere Systeme und übersichtlichere Spielwelten bevorzuge, steht Splittermond grade sehr hoch in meiner Gunst und wir werden wohl bald mit dem Geheimnis des Krähenwassers starten 8)

Nach einem kurzen Earthdawn-Intermezzo wurde nun endlich das Geheimnis des Krähenwassers ergründet. Zwei längere Sitzungen haben wir gebraucht. Nach der ersten Sitzung hat sich ein mitspielendes Pärchen gleich Mondstahlklingen und passende Splitterpunkte beim Uhrwerk-Shop bestellt  8)(obwohl ich extra bedruckte Pokerchips als Splitterpunkte erstellt habe :-X).
Kurzum, die Resonanz ist sehr sehr positiv und ich hoffe wir werden noch lange Spaß an Splittermond haben.

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #324 am: 12 Okt 2015, 16:48:57 »
Hallo Leute.

Erstes Posting hier und natürlich standesgemäß im Vorstellthread.

Ich bin seit ganz kurzer Zeit Besitzer des Splittermondgrundregelwerks und der Einsteigerbox. Als langjähriger DSA Spieler (und Spielleiter) wollte ich mir einfach mal etwas frisches ansehen... und mein erster Eindruck: SpliMo wirkt sehr frisch auf mich und sehr gut gelungen. In knapp zwei Wochen werde ich dann auf einer kleinen lokalen Con hier in der Gegend meine erste Spielrunde leiten und freue mich auf alle Fälle schon sehr darauf.

Ich hoffe jetzt natürlich, dass in Zukunft auch etwas substantielleres von mir in den Spezialunterforen kommt... ein paar Fragen brennen mir schon auf der Zunge. In der Zwischenzeit freut es mich hier gelandet zu sein und werde mich einmal genauer in die Foren einlesen.

Man liest sich sicher bald mal. Schönen Abend wünsche ich noch.

Beste Grüße, Caleb
« Letzte Änderung: 16 Nov 2015, 18:22:44 von Caleb »
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.189
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #325 am: 12 Okt 2015, 17:37:04 »
Willkommen hier im Forum.

Schergenpark

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #326 am: 13 Okt 2015, 16:41:52 »
Hallo allerseits. Bin schon eine Weile interessierter Leser des Forums, da könnt man sich auch mal vorgestellt haben.
Schergenpark heißt Peter ist männlich und ging gerade über die 40, mit Frau und Kindern im RS-Einsteigeralter
… hat wie alle damals Silvana befreit und ist nominell bei DSA geblieben, wobei er sich Setting und Regeln schon immer mit Gleichgesinnten so zurechtfrickelt, dass es für alle Beteiligten passt. Die ersehnte Dunkle Zeiten Runde ist dabei nie zusammengekommen schnief*. Die letzten Jahre waren dann rollenspielerisch etwas mager (erwähnte ich  die kleinen Kinder?)
… hat andere Systeme (Dungeonslayers, MERS, GURPS, etwas FATE)kennengelernt/gespielt und sagt: Vorteil Splittermond
...beschäftigt sich außerdem mit Musik, Krafttraining, seiner Streuobstwiese und slawischen Sprachen
…würde sich freuen, falls er mal einen weiteren Weinbauern oder GT-ler in einem Forum anträfe Damit oute ich mich auch als Anlaufstelle, falls bei jemandem die Eigenproduktion von Wein, Cider, Met, etc. an die Wand zu fahren droht.
…will jetzt endlich auch Splimo spielen und nicht nur gegen sich selbst würfeln. Mein Aufruf läuft allerdings sehr schleppend an. WI/MZ du kannst es besser!
Grüße an die SM-Gemeinde
Peterchen
Hopp, Du bist der Sohn einer Mutter!

Chalik

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.189
  • Forentreffen-Orga
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #327 am: 13 Okt 2015, 17:46:54 »
Auch Dir ein herzliches Willkommen in unserer netten kleinen Community mit Keksen und Streihammern.

Rumo

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 826
    • Profil anzeigen
Re: Vorstellrunde
« Antwort #328 am: 13 Okt 2015, 21:21:01 »
Vielseitig und Scharf.... Ähm auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: Vorstellrunde
« Antwort #329 am: 13 Okt 2015, 21:25:07 »
Auch Dir ein herzliches Willkommen in unserer netten kleinen Community mit Keksen und Streihammern.
Auch von mir ein herzlichea Willkommen. Wo gibt es die Kekse?
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)