Autor Thema: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar  (Gelesen 1510 mal)

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« am: 04 Feb 2017, 10:08:09 »
Hi,

im neuen Uhrwerk-Magazin ist vorgestern meine Fan-Spielhilfe zu den Wüstenrattlingen der Surmakar erschienen, in der sich neben Hintergrundtexten u. a. auch Regeln zu Wüstenrattlingen als Gegner und Spielercharaktere finden:

Downloadseite des Uhrwerk-Magazins 13

Splitterwiki-Übersichtsartikel zu "Unter glühendem Sand"

Ich würde mich über Anregungen und Feedback zu der Spielhilfe sehr freuen und beantworte gerne auch Fragen, falls irgendentwas nicht eindeutig sein sollte.

Viel Spaß beim Lesen! :D

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.033
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #1 am: 04 Feb 2017, 11:13:41 »
Hat mir sehr gut gefallen!

Ich habe sogar extra nachgeschaut, ob ich irgendwo den Stempel "Offizielle Spielhilfe" überlesen habe, es wirkte alles sehr professionell.

Besonders gut hat mir die Sprache und die Namen der Wüstenrattlinge gefallen, absolut passend und gleichzeitig viel Spaß machend.


its_no_7

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #2 am: 04 Feb 2017, 16:13:37 »
Ich finde es eine wunderbare Spielhilfe mit vielen interessanten Ideen!
Zu der Spielerrasse Wüstenrattlinge noch eine kleine Anmerkung: Ich bin mir nicht sicher, ob ein Charakter mit GK 3 so gut spielbar ist... also das sind ja zumindest schon heftig modifizierte abgeleitete Werte (also vor allem LP und VTD). Ansonsten sind sie mir von den Attributsverteilungen ein bisschen zu ähnlich mit den Alben. Ohne dass ich jetzt genau wüsste was man ändern könnte, aber zum Beispiel wäre +1 Intuition statt +1 Beweglichkeit auch passend gewesen? Zumal Intuition sowieso noch keinen festgelegten Rassenbonus hat. Aber gut, jetzt im Nachhinein Verbesserungsvorschläge machen natürlich auch nicht soo viel Sinn, wollte trotzdem meine Gedanken dazu posten. Die Kultur- und Ausbildungsmodule gefallen mir ebenfalls sehr gut und man könnte überlegen, sie mit kleineren  Lore-Anpassungen ja auch anderen Rassen zur Verfügung zu stellen.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #3 am: 04 Feb 2017, 17:39:58 »
Danke euch beiden für das große Lob!


Dass die Spielerrasse Wüstenrattling bei den Attributsboni etwas sehr nahe an den Alben ist, stimmt wohl leider. Ein Intuitionsbonus wäre vielleicht eine Option gewesen, wobei ich dann glaube ich aus dem Bauch heraus eher Ausstrahlung gegen Intuition getauscht hätte, aber da müsste man sich auch nochmal genau die anderen Rassen und deren Boni anschauen. GK 3 ist denke ich bei der Spielbarkeit kein Problem, weil Gnome haben ja auch nur GK 3. Aber durch BEW +1 kommen Wüstenrattling mit ihrer GK 3 (VTD +4) tatsächlich auf die höchsten VTD-Werte von allen Spielerrassen, was man als Balancingproblem sehen könnte. Da wäre dann ein Ersetzen des BEW-Bonus durch ein anderes Attribut wie Intuition doch wieder ganz gut.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.130
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #4 am: 04 Feb 2017, 17:44:38 »
its_no_7 hat da einen guten Punkt genannt.

Insgesamt erhalten die Rattlinge insgesamt einen Bonus von +4 auf ihre VTD bei einem Abzug von -2 LP und haben damit einen deutlichen Vorteil im Vergleich zu den Gnomen (insgesamt +3 VTD, -2 LP).

Es ist zwar nur ein minimaler Unterschied, aber es ist trotzdem ein Vorteil und nicht ausgeglichen.


EDIT: Ups, da war ich zu langsam.


Ansonsten: Schöne Kultur und interessantes Konzept.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.710
  • Kapitänin Zahida
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #5 am: 07 Feb 2017, 16:29:39 »
Ob dieser VTD-Vorteil der Wüstenrattlinge gegenüber den Gnomen nicht ausgeglichen ist, weiß ich nicht. Ich hatte mir dazu im Vorfeld ja auch schon Gedanken gemacht und während die Wüstenrattlinge zwar bessere Maximalwerte für Kämpfer haben als die Gnome, haben die Gnome dafür bessere Maximalwerte als Magier. Das ist denke ich beides schwer gegeneinander abzuwiegen.


Noch eine ganz andere Frage, zu der ich mir Feedback wünschen würde: in "Unter glühendem Sand" habe ich ja auch drei kurze Szenario-Entwürfe zu den Wüstenrattlingen entworfen. Wie findet ihr dieses Format, konkret im Vergleich zu einem einzelnen und dafür längeren Abenteuerentwurf, wie beispielsweise in meiner Spielhilfe zur Göttin Aewynna?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.130
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #6 am: 07 Feb 2017, 16:31:12 »
Ob dieser VTD-Vorteil der Wüstenrattlinge gegenüber den Gnomen nicht ausgeglichen ist, weiß ich nicht. Ich hatte mir dazu im Vorfeld ja auch schon Gedanken gemacht und während die Wüstenrattlinge zwar bessere Maximalwerte für Kämpfer haben als die Gnome, haben die Gnome dafür bessere Maximalwerte als Magier. Das ist denke ich beides schwer gegeneinander abzuwiegen.


Noch eine ganz andere Frage, zu der ich mir Feedback wünschen würde: in "Unter glühendem Sand" habe ich ja auch drei kurze Szenario-Entwürfe zu den Wüstenrattlingen entworfen. Wie findet ihr dieses Format, konkret im Vergleich zu einem einzelnen und dafür längeren Abenteuerentwurf, wie beispielsweise in meiner Spielhilfe zur Göttin Aewynna?

Ich finde es so besser, weil es einfach mehr Freiheiten erlaubt.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.033
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #7 am: 07 Feb 2017, 18:29:05 »
Das Format fand ich auch besser.

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #8 am: 07 Feb 2017, 18:52:02 »
Drei Plots sind immer besser als einer ;)

its_no_7

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #9 am: 08 Feb 2017, 22:34:01 »
Den Punkt mit der Größenklasse muss ich direkt wieder zurückziehen, da ich mit meinem Sieb als Kopf irgendwie gedacht hatte, 3 ist noch eine GK unterhalb von Gnomen... Da hab ich mich wohl ein bisschen vertan :P wenn die Rattlinge halt 3 GK unterhalb der Norm gewesen wären wäre es zu krass gewesen, so geht es auf jeden Fall noch - ups!
Also ja, durch den BEW-Bonus kriegen sie dann +5 auf VTD (nicht +4 wie SeldomFound schrieb, sind wir eigentlich alle heute etwas verwirrt?), was schon noch recht viel ist, aber sie halten halt auch erstmal wenig aus.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.130
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Unter glühendem Sand - Die Rattlinge der Surmakar
« Antwort #10 am: 08 Feb 2017, 22:37:16 »

Also ja, durch den BEW-Bonus kriegen sie dann +5 auf VTD (nicht +4 wie SeldomFound schrieb, sind wir eigentlich alle heute etwas verwirrt?), was schon noch recht viel ist, aber sie halten halt auch erstmal wenig aus.

Es ist ingesamt +4, weil ja ein Punkt Stärke abgezogen wird, wodurch auch die VTD effektiv geschwächt wird. Und übrigens haben auch Gnome die GK 3.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man