Autor Thema: Rundumschlag und Aktive Abwehr  (Gelesen 869 mal)

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Rundumschlag und Aktive Abwehr
« am: 24 Jan 2017, 20:40:32 »
Ich habe leider weder beim durchblättern, noch per Suchfunktion gefunden was ich suche.

Meisterschaft Rundumschlag.
Wenn der Nahkampfangriff erfolgreich war [...]
Heißt für mich erstmal, wenn ich selbst nach Aktiver Abwehr noch mit mindestens einem EG getroffen habe. Sehe ich das richtig? Oder reicht es, die allgemeine Verteidigung mit mindestens einem EG zu überbieten?

Gesetzt Frage eins ist beantwortet und ich habe mein Hauptziel getroffen:
Die Nebenziele, dürfen die eine AA machen? Oder haben die einfach Pech, da sie laut Manöver einfach mit "betroffen" sind?
- Wenn sie machen dürfen, müssen sie nur genug haben um das Manöver zu vereiteln, oder müssen sie so viel haben, dass sie gar nicht mehr getroffen werden?

Gilt als Referenz die Grundverteidigung des Primärziels? Oder die letztendliche, die durch AA eventuell höher ist?

Vielen Dank im Voraus,
Cherubael
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Froody

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Re: Rundumschlag und Aktive Abwehr
« Antwort #1 am: 24 Jan 2017, 21:09:11 »
Zitat von: GWR S.96
Ist der Nahkampfangriff erfolgreich, richtet er sich nicht nur gegen das ursprüngliche Ziel, sondern auch gegen bis zu zwei weitere nebenstehende Gegner, sofern diese maximal dieselbe Verteidigung wie das Hauptziel besitzen. Jeder der Getroffenen und das ursprüngliche Ziel erleiden den halben normalen Schaden des Nahkampfangriffs.
Hervorhebung durch mich.

Ich verstehe es so, dass wenn dein Manöver dir gelingt (inklusive der AA des Gegner), "erzeugt" das bis zu 2 weitere Angriffe, die dich keine Ticks kosten, aber dafür die Bedingung haben, dass als neue Ziele nur solche zulässig sind, die eine geringere VTD haben. Diese Ziele dürfen aber genauso eine AA ausführen, weshalb dann die Formulierung "Jeder getroffene" im nächsten Satz auftaucht.