Autor Thema: Fernkampf auf bewegliche Ziele  (Gelesen 1117 mal)

derKönigVomLegoland

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 163
    • Profil anzeigen
Fernkampf auf bewegliche Ziele
« am: 17 Mär 2016, 16:06:06 »
 :)

Bin schon durch einige Themen gegangen: eine ganz klare Antwort habe ich darauf nicht gefunden.

Gibt es beim Fernkampf irgendwelche Modifikationen, wenn sich das Ziel bewegt? Damit meine ich laufende oder sprintende Ziele oder Pferde, die im vollen Galopp vorbeipreschen?




Quendan

  • Gast
Re: Fernkampf auf bewegliche Ziele
« Antwort #1 am: 17 Mär 2016, 16:08:10 »
Nein, da gibt es keine Modifikatoren für.

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.289
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Fernkampf auf bewegliche Ziele
« Antwort #2 am: 17 Mär 2016, 16:12:02 »
Theoretisch gibt es einen einzigen Modifikator, aber der gilt nicht alleine für den Fernkampf sondern allgemein.

Wenn jemand sprintet (die 10 Ticks Bewegungsaktion), dann gibt er anderen einen taktischen Vorteil. Das gilt dann auch im Fernkampf (meines Wissens nach, man möge mich korrigieren, falls ich da falsch liege).


Edit: Und ich habe mich komplett geirrt. Das gilt nur für Nahkampfangriffe (siehe GRW S. 159), insofern gibt es nicht mal den ^^
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.