Autor Thema: Neue Gruppe - Abenteuerabfolge  (Gelesen 3213 mal)

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Neue Gruppe - Abenteuerabfolge
« am: 23 Jun 2016, 11:52:30 »
Hallo,

ich komme nun nach einem ziemlich rollenspielarmen Jahr auf Splittermond zurück. Insgesamt habe ich aktuell 4 Spieler*innen. 2 ziemlich erfahrene Spieler und zwei Neuspielerinnen.

Die Gruppenzusammenstellung ist (wahrscheinlich (!) ):

Eine zwergische Kämpferin von den Vulkanzwergen
Ein gnomischer magischer Unterhändler aus Selenia
Ein seealbischer Klingentänzer
Und noch unklar (ich hoffe ein Wildnischarakter).

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher, welche Abenteuer ich in welcher Reihenfolge spielen möchte und würde da gerne eure Einschätzung haben. Meine Idee wäre mit dem Fluch der Hexenkönigin anzufangen. Das Abenteuer ist sehr schön um Lorakis ein wenig kennen zu lernen und um schonmal grundzüge der kosmologischen Zusammenhänge zu sammeln. Außerdem ist das Abenteuer sehr stimmen und macht Lust auf mehr Lorakis.

Danach wollte ich die Gruppe in die Arwinger Mark verschiffen. Auf der Schiffsreise könnte ich Mord im Schwimmenden Zirkus spielen. Oder das Abenteuer mit dem entführten Kapitän (Wie heißt das nochmal? *Kopfkratz*).

In der Arwinger Mark angekommen würde ich dann die drei Arwinger Abenteuer spielen (die beiden aus der Regionalspielhilfe und dann das Geheimnis des Krähwassers). Danach würde ich die Gruppe gerne in den Mertialischen Städtebund scheuchen um Gejagt! zu werden :D.

Und danach geht es wohl wieder nach Midstat um einen Funken Mut zu beweisen.

Klingt das vom Ablauf her sinnvoll? Oder findet ihr was anderes sinnvoller? Ich möchte der Gruppe halt ein Gefühl für die Wunder der Welt geben und ihnen gleichzeitig spannende Abenteuer vor die Füße werfen :).

Ich denke ich werde einige Abenteuer ein wenig ändern um mehr Plots von Iosariskulten beeinflussen zu lassen. Das hatte ich als Metaplot im Hinterkopf und ich denke, dass ich die Gruppe damit sehr gut auf trap halten könnte.

Lg
Alagos
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Neue Gruppe - Abenteuerabfolge
« Antwort #1 am: 23 Jun 2016, 11:56:51 »
Mach, wie es für die Gruppe am besten passt, vieles wird sich auch aus dem Verhalten der Gruppe ergeben...

Wir hatten folgende Reihenfolge:

1. Fluch der Hexenkönigin

2. Pastharische Päckchen

3. Das Geheimnis des Krähenwassers -> Aufstieg auf HG 2

4. Gejagt

5. Mord im Schwimmenden Zirkus

6. Ein Funken Hoffnung

7. Des Seekönigs Zorn (aktuelles Abenteuer)
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Neue Gruppe - Abenteuerabfolge
« Antwort #2 am: 23 Jun 2016, 12:02:10 »
Das sowieso. Wenn die Gruppe  zum Beispiel Midstatt wirklich schrecklich findet und was ändern will werde ich "Einen Funken Mut" wohl schon deutlich vorher ansetzen. Mal gucken :). Ich werde hier auch sicherlich Berichte schreiben.
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Iona

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
    • Profil anzeigen
    • www.drachenzwinge.de
Re: Neue Gruppe - Abenteuerabfolge
« Antwort #3 am: 23 Jun 2016, 13:05:52 »
An meine Schmetterlingsjäger: Bitte nicht weiterlesen ;) Spoilergefahr

Da ich das "Geheimnis des Krähenwassers" für ein tolles Einstiegs-Abenteuer halte, habe ich mit der Gruppe, die ich jetzt seit einem guten Jahr wöchentlich leite folgende Reihenfolge gewählt:

Abenteuerstart in Arwingen (nach Gruppenzusammenführung in Ioria):
1) Zwist der Geschwister
2) Bestie von Krahorst
3) Kettenrasseln (nach 1. Abenteuer abgebrochen, Rückreise nach Arwingen)
4) Geheimnis des Krähenwassers (Hinweis auf Oralkelspruch und Wahrheitssucher in Midstadt, Seereise von Arwingen nach Harremund)
5) Das Geschenk der Seealben (das mit dem Kapitän - da kommt man ja dann eh an Elorica vorbei) hier sind wir grade
6) Der Fluch der Hexenkönigin
danach:
7) Stadtabenteuer in Ioria (noch nicht näher definiert, vermutlich was eigenes)

Dann mal schauen. "Ein Funke Mut" bietet sich in jedem Fall an. Vielleicht auch "Die seidene Stadt" oder "Im Zeichen der Schlange".
Da unster Spieltempo allerdings recht gering ist, kommt da vielleicht auch noch was attraktiveres vorher raus :)

Ich habe bewusst den Fluch der Hexenkönigin nach hinten gestellt. Den kann man meines erachtens viel besser auf HG2 anpassen als das Geheimnis des Krähenwassers. Aber das ist sicherlich Geschmackssache ;)

Bei meiner Gruppe gabs übrigens die Steilvorlage, dass eine Spielerin (ohne es zu wissen) die Hintergrundgeschichte ihrer Jüngerin von Lyxa aus Ioria mit der Mondsteinmaske und deren Besitzerin verknüpft hat. Danach musste sie die Stadt verlassen. Daher ist von Anfang an der Iosaris-Kult im Hintergrund, auch wenn sie momentan noch eher kriminelle Motive vermutet.
Selbst in "Zwist der Geschwister" habe ich einen Hinweis eingebaut - die Gegenspielerin dort trägt nämlich auch das Zeichen des Kults und kann später noch einmal auftauchen.
Über diese Lyxa-Anhänherin, die immer noch Briefe mit ihrer Mentorin austauscht, kam auch die Motivation, in Midstadt mal die Augen offen zu halten.

Vielleicht schaffst du ja auch eine solche Verknüpfung auch in deiner Gruppe.

Viel Spaß in jedem Fall! :)

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Neue Gruppe - Abenteuerabfolge
« Antwort #4 am: 23 Jun 2016, 13:34:48 »
Danke für die ausführliche Antwort Iona.

Darf ich fragen warum ihr Kettenrasseln abgebrochen habt? Ich habe die Abenteuer noch nicht gelesen und bin gerade das erste Mal drauf gestoßen. Der Plot klang auf jeden Fall interessant genug um mir das mal anzugucken. Was spricht deiner Meinung nach dagegen?

Ich bin halt ein riesiger Fan vom Fluch der Hexenkönigin und ich muss echt sagen, dass das Abenteuer zu den besten gehört, die ich je spielen und lesen durfte. Aber vielleicht sollte ich micht tatsächlich etwas zurück halten. Die Abenteuerreihenfolge, die du da hast klingt auch spannend und vielleicht mache ich das auch eher so :). Ich überlege mal weiter.
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Iona

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 192
    • Profil anzeigen
    • www.drachenzwinge.de
Re: Neue Gruppe - Abenteuerabfolge
« Antwort #5 am: 23 Jun 2016, 13:59:12 »
Zu Kettenrasseln: Ich hatte das erste Abenteuer gelesen und eine grobe Vorstellung von der Kampagne oben in Brynntal. Das erste Abenteuer war noch ganz gut, sie haben die Arbeiter gerettet und dann ging es auf das 2. Abenteuer zu.

Da sind dann mehrere Dinge zusammengekommen. Zum Einen gefiel meinen Spielern das Untoten-Thema nicht sehr gut. Sie waren wie gelähmt, als ich einen Ort beschrieb, wo Untote über einige Menschen hergefallen waren und sie durch Leichenteile waten mussten. Dort sind sie dann auch noch von solchen angeriffen worden.
Man muss dazu sagen: Die Spieler sind allesamt Rollenspieleinsteiger. Alle Ü30, aber kaum Erfahrung und daher keine "Och ist ja nur ein Monster wie andere auch"-Einstellung zu den Untoten, wie sie vielleicht bei Veteranen zu finden ist.

Danach soll man dann ja Dörfer abklappern und die Bewohner dort "in Sicherheit" bringen. Hier hatte ich dann sehr arge Argumentationsprobleme, warum das jetzt überhaupt Sinn macht aufgrund einer doch sehr diffusen, unklaren Bedrohung und es kamen ingame Fragen auf, die ich mit keinem der NSCs sinnvoll beantworten konnte. Daher habe ich es dann sehr stark abgekürzt und das zugrunde liegende Problem wurde mit Hilfe der Abenteurer gelöst und sie sind wieder abgereist.

Kettenrasseln passte einfach weder zu mir noch zur Gruppe. Daher war es besser, hier einen Rückzug zu machen um das Geheimnis des Krähenwassers zu ergründen :)

FireWalker

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 332
  • Vargenbändiger
    • Profil anzeigen
Re: Neue Gruppe - Abenteuerabfolge
« Antwort #6 am: 23 Jun 2016, 14:03:36 »
Moin Moin,


ich habe bei meiner Tischrunde in Arwingen mit dem Geheimniss des Krähenwassers angefangen, wir sind dann in Arwingen geblieben und haben den Zwist der Geschwister beigelegt. Dann hat der Händler Ludquist (aus Die Bestie von Krahorst) die Abenteurer für eine Begleitmission nach Harreburg angeheuert. Auf dem Weg wurde dahin wurde noch die besagte Bestie erledigt und die Gruppe traf auf eine Schaustellertruppe die ihnen unter anderem das Lied vom Fluch der Hexenkönigin vorgetragen hat. In Harreburg angekommen wurde der Wanderpriester Corino auf die Gruppe aufmerksam und hat sie gebeten ihm bei der Suche nach dem Schicksalskind zu helfen ...


Wir sind fast fertig und ich überlege die Gruppe in den mertalischen Städtebund zu schicken um 'Gejagt' zu werden. Auf dem Weg dorthin wird aber wahrscheinlich noch das Geschenk der Seealben bewundert werden ...


Gruß,
Thomas


P.S.: das Lied findest Du als Download auf der Splittermond-Seite als Bonusmaterial zu dem Fluch der Hexenkönigin.

Dominik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
  • Aldaron
    • Profil anzeigen
    • Klangstum
Re: Neue Gruppe - Abenteuerabfolge
« Antwort #7 am: 23 Jun 2016, 14:53:11 »
Wir haben angefangen mit

Das Geschenk der Seealben

Des Seekönigs Zorn

und spielen ab nächster Woche Das Geheimnis des Krähenwassers

Was danach folgt werden wir sehen