Autor Thema: MKS - Erweitere Handwerksregeln: Komplexität von Alchemika  (Gelesen 1133 mal)

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Die erweiterten Handwerksregeln des Bands "Mondstahlklingen" ermittelt die Zielschwierigkeit als 20 + Gegenstandsqualität + Komplexität.
Bei Gegenständen ist die Komplexität auch stets tabelliert, jedoch stellt sich mir die Frage, wie man die Komplexität eines x-beliebigen Alchemikums ermittelt, das mit der Tabelle von GRW144 gebraut wird. Eine explizite Regelung habe ich dazu im MSK nicht gefunden.

Mir erscheint es sinnvoll, die Komplexität eines Gebräus in Anlehnung an seine Gegenstandsqualität zu definieren:
Qualität 0  =  Komplexität U  (keine Meisterschaft erforderlich)
Qualität 1-2  = Komplexität G  (Meisterschaft "Geselle" erforderlich)
Qualitäten 3-4 = Komplexität F  (Meisterschaft "Fachmann" erforderlich)
Qualitäten 5+ = Komplexität M  (Meisterschaft "Meister" erforderlich)

Beispiel: Ein Alchemikum, das die Behandlung der Krankheit "Blutfluss" (Grad 4) um 10 erleichtert, hätte demnach Gegenstandsqualität 3 und entsprechend Komplexität F. Die Brauschwierigkeit wäre somit: 20 + 3 (Gegenstandsqualität) + 3 (Komplexität F) = 26.

Sehr ihr das auch so?

Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

Ghaast

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
    • Profil anzeigen
Re: MKS - Erweitere Handwerksregeln: Komplexität von Alchemika
« Antwort #1 am: 19 Sep 2015, 18:47:56 »
Bin zwar kein Meisteralchemist, würd ich aber genauso machen. Genaueres wird aber wohl erst mit dem Zauberband kommen.

Cerren Dark

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
  • Esmoda forever!
    • Profil anzeigen
Re: MKS - Erweitere Handwerksregeln: Komplexität von Alchemika
« Antwort #2 am: 21 Sep 2015, 09:16:53 »
Quendan? Noldorion?
Könnt ihr dazu etwas sagen?

Gruß,
Cerren
Nichts in Lorakis ist genau so, wie es scheint.

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: MKS - Erweitere Handwerksregeln: Komplexität von Alchemika
« Antwort #3 am: 21 Sep 2015, 10:04:43 »
Genau das ist der Hintergedanke, ja. Ob das noch geändert wird, kann ich nicht sagen, aber nach genau diesen Gedanken gehe ich vor :)