Autor Thema: Fertigkeitsbonus kumulativ?  (Gelesen 3557 mal)

Farnir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • Drachenzwinge
Fertigkeitsbonus kumulativ?
« am: 14 Sep 2015, 07:47:56 »
Addieren sich Fertigkeitsboni aus mehreren Gegenständen, wenn sie für den gleichen Schwerpunkt gelten?

Zu GRW-Zeiten waren wir der Meinung, das müßte gehen, da ansonsten kein Ausrüstungsbonus über 3 möglich gewesen wäre. MSK erhöht das jetzt auf 6, so daß die Frage wieder aufkommt - auch wenn HG4 mit "Einen Schritt voraus" dann wieder nicht in der Lage wäre, das Maximum zu erreichen.

Da mehrere +1-Gegenstände wesentlich billiger sind als ein Gegenstand mit vollem Bonus, hat die Regelung aber auch für HG1-Charaktere Relevanz.

Wie ist denn die offizielle Leseart?


Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Fertigkeitsbonus kumulativ?
« Antwort #1 am: 14 Sep 2015, 08:33:29 »
Die offizielle Lesart ist: Es kommt sehr darauf an. Normalerweise geben einzelne Gegenstände ja keinen Fertigkeitsbonus, sondern nur Gegenstandsätze. Ausnahmen sind Gegenstände, die man nur einzeln einsetzen kann, also zum Beispiel Waffen. Einzelne Gegenstände zu verbessern bringt also im Normalfall nichts. Das steht explizit auch im GRW auf S. 145.

Das heißt: Es gibt nicht "Schmiedehammer +2", "Schmiedezange +1" und "Amboss +2", sondern nur "Schmiedeausstattung +5".

Mit MSK gibt es jetzt aber Möglichkeiten, den Fertigkeitsbonus auch auf eine Höhe zu packen, die mit "Ein Schritt voraus" ausgenutzt werden kann: +3 aus den normalen Verbesserungen, +3 mit "Aus Meisterhand", +1 mit Personalisierung; außerdem geben bestimmte Materialien ja auch Fertigkeitsboni.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Fertigkeitsbonus kumulativ?
« Antwort #2 am: 14 Sep 2015, 10:19:38 »
Es gibt in MSK jetzt ja aber auch Einzelgegenstände wie die Fingerklinge, die Boni auf Schwerpunkte geben. Im Fall der Fingerklinge +2 auf Taschendiebstahl (Fingerfertigkeit). Ist sowas jetzt mit einem Satz Diebesutensilien kombinierbar, der durch Qualitäts-Verbesserung noch einmal +3 auf den Schwerpunkt Taschendiebstahl (Fingerfertigkeit) gibt?

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Fertigkeitsbonus kumulativ?
« Antwort #3 am: 14 Sep 2015, 10:59:57 »
Ah, so Sachen sind gemeint - ich dachte, es ginge nur um den Fertigkeitsbonus aus Verbesserungen. In so einem Fall sind die Boni kumulativ, ja - zumindest in passenden Fällen. Ich würde das letztlich immer ein wenig von der Situation abhängig machen. Wenn es Sinn ergibt, dass man mehrere Gegenstände einsetzen kann, kann das in meinen Augen auch kumulativ sein. (Und ja, damit ist eine Fingerklinge günstiger als verbesserte Diebesutensilien, dafür würde ich die Fingerklinge in weniger Situationen als hilfreich ansehen, je nachdem, wo das Diebesgut versteckt ist. Das ist aber eine reine Fluff-Geschichte, zugegeben.)

FireWalker

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 332
  • Vargenbändiger
    • Profil anzeigen
Re: Fertigkeitsbonus kumulativ?
« Antwort #4 am: 14 Sep 2015, 11:05:35 »
Es gibt in MSK jetzt ja aber auch Einzelgegenstände wie die Fingerklinge, die Boni auf Schwerpunkte geben. Im Fall der Fingerklinge +2 auf Taschendiebstahl (Fingerfertigkeit). Ist sowas jetzt mit einem Satz Diebesutensilien kombinierbar, der durch Qualitäts-Verbesserung noch einmal +3 auf den Schwerpunkt Taschendiebstahl (Fingerfertigkeit) gibt?


Meiner Meinung nach, musst Du hier aber noch den maximalen Probenbonus durch Ausrüstung und Zaber bedenken. Auf Heldengrad 1 darf man maximal 3 Punkte Bonus ansammeln. (Siehe GRW S. 88)

Avalia

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.374
  • Kapitän Naarin Wellenlied
    • Profil anzeigen
Re: Fertigkeitsbonus kumulativ?
« Antwort #5 am: 14 Sep 2015, 11:10:13 »
Genau das war doch Kernpunkt des Themas, wenn man den ersten Post liest.

Aber die +7 sind erreichbar und es lohnt sich wohl einen Schritt voraus zu nehmen, wenn man wirklich an die Grenzen gehen möchte.
Foren-Rollenspiel (Waldläufer von Fort Redikk)
Grainne, Freund der Tiere [v], 4/6 Splitterpunkte
6K2V1 Fokus ausgegeben // 3 LP-Schaden

Farnir

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 371
    • Profil anzeigen
    • Drachenzwinge
Re: Fertigkeitsbonus kumulativ?
« Antwort #6 am: 14 Sep 2015, 11:36:52 »
Dankeschön, die Personalisierung hatte ich vergessen.

Damit ist die Antwort "generell nein, aber der Fluff kann Ausnahmen zulassen".


Habt ihr schon eine Antwort, ob das für KW/GW Strukturgeber auch so gilt? Die zählen ja auch als Ausrüstungsbonus, und irgendwie gehe ich davon aus, daß in einem zukünftigen Buch eine analoge Regel stehen wird, die den maximalen Bonus auf 7 erhöht ;)

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Fertigkeitsbonus kumulativ?
« Antwort #7 am: 14 Sep 2015, 11:43:32 »
Habt ihr schon eine Antwort, ob das für KW/GW Strukturgeber auch so gilt? Die zählen ja auch als Ausrüstungsbonus, und irgendwie gehe ich davon aus, daß in einem zukünftigen Buch eine analoge Regel stehen wird, die den maximalen Bonus auf 7 erhöht ;)

Nein, haben wir bisher noch nicht - hier gibt es das Problem "3 Strukturgeber +1 = 1 Strukturgeber +3" ja noch stärker. (Auch, wenn das Problem mit den Kosten-Errata nicht mehr so heraussticht wie vorher.)