Autor Thema: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"  (Gelesen 77745 mal)

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #225 am: 29 Nov 2015, 11:34:39 »
"Gehen wir weiter.",stimmt Ennio zu.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #226 am: 29 Nov 2015, 11:43:03 »
Hier öffnet die Tür zu einem sehr kleinen Raum, wo man sich wohl bei Feiern etwas zurückziehen konnte. Doch auch dieser Raum ist ungewöhnlich feucht und an den Gardinen hängen dichte Schichten von Schimmel.

Durch eine weitere Tür kommt man wieder in die Eingangshalle zurück.
« Letzte Änderung: 29 Nov 2015, 11:54:50 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #227 am: 29 Nov 2015, 16:03:52 »
Luna versucht herauszufinden, warum der Raum so feucht ist und sieht sich um, ob es noch irgendwelche Einrichtungsgegenstände oder Bilder in dem Raum gibt.
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #228 am: 29 Nov 2015, 16:13:33 »
Du durchsuchst den Raum, doch du kannst keine konkrete Ursache für die Feuchtigkeit feststellen.

Es gibt ansonsten noch ein paar Sessel im Raum, die von der Zeit allerdings schon stark in Mitleidenschaft gezogen wurde.

Doch was dir wirklich auffällt, ist eine makabre Antiquität in einer dunklen Ecke des Raumes: Ein mumifizierter Affenkopf, aus dessem Mund ein Seil mit Knoten am Ende heraushängt.

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
[/spoiler]
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #229 am: 29 Nov 2015, 16:24:49 »
Gorash schlüpfte hinter Luna durch die Tür. Sein Blick streifte durch das Zimmer und blieb an dem Affenkopf hängen. Er trat ein, zwei Schritte näher und konzentrierte sich einen Moment genauer auf die mumifizierten Überreste.

"Vorsicht meine Freunde, dieser Kopf da vorne scheint magischer Natur zu sein." Sein Erlebnis von vorhin steckte noch immer tief in seinen Knochen. Nach einem kurzen Moment des inneren Ringens, obsiegte allerdings die Neugier von Gorash über seine Angst.

"Ich würde zwar zur Vorsicht raten, dennoch wäre es interessant zu wissen, welche Funktion dieser Kopf hat... außer natürlich jenen, unbedarften Reisenden Angst einzujagen. Würde mich hierbei jemand unterstützen? Vier oder sechs Augen sehen vielleicht mehr als bloß zwei."


Er wartete nun darauf, dass alle das Zimmer betreten hatten um ihr weiteres Vorgehen genauer absprechen zu können. In der Zwischenzeit nahm der das Zimmer auch noch einmal näher in Augenschein.
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #230 am: 29 Nov 2015, 17:27:45 »
Du durchsuchst den Raum und schaust dabei auch hinter den Vorhängen nach. Dabei fällt dein Blick auf die Fensterscheibe vor dir... und du siehst dir einen Alben entgegenschauen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #231 am: 29 Nov 2015, 19:56:04 »
Vier Dinge geschahen plötzlich beinahe gleichzeitig: Gorash schrie plötzlich erschrocken auf, verlor das Gleichgewicht, krallte sich am Stoff des Vorhangs fest und stürzte, etwas unelegant, auf seinen priesterlichen Hintern.

"Da... da... da! Bei Morkai, sagt mir bitte, dass ihr ihn auch sehen könnt."

Bleich wie ein Geist streckte er den zitternden rechten Zeigefinger in Richtung des Alben.

"Wer in aller Götter Namen bist du und was suchst du hier?"
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #232 am: 29 Nov 2015, 20:00:20 »

Bleich wie ein Geist streckte er den zitternden rechten Zeigefinger in Richtung des Alben.

"Wer in aller Götter Namen bist du und was suchst du hier?"


Welcher Alb? Da ist keiner... Du zeigst auf die leere Fensterscheibe. Draußen hat es angefangen zu schneien.
« Letzte Änderung: 29 Nov 2015, 20:02:00 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #233 am: 30 Nov 2015, 14:27:37 »
Ennio folgt Gorashs Aufforderrung den Raum zu betreten. Als er gerade beginnen will den Affenkopf zu untersuchen sieht er wie der Priester einen der für das Haus typischen Anfälle erleidet und hilft ihm auf."Wenn jemand hier ist soll er sich zu erkennen geben.",knurrt er und zwingt sich als Zeichen guter Absichten dazu weder den Dolch zu ziehen noch ein Felsgeschoss zu laden."Mein Name ist Ennio Riekan und ich komme in der Absicht zu helfen."

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.241
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #234 am: 30 Nov 2015, 14:39:52 »
Ennio folgt Gorashs Aufforderrung den Raum zu betreten. Als er gerade beginnen will den Affenkopf zu untersuchen sieht er wie der Priester einen der für das Haus typischen Anfälle erleidet und hilft ihm auf."Wenn jemand hier ist soll er sich zu erkennen geben.",knurrt er und zwingt sich als Zeichen guter Absichten dazu weder den Dolch zu ziehen noch ein Felsgeschoss zu laden."Mein Name ist Ennio Riekan und ich komme in der Absicht zu helfen."

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Niemand antwortet dir. Du hast auch nicht das Gefühl, dass außer euch irgendjemand in diesem Raum ist.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #235 am: 01 Dez 2015, 00:22:15 »
Luna fragt zunächst Gorash, was er gesehen hat, danach richtet sie sich an die Runde:
"Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich würde nur zu gerne wissen was passiert, wenn ich an dem Seil ziehe, dass dem Affen aus dem Mund ragt."
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.495
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #236 am: 01 Dez 2015, 09:30:46 »
Aziz hilft Luna hoch, sollte sie ans Seil wollen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Caleb

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
  • Legendenweber
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #237 am: 01 Dez 2015, 22:31:43 »
Gorash stand  verlegen wieder auf und entgegnete Luna mit noch etwas zitternder Stimme:

"Da war ein Alb, zumindest dachte ich das. Er hat mich angestarrt und jetzt ist da niemand mehr. Dieses Haus steckt voller Überraschungen. Und was das Seil angeht... wir sollten vorher herauszufinden versuchen, was es mit diesem Kopf so auf sich hat. In diesem Haus habe ich bisher genug Überraschungen erlebt und dabei bin ich erst ein paar Momente hier."
alea iacta est

Keine Möglichkeit Splittermond zu spielen weil ihr keinen Spielleiter oder Spieler findet? Vielleicht gibt es ja doch eine Möglichkeit.

Space

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
  • Mondsplitter rauszieher
    • Profil anzeigen
    • Schirmer.org
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #238 am: 01 Dez 2015, 23:21:59 »
Luna schaut Gorash an und erwidert, "Das Argument ist gut. Aber wo sollen wir Informationen über diesen Kopf  her bekommen? Dieses Haus ist so voller Geheimnisse, dass ich langsam dden Überblick verlieren. Sagt mir bescheid, falls ich doch ich an dem Seil ziehen soll."
»Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennenlernen als im Gespräch in einem Jahr.« (Plato)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.495
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: "Ein dunkles Haus voller Geheimnisse"
« Antwort #239 am: 02 Dez 2015, 08:30:28 »
Aziz erinnert sich an einen gewissen Lautstärkezauber in einer gewissen Kneipe als auch an den "schreienden Affengeist von Mank'Shuparam" und kratzt sich an einer grindigen Stelle seines Haupthaares.
"Mir scheint, der Affe "will" das wir an seinem Zippel ziehen. Sonst hätten nicht so viele von uns die Neigung an seinem Strang zu ziehen.... vielleicht eine leichte Einflüsterung? Oder redet Gott Tuur-Maqaq persönlich zu uns und will sich einen Spaß erlauben.... oder uns mit göttlichem Fäkal bewerfen..... hmm.... Na dann zieh ich mal!"
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"