Autor Thema: Zauber im GRW  (Gelesen 1575 mal)

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.195
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Zauber im GRW
« am: 29 Jul 2013, 00:08:45 »
Habt ihr schon eine Vorstellung davon, wie viele Zauber und aus welchen Schulen ihr in das Grundregelwerk packt? Und wird es einen Schwung an Zauberbeispielen für "Volksmagie" geben? Also welche Sprüche auch beim Laien häufig zu finden sein werden?
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Zauber im GRW
« Antwort #1 am: 29 Jul 2013, 06:52:43 »
Unsere Zauber sind ja in verschiedene Stufen eingeteilt, so dass die "Volkszauber" sehr deutlich sichtbar sein werden: Alle Zauber der unteren Stufen sind auch unter Laien sehr weit verbreitet, da sie kaum tiefergehende Kenntnisse voraussetzen.

Wie viele Zauber und welche Schulen letztlich im GRW stehen werden - puh, da müssten mal die Herren GRW-Redakteure antworten. Ich bin sicher, da meldet sich schon bald jemand ;)

Quendan

  • Gast
Re: Zauber im GRW
« Antwort #2 am: 29 Jul 2013, 15:37:26 »
Die genaue Anzahl steht noch nicht fest, da ist diese Woche nochmal ein Treffen um es genauer zu klären (fliegen noch welche raus? kommen noch neue rein? wie viele Sprüche für höhere Zaubergrade sollen drin sein? wie viele Sprüche sollen über mehrere Schulen zugänglich sein? etc.).

Es werden grob (!) 150-200 sein, schätze ich.

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.770
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Zauber im GRW
« Antwort #3 am: 29 Jul 2013, 17:18:04 »
Da ohnehin ein Magieband geplant ist, fände ich persönlich es gut, wenn möglichst viele der bereits geplanten niedriggradigen Zaubersprüche schon im GRW zu finden wären und die High Level Zauber vermehrt im Erweiterungsband. Denn bis das Magieband heraus kommt, wird man wohl ohnehin eher Newbies spielen und keine Erzmagier. Und da ist es dann schön, wenn man eine hohe Bandbreite an wählbaren Low-Level Zaubern hat, statt haufenweise machtvolle Sprüche, die man aber die nächsten 50 Spieltermine ohnehin nicht erlangen wird können.

@Volkszauberei
Für mich ist "Volksmagie" nicht ausschließlich eine Frage der Mächtigkeit eines Zaubers. Magischer Schlag zB würde ich trotz "Laienstärke" nicht dazu zählen, weil das ein Kampfzauber ist, der in den Alltag eines Bauern oder Handwerkers hoffentlich nicht all zu oft Einzug findet ;)
Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn auch höherstufige Zauber außerhalb von Kämpfen schlüssig eingesetzt werden können.
Wir sind Legion

Quendan

  • Gast
Re: Zauber im GRW
« Antwort #4 am: 29 Jul 2013, 17:25:00 »
Es werden im GRW mehr niedrigstufige als hochstufige Sprüche drin sein.

Wir werden letztere aber nicht in größerem Stil in den Magieband auslagern, da man eben auch mit dem GRW komplett spielen können soll. Das heißt man soll auch höherstufige Zauberer ohne den Magieband auskommen. Klar, die Auswahl an Meisterschaften und Zaubern ist dann schon eingeschränkt (weil eben nicht 5 Grad IV-Zauber zu jeder Zauberschule im GRW sein werden) - aber möglich soll es sein.

Ich vermute das meintest du auch gar nicht, aber zur Sicherheit wollte ich da kurz das Vorgehen erläutern. :)

Was deinen zweiten Punkt angeht: Es wird genügend Sprüche geben, deren primärer Zweck nicht der Einsatz im Kampf ist. Es wird aber auch Alltagszauber geben, die wir eher nicht in das GRW nehmen, etwa weil sie im Abenteuerkontext doch arg speziell sind.