Autor Thema: Alchemie: Giftgrad mit Qualität erhöhen  (Gelesen 1469 mal)

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Alchemie: Giftgrad mit Qualität erhöhen
« am: 01 Feb 2015, 10:33:23 »
Die beiden Gifte, die man mit dem GRW Herstellen kann (Klingenfett & Echsentarr), haben Giftgrad 1 und 2.
Jetzt ergibt sich jedoch das Problem, dass man auf höheren HG potentiell widerstandsfähigere Gegner trifft.
Gegen solche Gegner werden diese Gifte jedoch nur noch äußerst selten Wirken.

Meine Idee wäre es jetzt, dass man für jeweils 1 Stufe Qualität den Giftgrad um 1 erhöhen kann (bis max. 6).
So könnte man diese Gifte konkurrenzfähig halten.
Für zu stark halte ich es im Übrigen nicht, da diese Gifte dann deutlich teurer würden als andere Gifte im GRW die einen höheren Grad haben.

Meinungen? Vorschläge?

Darian

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 301
    • Profil anzeigen
Re: Alchemie: Giftgrad mit Qualität erhöhen
« Antwort #1 am: 01 Feb 2015, 21:59:46 »
Soweit ich das verstanden habe, sind das nur "Beispiele" sprich du kannst dir ein eigenes Gift ausdenken, wie es in den Körper gelangt, was es bewirkt und wie stark es ist, das alles bestimmt die Herstellungsschwierigkeit bzw. den Preis wenn du es kaufen willst, von daher hat sich deine Frage ja erledigt.
"Ist doch keine Mondexplosion" - Feyamius

Cifer

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 1.793
  • Kapitänin Adawae
    • Profil anzeigen
Re: Alchemie: Giftgrad mit Qualität erhöhen
« Antwort #2 am: 01 Feb 2015, 22:35:01 »
@Darian
Dann versuch mal Regeln dafür zu finden, wie man aus den Parametern des Gifts eine Qualitätszahl ableiten kann. In meinem GRW stehen soweit ich das sehe keine.

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Alchemie: Giftgrad mit Qualität erhöhen
« Antwort #3 am: 01 Feb 2015, 23:01:25 »
Meinungen? Vorschläge?

Ich sehe da keine größeren Probleme. Die Balance dürfte es auch nicht brechen, da man ja entsprechende Fähigkeiten haben muss, um so etwas herzustellen.

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Alchemie: Giftgrad mit Qualität erhöhen
« Antwort #4 am: 01 Feb 2015, 23:20:58 »
@Darian:
Natürlich kann man sich etwas ausdenken.
Mein Problem dabei hat Cifer jedoch schon angesprochen.
Wenn man Versucht aus den anderen Giften herzuleiten wie Grad, Art, Wirkung und Wirkungsdauer den Preis ergeben wird es.....gruselig.

Karmesintraum und Rosentrunk kosten gleich viel haben aber unterschiedliche Arten, Grade und Wirkungsdauern, noch dazu lässt sich der Preis mit Qualität überhaupt nicht erreichen.
Streunerweiß wiederum müsste Q2 sein bei dem Preis, hat jedoch schon Grad 4, aber auch schon wieder eine recht lange Wirkungsdauer.
Königsblut hätte dem Preis nach Q4 und das bei Grad 5 und einer Wirkung die innerhalb einer Minute fast garantiert tödlich ist.

Frage: Welche anderen Werte hätte nun also ein Gift mit Wirkung: Benommen 2 und Blut 4?
Ich hoffe mein Problem dabei wird nun deutlicher ;)

Daher suchte ich nach einer möglichst einfachen und schnellen Möglichkeit den Giftgrad zu erhöhen ohne Stundenlang nach Werten suchen zu müssen die halbwegs passen.

Meinungen? Vorschläge?

Ich sehe da keine größeren Probleme. Die Balance dürfte es auch nicht brechen, da man ja entsprechende Fähigkeiten haben muss, um so etwas herzustellen.
Das ist ja schonmal erfreulich. :)