Autor Thema: Sklaverei und Schiffbruch  (Gelesen 9248 mal)

Ratnek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Sklaverei und Schiffbruch
« Antwort #30 am: 03 Aug 2016, 11:11:28 »
Also meiner Meinung nach solltest du den SC sagen: Hört zu ihr werdet als Sklaven anfangen und habt daher bei der Erstellung keine Möglichkeit eines Tiergefährden. Wobei eine kleine Maus oder Ratte vielleicht möglich wären. Ihr startet auch in der und der Region.

Warum? Nun damit sich die SC sich darauf einstellen können und bescheid wissen. Ich als SC würde es nicht gut finden, wenn mein SC sozusagen alles genommen wird und zack bumm Kette drum.

Eine Idee wäre auch das jedes Jahr ein Wettkampf statt findet in der größten Stadt, wo die Sklaven als Gruppe ihre Freiheit erkämpfen können. Man könnte dies als Arenakampf mit allen Gimmick der Veranstalter gestalten.
Oder ein Labyrinth, wo ein Schrein zu finden ist mit 4-6 Schriftrollen (nach Anzahl der SC), die einen die Freiheit geben. Im Labyrinth sind Fallen, Monster und andere Hindernisse untergebracht. Man läuft als Gruppe und man tritt gegen andere Gruppen an mit einem finalen Kampf um die Schriftrollen. Das sollte die SC zusammen schweißen und danach stehen ihnen ja alle Wege offen. Ausrüstung wird ihnen gestellt und sollte dem ähneln, was die SC bei der Erstellung angaben.

Die Sklaven (SC) werden natürlich nur wegen besonderen Vorkommnissen von ihren Besitzern ausgewählt. Denn eine Sklave kann in dem Land nur so die Freiheit erlangen, wenn er siegreich aus dem Wettkampf hervorgeht. Anschließend werden sie gefeiert und bekommen einige Geschenke (Relikte?? u. ä.)

Ist halt ein bissel wie Tribute von Panem nur als Team nicht Eins vs. Eins.

Denke das entschärft ein wenig die Situation.

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: Sklaverei und Schiffbruch
« Antwort #31 am: 03 Aug 2016, 11:14:26 »
Die Ideen find ich echt ziemlich gut...
Man könnte im Zweifel ja auch die Entzogenen Ressourcen als Belohnung einsetzen.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Ratnek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
    • Profil anzeigen
Re: Sklaverei und Schiffbruch
« Antwort #32 am: 03 Aug 2016, 11:23:52 »
Danke.

Die Ideen find ich echt ziemlich gut...
Man könnte im Zweifel ja auch die Entzogenen Ressourcen als Belohnung einsetzen.

Jup das meinte ich ja mit den Geschenken.