Autor Thema: Kreaturenmerkmal-Kälteresistenz  (Gelesen 1075 mal)

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Kreaturenmerkmal-Kälteresistenz
« am: 26 Dez 2014, 19:11:15 »
Hi,

ich frage mich, ob das Kreaturenmerkmal "Kälteresistenz", das ja die Kältestufe senkt gleichzeitig auch die Hitzestufe erhöht. Wäre an sich ja logisch. Aber dann ist da ja noch die Stärke "Kälteresistenz" und wenn auch die die Hitzestufe erhöht, wäre es ja nicht mehr wirklich eine Stärke. Und erst recht da sich dann die Stärken "Kälteresistenz" und "Hitzeresistenz" gegenseitig aufheben würden.

tom_lukas
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

Tyrion

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
  • Herold des Schattenbunds
    • Profil anzeigen
Re: Kreaturenmerkmal-Kälteresistenz
« Antwort #1 am: 26 Dez 2014, 19:59:45 »
Hallo.

Hätte ich persönlich nicht so gelesen/gesehen. Eine Kälteresistenz bedeutet im Umkehrschluss nicht automatisch, dass man gegen Hitze einen Malus in Kauf nehmen muss. Allerdings bin ich ein Neuling, was Splittermond betrifft und man möge mich korrigieren, falls ich mich täusche. ;)
« Letzte Änderung: 26 Dez 2014, 20:04:00 von Tyrion »

tom_lukas

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 350
    • Profil anzeigen
Re: Kreaturenmerkmal-Kälteresistenz
« Antwort #2 am: 26 Dez 2014, 20:48:26 »
Wenn es denn so wäre, fehlt mir halt irgendwie ein Merkmal "Hitzeanfällig [Stufe]", das dann die Hitzestufe um die angegebenen Stufen erhöht oder halt einfach ohne Stufe, sodass es die Hitzestufe verdoppelt.

tom_lukas
Nimmt der Opi Opium, bringt Opium den Opi um.

Quendan

  • Gast
Re: Kreaturenmerkmal-Kälteresistenz
« Antwort #3 am: 26 Dez 2014, 21:32:56 »
Kälteresistenz macht einen nicht automatisch anfälliger für Hitzestufen, da hat Tyrion alles richtig verstanden.

Ein entsprechendes Merkmal ist aber natürlich problemlos denkbar, das kann man ja selbst für sich erstellen. :)

ShadowAsgard

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 254
    • Profil anzeigen
Re: Kreaturenmerkmal-Kälteresistenz
« Antwort #4 am: 02 Jan 2015, 00:24:15 »
Schließe mich unserem Quendan an, nur weil jemand besonders gut mit Kälte auskommt, heißt dass noch Lange nicht, dass ihm Feuer bzw Hitze mehr ausmacht,er hat sich halt an Kälte gewöht, weil er/es lange im hohen Norden bei eisigen Temperaturen gelebt hat, allerdings sollte es öfters der Fall sein, dass zum Beispiel "Eiswesen", denen ja Kälte logischerweise egal sein kann, nicht sonderlich gut auf große Hitze zu sprechen sind