Autor Thema: Jagdrecht  (Gelesen 2522 mal)

Thallion

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 244
    • Profil anzeigen
Jagdrecht
« am: 01 Dez 2014, 12:41:38 »
Darf im Kaiserreich Selenia Großwild gejagt werden, oder ist das dem Adel vorbehalten?

Wie verhält es sich generell damit auf Lorakis?

Gruß
Thallion

Quendan

  • Gast
Re: Jagdrecht
« Antwort #1 am: 01 Dez 2014, 12:59:17 »
Rotwild darf nur vom Kaiserhaus gejagt werden, Schwarzwild nur von Adligen. Alles andere ist nicht seleniaweit reglementiert.

Und auch in Selenia nimmt man es mit oben genannten Regeln gerade in abgelegenen Wildnisgebieten nicht so genau.

Gwydon

  • Welt-Redakteur
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 428
    • Profil anzeigen
Re: Jagdrecht
« Antwort #2 am: 01 Dez 2014, 13:54:24 »
Für Midstad möchte ich noch hinzufügen, dass dort "Er hat Wild gediebt im Wald des Königs!" jederzeit als hervorragender Vorwand genutzt werden kann, warum ein Abenteurer dringend seine Heimat verlassen musste oder warum ein bestimmter NSC plötzlich aus der Geschichte ausscheidet. Und da der weise König Finn eine sehr einzelfallbezogene Herangehensweise schätzt, kann man unter ungünstigen Rahmenbedingungen (*) sicher auch mit einer Steinschleuder frevelhafte Wilderei an des Königs Haselmäusen begehen. :)

(*) z.B.: Abenteurer hat die Schwäche Problem mit Autoritätspersonen und/oder trägt ein Hekaria-Amulett.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.067
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Jagdrecht
« Antwort #3 am: 01 Dez 2014, 14:02:04 »
Warum in die Ferne schweifen...

Zitat von: Fokus, Artikel "Schwäne zählen für die Queen"
Seit mehr als 600 Jahren werden jährlich immer in der dritten Juliwoche die Schwäne im Land gezählt. „Ziel ist es, nicht nur die aktuelle Anzahl zu ermitteln, sondern auch den Gesundheitszustand der Tiere zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Schwäne in ihrer Existenz nicht bedroht sind“, umreißt David Barber seine Aufgabe als Swan Marker, die bereits seit dem Jahre 1482 im Gesetz fest verankert ist. Damals verabschiedete das britische Parlament den Act of Swans, in dem genau geregelt ist, wer in Großbritannien Schwäne besitzen darf.

Vor allem zur Zeit der Tudors waren die schneeweißen, grauen oder schwarzen Vögel begehrte Lieferanten von Fleisch und Daunen. Bis auf wenige Ausnahmen gehören seither alle Schwäne auf den britischen Flüssen und Teichen der Krone. Was übrigens auch für Delphine und Wale in den Gewässern rund um Großbritannien gilt.

Auf unser Nachbarinsel gilt das swan eating als etablierte Protestform unter Antimonarchisten 8)
"Befreien Sie das Unreich!"

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Jagdrecht
« Antwort #4 am: 01 Dez 2014, 14:08:02 »
Und da der weise König Finn eine sehr einzelfallbezogene Herangehensweise schätzt, kann man unter ungünstigen Rahmenbedingungen (*) sicher auch mit einer Steinschleuder frevelhafte Wilderei an des Königs Haselmäusen begehen. :)

(*) z.B.: Abenteurer hat die Schwäche Problem mit Autoritätspersonen und/oder trägt ein Hekaria-Amulett.

(*) Und/oder es ist ein Wochentag, der mit -tag aufhört.

Belzhorash

  • Gast
Re: Jagdrecht
« Antwort #5 am: 01 Dez 2014, 14:27:35 »
Und da der weise König Finn eine sehr einzelfallbezogene Herangehensweise schätzt, kann man unter ungünstigen Rahmenbedingungen (*) sicher auch mit einer Steinschleuder frevelhafte Wilderei an des Königs Haselmäusen begehen. :)

(*) z.B.: Abenteurer hat die Schwäche Problem mit Autoritätspersonen und/oder trägt ein Hekaria-Amulett.

(*) Und/oder es ist ein Wochentag, der mit -tag aufhört.
Oder Mittwoch.

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.454
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Jagdrecht
« Antwort #6 am: 01 Dez 2014, 14:30:03 »
Ha! Ich habe extra nachgeschaut. Auf Lorakis enden alle Tage mit -tag.

Belzhorash

  • Gast
Re: Jagdrecht
« Antwort #7 am: 01 Dez 2014, 17:15:54 »
Ha! Ich habe extra nachgeschaut. Auf Lorakis enden alle Tage mit -tag.
Das ist jawohl eher abhängig von der Region, nicht wahr? :p

*duckundweg*