Autor Thema: Fragen zu den Mondzyklen  (Gelesen 5582 mal)

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 217
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu den Mondzyklen
« Antwort #30 am: 26 Aug 2018, 12:55:23 »
Danke! Das Frühstück kam dazwischen, aber um genau den geht es. Verwende ich regelmäßig, weil der NSC der Auftraggeber der Gruppe ist, aber regelmäßig unter myteriösen Umständen für ein paar Tage "verschwindet" (und hey, heißt es nicht in der Gerüchteküche des Volkes, im Norden Selenias kommt es vermehrt zu Sichtungen von Werbestien?), und irgendwann wird der NSC entführt, was die Gruppe erst bemerkt, wenn er länger als gewöhnlich verschwunden ist - und dann müssen sie herausfinden, dass er entführt wurde, und ihn retten. Und anschließend bekämpfen ...
See you in Rakuen ~

Puffke

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 6
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu den Mondzyklen
« Antwort #31 am: 08 Nov 2018, 00:19:50 »
Die Handhabung der Monde im donjon-Kalender würde für unsere Gruppe komplett ausreichen. Wir hatten damals eine wichtige Mondkonstellation in einem Arwinger Mark Abenteuer und ich kann durch unsere Aufzeichnungen ziemlich genau unsere weiteren Ereignisse den weiteren Tagen zuordnen. Soweit alles gut.
Wie bekomme ich denn den Kalender schön Monat für Monat ausgedruckt, damit ich am Spieltisch bestimmte Mondphasen und Kalenderereignisse direkt auf Papier in der Hand habe? Alles verrutscht dauernd in der Druckansicht.
Hat da jemand nen Trick für mich, bzw. einen anderen online-Fantasy-Mondphasen-Kalender?

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 295
    • Profil anzeigen
Re: Fragen zu den Mondzyklen
« Antwort #32 am: 11 Nov 2018, 19:57:34 »
Die Handhabung der Monde im donjon-Kalender würde für unsere Gruppe komplett ausreichen. Wir hatten damals eine wichtige Mondkonstellation in einem Arwinger Mark Abenteuer und ich kann durch unsere Aufzeichnungen ziemlich genau unsere weiteren Ereignisse den weiteren Tagen zuordnen. Soweit alles gut.
Wie bekomme ich denn den Kalender schön Monat für Monat ausgedruckt, damit ich am Spieltisch bestimmte Mondphasen und Kalenderereignisse direkt auf Papier in der Hand habe? Alles verrutscht dauernd in der Druckansicht.
Hat da jemand nen Trick für mich, bzw. einen anderen online-Fantasy-Mondphasen-Kalender?
Unter Chrome (bzw. Chromium basierten Browsern) kann man unter "Mehr Einstellungen" geht und "Abstände" auf "Keine" setzt, dann hat man keine Verschiebung. (Disclaimer: ich habe alles auf Englisch eingestellt, daher können die Menüpunkte auf Deutsch anders heißen)