Autor Thema: unwichtige Auswahl  (Gelesen 21032 mal)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.828
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: unwichtige Auswahl
« Antwort #105 am: 18 Jun 2015, 11:29:50 »
Wir drehen uns nicht mehr, wackeln nur noch ein wenig hin und her.

Mir und wusch ging es nur um das "ceteris paribus"-Prinzip und sein Gegenteil "Äpfel mit Birnen vergleichen", "Sachverhalt willkürlich ergänzen".

Aber das ist ja jetzt auch geklärt.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Lucean

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 503
    • Profil anzeigen
Re: unwichtige Auswahl
« Antwort #106 am: 18 Jun 2015, 12:28:25 »
Und zum Messer Beispiel: Ich hätte vor dem großen Typen mit Messer und 4 Stärke eindeutig mehr Angst als vor dem kleinen Typen mit Messer und 3 Stärke. Außerdem: Kommt jetzt nicht wieder mit "Aber der Gnom kann ja noch dies und das können", denn hier geht es um gleiche Ausrüstung. Der Varg kann schließlich auch noch was in der Hinterhand haben wenn ihr so argumentieren wollt. Nur weil jemand groß und Stark ist und eine große Axt hat, heißt das nicht automatisch, dann er nur nen 1er Wert auf seine Klugheit hat.
Es geht aber nicht um dich, sondern um Charaktere in der Welt von Splittermond. Und für die gibt es (von mir aus auch erst ab KlugheitVerstand 2) keinen Grund, ihre Reaktion auf einen Einschüchterungsversuch allein von der STÄ des Gegenübers abhängig zu machen.
Zudem wüsste ich jetzt auch nicht, dass es Waffenattribute gibt, welche Boni auf Einschüchtern geben (wobei - geht das nicht theoretisch über Relikt-Ressourcen?).

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.828
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: unwichtige Auswahl
« Antwort #107 am: 18 Jun 2015, 12:39:34 »
Charaktere in Splittermond sind das gleiche in Grün.
Deren Naturgesetze sind nicht per se anders, sondern nur in Einzelfällen und das gleiche gilt auch für ihre Psyche und für ihren Verstand.

Selbstverständlich wirken vermutete Stärke basierend auf tatsächlicher Größe mit rein,
wenn ICH oder mein CHARAKTER eingeschüchtert werden hinsichtlich "Androhung von Gewalt".

Dass es sich aber nicht lohnt, das regeltechnisch umzusetzen, habe ich eingesehen.
Das liegt aber nicht daran, dass unsere Annahme falsch sei, eine größere oder vermeintlich stärkere Person sei im obigen SV tendenziell einschüchternder
sondern
weil es diverse Methoden des Einschüchterns gibt, von denen "Androhung von Gewalt" (auf die Stärke und Größe eine Auswirkung hätte) nur eine unter vielen ist.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

regelfuchs

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 630
    • Profil anzeigen
    • Regelfuchs
Re: unwichtige Auswahl
« Antwort #108 am: 18 Jun 2015, 12:48:06 »
Es wurde alles gesagt. Kann der Thread bitte geschlossen werden?

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.828
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: unwichtige Auswahl
« Antwort #109 am: 18 Jun 2015, 12:55:35 »
Ich bitte auch drum.
Ab hier nur noch Gezank
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

flippah

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.227
  • Bäriger Nicht-Delphin
    • Profil anzeigen
    • Splitterwiki
Re: unwichtige Auswahl
« Antwort #110 am: 18 Jun 2015, 12:56:08 »
Es wurde alles gesagt.
Aber noch nicht von jedem!

Und ja: zu das Ding!
"In allen anderen Fällen gehen Sie so schnell wie möglich in See und, ohne sich auf eine Schlacht einzulassen, sofern dies möglich ist, nach Wladiwostok" (Jewgeni Iwanowitsch Alexejew)

Belzhorash

  • Gast
Re: unwichtige Auswahl
« Antwort #111 am: 18 Jun 2015, 13:02:17 »
Jetzt habe ich mir gerade frisches Popcorn geholt.
Macht weiter! :)