Autor Thema: Ausweichen vs. Rüstung  (Gelesen 12593 mal)

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Ausweichen vs. Rüstung
« Antwort #60 am: 13 Jul 2014, 13:39:00 »
Im Duden steht als Definition unteranderem: " klar erkennend"

Dunbald

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 970
    • Profil anzeigen
Re: Ausweichen vs. Rüstung
« Antwort #61 am: 13 Jul 2014, 13:47:30 »
Zitat von: GRW S.138 Kasten letzter Absatz
Um eine Aktive Abwehr auszuführen, muss man sich
des auslösenden Effekts bewusst sein: Einem heimlich
gewirkten Beherrschungszauber oder einem Schuss
aus dem Hinterhalt kann man keine Aktive Abwehr
entgegensetzen.
Hervorhebung durch mich.

Damit ist man sich Angriffen von hinten wohl bewusst (btw. es gibt überhaupt keine Facing-Regeln ;))

cyberware

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 206
    • Profil anzeigen
Re: Ausweichen vs. Rüstung
« Antwort #62 am: 13 Jul 2014, 14:09:23 »
Zitat von: GRW S.138 Kasten letzter Absatz
Um eine Aktive Abwehr auszuführen, muss man sich
des auslösenden Effekts bewusst sein: Einem heimlich
gewirkten Beherrschungszauber oder einem Schuss
aus dem Hinterhalt kann man keine Aktive Abwehr
entgegensetzen.
Hervorhebung durch mich.

Damit ist man sich Angriffen von hinten wohl bewusst (btw. es gibt überhaupt keine Facing-Regeln ;))

Habe einfach mal einen Neuen Thread dazu aufgemacht, da können sich die Autoren dazu äußern. Die genannten Beispiele in den Regeln sind ja ziemlich eindeutig. Mich interessier aber wie es in uneindeutigen Situationen ist.

Thread: http://forum.splittermond.de/index.php?topic=1843.0