Autor Thema: Türme im Eis: Meinungen [Vorsicht, Spoiler!]  (Gelesen 35335 mal)

Wolfhunter

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.167
  • Einer für alle - alles für Einen!
    • Profil anzeigen
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #30 am: 21 Mär 2014, 11:31:43 »
Zu Seite 29:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
... some things never change...

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #31 am: 21 Mär 2014, 11:41:58 »
Das hilft natürlich! :)

Quendan

  • Gast
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #32 am: 21 Mär 2014, 11:47:00 »
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #33 am: 21 Mär 2014, 12:01:43 »
Nachtrag zu S. 29:

Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

sindar

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 654
    • Profil anzeigen
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #34 am: 21 Mär 2014, 15:11:20 »
Was mich etwas stoert:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Von der Kleinigkeit abgesehen ein sehr schoenes Abenteuer. Alles drin, jeder Abenteurertyp kommt zum Zug. Keine unnoetigen McGuffins oder sonstige Logikbrueche. Und eine schoene Geschichte dazu.
Bewunderer von Athavar Friedenslied
Yinan schrieb: Die Regeln von Splittermond versuchen nicht, realistisch zu sein.
Fanprojekte Splittermond

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #35 am: 21 Mär 2014, 15:17:28 »
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #36 am: 21 Mär 2014, 15:33:39 »
Macht es wirklich Sinn diese ganzen Diskussionen im Spoilertag zu führen? Immerhin geht es hier um Meinungen zu einem Abenteuer. Da ist es doch irgendwie klar, dass es zu Spoilern kommt, oder?
Eine Meinung kann ich mir leider noch nicht bilden. Ich lese mich nachher mal rein :).
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Profil anzeigen
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #37 am: 21 Mär 2014, 15:47:19 »
Macht es wirklich Sinn diese ganzen Diskussionen im Spoilertag zu führen? Immerhin geht es hier um Meinungen zu einem Abenteuer. Da ist es doch irgendwie klar, dass es zu Spoilern kommt, oder?
Eine Meinung kann ich mir leider noch nicht bilden. Ich lese mich nachher mal rein :).
Ich fand es auch etwas irritierend hier nur Spoiler-Tags zu sehen.

Vielleicht sollte man dann aber dem Thread-Titel ein "[Spoiler]" vorsetzen, damit auch jeder vorgewarnt ist. Meinungsäußerungen müssen ja nicht per se Inhalt mitliefern.

derPyromane

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.195
  • In der Asche liegt die Wahrheit
    • Profil anzeigen
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #38 am: 21 Mär 2014, 15:57:56 »
Hallo!

Hat sich schon einer von euch die überarbeitete Version von Türme im Eis angesehen? Mich würde eure Meinung interessieren, da wir darin ein paar Experimente hatten, von denen ich gerne wissen würde, was ihr davon haltet.

Um welche Experimente handelt es sich im speziellen?
We all serve one master – one king.
His name is Gaming!
Forever may he reign!

Quendan

  • Gast
Re: Türme im Eis: Meinungen [Vorsicht, Spoiler!]
« Antwort #39 am: 21 Mär 2014, 15:58:38 »
Recht habt ihr, hab jetzt einfach im Titel einen Verweis gesetzt. :)

Noldorion

  • Welt-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.459
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Türme im Eis: Meinungen
« Antwort #40 am: 21 Mär 2014, 16:14:48 »
Hallo!

Hat sich schon einer von euch die überarbeitete Version von Türme im Eis angesehen? Mich würde eure Meinung interessieren, da wir darin ein paar Experimente hatten, von denen ich gerne wissen würde, was ihr davon haltet.

Um welche Experimente handelt es sich im speziellen?

In erster Linie die Verknüpfung von Plot mit den Reiseregeln. Wenn man die optionalen Reiseregeln benutzt, bricht das die Struktur des Abenteuers ja ein wenig auf und die Dramaturgie ändert sich, weil sie dadurch stärker in Spielerhand liegt. Es kann sein, dass die Abenteurer durchrasen, es kann sein, dass sie in der Wildnis erfrieren. Außerdem haben wir in diesem Abschnitt ja einen Regelmechanismus (Ereignis "Reiseglück") mit einem Plotelement ("Wegpunkt gefunden") verbunden. Mich würde sehr interessieren, was ihr davon haltet, da das für mich als Autor auch ein Novum war.

Steppenork

  • Beta-Tester
  • Newbie
  • ***
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Re: Türme im Eis: Meinungen [Vorsicht, Spoiler!]
« Antwort #41 am: 23 Mär 2014, 02:35:23 »
Erst einmal ganz allgemein: Ich finde "Türme im Eis" ausgezeichnet gelungen. Die Story, so weit ja bereits vorbekannt, gefällt mir sehr gut. Ich habe bisher nicht so viel Erfahrung mit Kaufabenteuern, da wir bisher meist eigene Kampagnen gespielt haben, egal, wer gerade geleitet hat. Die wenigen vorgefertigten Abenteuer, die ich kenne, stammen überwiegend aus vergangenen DSA-Zeiten und viele davon haben sich eher durch übelste Spielerbevormundung und Vorlesepassagen hervorgetan als durch spannende Interaktionsmöglichkeiten und offenes Design.
Was mir bei "Türme im Eis" abgesehen vom Szenario an sich, besonders gut gefällt, sind die Kästen "Änderungen der Szene". Was passiert zum Beispiel, wenn davor etwas nicht optimal gelaufen ist? Finde ich eine gute Idee. Eure Experimente mit den Reiseregeln finde ich ebenfalls sehr gut. Ich bin sehr dafür, dass die Dramaturgie bis zu einem gewissen Grad in Spielerhand liegt. Den Spielleiter sehe ich als Impulsgeber der Spieler, nicht als Diktator. Ich handhabe es in meiner derzeitigen eigenen Kampagne (anderes System) auch so, dass der Fortlauf des Abenteuers von den Entscheidungen und Handlungen der Charaktere abhängt, und die beruhen manchmal auch auf gelungenen oder misslungenen Proben. Man muss die Reiseregeln nicht verwenden, aber ich finde es schön, dass ihr die Möglichkeit dazu bietet.

Alagos

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 875
    • Profil anzeigen
Re: Türme im Eis: Meinungen [Vorsicht, Spoiler!]
« Antwort #42 am: 24 Mär 2014, 23:11:24 »
Ich bin jetzt auch mit der Lektüre und kann sagen, dass mir das Abenteuer wirklich gut gefällt. Den Startkasten zu jeder Szene mag ich sehr. So weiß ich als Spielleiter sofort wo es weitergeht und muss nicht erst durch das Abenteuer blättern um die nächste Szene zu finden, wenn die Abenteurer mal nicht so vorgehen, wie das im Abenteuer vorgesehen ist.

Auch gefällt mir der Kasten mit Veränderungen der Szenen sehr gut. Das habe ich bei DSA immer vermisst, da dort immer davon ausgegangen wird, dass die Helden genau das machen, was im Abenteuer vorgesehen ist. Allgemein finde ich das erste Kapitel sehr schön gemacht. So sollten Stadtabenteuer aussehen.

Das zweite Kapitel gefällt mir für einen Reiseabschnitt(den ich in Abenteuern eigentlich nciht so mag) ganz gut. Nur den Ausflug in die Anderswelt hätte man sich meiner Meinung nach schenken können. So einen Ausflug in einer Nebenhandlung abzudecken finde ich nicht so schön. Lieber mal ein ganzes Abenteuer über einen Ausflug. Gerade als Spielleiter ist das noch seeeehr viel auszuarbeiten. Aber gut... das ist Ansichtssache ;).

Den dritten Teil mag ich dann auch wieder. Ich bin sowieso ein großer Fan von Dungeons. Das ist sicherlich nicht der schönste Dungeon, den ich je gesehen habe, da gibt es bei Midgard immer noch schönere ;). Aber im oberen Mittelfeld ist das schon.

Ich werde morgen einen Test schreiben, tendiere aber momentan zu einer 2+(oder 8 von 10 Punkten). Sicherlich nicht das genialste Abenteuer aller Zeiten, aber besser als vieles, was ich bislang gelesen habe.
Ich leite aktuell: Der Fluch der Hexenkönigin.

Drarsus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 1.166
    • Profil anzeigen
Re: Türme im Eis: Meinungen [Vorsicht, Spoiler!]
« Antwort #43 am: 27 Mär 2014, 10:19:45 »
Wollte jetzt doch nochmal nachfragen, wie es mit den Exemplaren für die Betatester ausschaut?

Quendan

  • Gast
Re: Türme im Eis: Meinungen [Vorsicht, Spoiler!]
« Antwort #44 am: 27 Mär 2014, 17:51:45 »
Weiterhin noch keine Zeit. 100 Leute anschreiben, danach die Adressen verwalten und dann auch noch rausschicken ist Zeit, die gerade vom GRW abgehen würde. Und da das jetzt langsam auf der Zielgeraden ist, möchte ich das zuerst erledigen - und bitte da auch weiterhin um Geduld. Ich denke gerade Betatester verstehen es, wenn das GRW jetzt erstmal vorgeht. :)

Es steht weiterhin das Angebot, dass wer es dringend vorher braucht, mir seine Adresse per PM schicken kann.