Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - eurotaku

Seiten: [1]
1
Allgemeine Regelfragen / Re: Sterbend 2&3 vs. Geh noch nicht
« am: 25 Mai 2022, 05:07:12 »
Und wenn jemand eine Behauptung in den Raum schmeißt, ohne sie mit Argumenten zu belegen, dann zeige ich halt auf, warum diese Behauptung meiner Ansicht nach falsch ist.
Wenn man alles gesamtweltlich bedenkt sind die meisten Sachen entweder völlig OP oder vollkommen nutzlos.
nuff said ;)

wie schon gesagt, raw ist beantwortet, weitere diskussion unnütz ;)

2
Allgemeine Regelfragen / Re: Sterbend 2&3 vs. Geh noch nicht
« am: 22 Mai 2022, 04:02:27 »
...Wenn man alles gesamtweltlich bedenkt sind die meisten Sachen entweder völlig OP oder vollkommen nutzlos...
ok, das ist ja mal eine völlig aus der luft gegriffene und unnötig polarisierende behauptung deinerseits. mir persönlich ist jedenfalls beim spielen noch nicht aufgefallen, dass ich konstant nur zwischen dingen hin- und herschwanke, die entweder die spielbalance außer kraft setzen oder keinerlei echten einfluss haben. aber nur, um das argument mal wirklich aufzugreifen: es ist also deiner meinung nach vollkommen unsinnig, spiel- und regelinhalte sinnvoll in die spielwelt einzubetten? seh ich ehrlich gesagt anders. und splimo sieht das meiner erfahrung nach auch anders.

eine gewisse flexibilität zwischen inner- und außerweltlicher beschreibung, die sich splimo leistet, bedeutet ja nicht, dass es keinerlei zusammenhang zwischen spielwelt und regelwerk geben soll, sondern nur, dass man es nicht dogmatisch erzwingen möchte. deshalb ist mein post ja auch als gedankenspiel formuliert, ohne jemandem vorschreiben zu wollen, das nun für recht und gesetz halten zu müssen.

Da verkennst Du aber eine ganz wichtige Tatsache: Die Regelwerke sind nicht zur ausgestaltung des lorakischen alltäglichen Lebens im Detail gedacht...
wo bitte beschreibe ich das "alltägliche leben im detail"? die von mir beschriebenen konsequenzen wirken lorakisweit und betreffen verschiedene, sicherlich auch in lorakis weit verbreitete arten, aus dem leben zu scheiden, und nicht etwa z.b. die obskuren hobbies einer verschwindend kleinen minderheit. die innerweltliche bedeutung dieses zaubers ist nunmal mit der regeltechnischen wirkung verknüpft, und ich habe nur die auswirkungen eines "fsb geh noch nicht" herausgearbeitet. mehr nicht.

aber da die originalfrage im raw-ansatz ja eh geklärt ist, können wir uns weitere diskussionen über die lesart der quellbände denk ich sparen :)

3
Allgemeine Regelfragen / Re: Sterbend 2&3 vs. Geh noch nicht
« am: 21 Mai 2022, 04:22:17 »
sicherlich gibt der regeltext des zaubers keinerlei einschränkung einer auch prophylaktischen wirkungsweise her, innerweltlich wären dann wohl aber all die teuren gifte mit sterbend (x) rausgeworfenes geld, denn jeder halbwegs fähige hg 1 heiler als begleitung schützt einen adligen ohne probleme selbst vor dem berühmt-berüchtigten königsblut. das erste haus des zirkels hätte zigtausende mitglieder, 99% aller verkauften strukturgeber wären zauberspeicher mit geh noch nicht. oder direkt talismane mit permanenter zauberwirkung. ach, und nur so nebenbei, man könnte während der wirkungsdauer auch weder ersticken noch verhungern oder verdursten. ich glaub, von diesen ganzen dingen hätte man sicher mal was gehört, wenn das in lorakis so easy ginge...

4
es gibt sowohl in heilkunde und heilmagie die gleichlautende meisterschaft "heilung fördern", welche sich aber geringfügig im regeltext unterscheidet. wo die meisterschaft in heilmagie ausdrücklich profane wie magische behandlungen unterstützt, so verzichtet der regeltext der heilkundemeisterschaft leider auf diese unterscheidung und spricht nur ganz allgemein von behandlung. umfasst die heilkundemeisterschaft somit nur profane behandlungen oder ebenfalls magische hilfestellungen?

5
Allgemeine Regelfragen / Widerspenstige Störung
« am: 20 Apr 2022, 23:37:20 »
bezieht sich die wirkung der meisterschaft nur auf zustände, die aus zaubern resultierten, oder auch auf andere möglichkeiten wie manöver und gifte? oder anders gefragt: ist die bezeichnung "zauberer" hier ein regeltechnischer begriff für den verursacher eines magisch zugefügten zustandes oder müsste der regeltext wie in der voraussetzung "andauernde störung" dezidiert festlegen, dass die wirkung nur zauber betrifft, damit zustände aus anderen quellen nicht betroffen sind?

6
Fehlersammlungen / Re: Ungebrochen: Sammlung von Fehlern
« am: 20 Apr 2022, 23:03:11 »
Zitat
S. 110: Lied der Wacht (Aufmunterung): Der Künstler erinnert seine Gefährten mit seiner Darbietung an den Durchhaltewillen sagenhafter Helden. Wenn dem Zauberer eine Darbietung-Probe gegen ...
die bezeichnung als zauberer wirkt in diesem kontext einer profanen darbietung irgendwie unpassend.

... Im Beschreibungstext werden Trewamara als groß bezeichnet, im Regelabschnitt steht aber "GK -1" (ggnüber Kaltblut), schätze mal, das sollte eigentlich +1 sein?
das wäre dann gk 9, also wirklich riesig (das grw bietet als vergleich einen sanddrachen an). gk 7 ist immer noch groß.

Seiten: [1]