Beiträge anzeigen

Diese Sektion erlaubt es ihnen alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachten sie, dass sie nur solche Beiträge sehen können, zu denen sie auch Zugriffsrechte haben.


Nachrichten - Jurge

Seiten: [1]
1
Abenteuer und Kampagnen / Re: Zeigt her eure Kampagnen!
« am: 17 Feb 2020, 08:41:06 »
Seit 2,5 Jahren leite ich eine selbsterdachte Zwingard-Kampagne, die sich um die Blutwacht dreht.

Dabei wurden die Abenteurer zum einen in eine Verschwörung verwickelt, die weit in die zwingardisch-termarksche Geschichte zurückreicht, zum anderen mussten sie sich einer Gefahr stellen, die noch viel älter ist und in der der Drachlinge und Orks eine Rolle spielten.
Widrige Umstände haben sie dann nach Tir Durghachan verschlagen, wo wir leicht abgewandelt "Sommersonnenwende" gespielt haben.
Z.Zt. befinden sie sich auf dem "Umkämpften Pfad" und auf dem Rückweg in den Süden...

VG
Jurge

2
Wo bekomme ich den Speilleiterschirm heutzutage materiell aus Pappe, also als nicht-PDF her? Im Uhrwerk-Shop ist er seit einiger Zeit nicht erhältlich und auch sonstwo finde ich ihn nicht mehr.
Ich könnte bei dringendem Bedarf einen (leicht) gebrauchten Schirm samt Beiheft "abgeben" ...
Bei mir steht auch einer ungenutzt im Regal. Wenn jemand Interesse daran hat, kann er mir gerne eine PM schicken...

3
Fanprojekte / Re: Splittermond Fan-Adventskalender 2019
« am: 16 Dez 2019, 09:03:23 »
Hallo zusammen,

das sind ja wieder sehr schöne Beiträge hinter den Türchen. Mein Dank an alle Autoren und Organistatoren.

Besonders gut gefällt mir aber die Fortsetzungsgeschichte "Auf in die Schlacht" von Zauberfeder!
Zum einen, weil ich ein großer Zwingard-Fan bin, zum anderen, weil sie sprachlich, stilistisch und dramaturisch wirklich toll ist und mMn den ein oder anderen Splittermond-Roman locker in den Schatten stellt.

Euch allen einen schönen Rest-Advent, ein Frohes Fest und einen Guten Rutsch!
Jurge


4
Allgemeine Regelfragen / Re: Verborgenes Lager aufspüren
« am: 02 Mär 2019, 16:25:14 »
Achso!
Du würdest die Heimlichkeitsprobe präventiv zu Beginn der Nacht machen lassen und gar nicht von der aktuellen Nachtwache?

5
Allgemeine Regelfragen / Re: Verborgenes Lager aufspüren
« am: 02 Mär 2019, 15:50:24 »
Erstmal Danke für die Tipps!

Die Zonenschwierigkeit ist ja schon bei der Lagerbereitungsprobe eingegangen.

Eine Modifizierung der Heimlichkeitsprobe der Nachtwache erscheint mir aber auf jeden Fall geboten, da sonst ja nur noch Abenteurer mit hohen Heimlichkeitswerte Wache halten können.
Wie wäre es mit mit folgenden Kriterien?
- Gelände: z.B. -3 bei offener Ebene; +3 im Wald
- Größe des Lagers: bis Personen +2; bis 5 Personen +0; bis 10 Personen -2; bis 20 Personen -4, mehr als 20 Personen -6
- Reittiere in zur Personenzahl passender Anzahl verschieben die Boni/Mali jeweils in die nächst schlechtere Kategorie
- Lichtquelle: keine +3; glimmende Kohlen 0; kleines Feuer -3

Bei "neutralen Gelände" (+0) käme damit eine fünfköpfigen Gruppe (+0) mit Pferden (Verschiebung nach -2) und kleinem Feuer (-3) auf einem Malus von -5.
Wenn sich jemand allein (+2) im Dunkeln (+3) im Wald (+3) versteckt, käme er auf einen Heimlichkeitsbonus von +8.

Wenn jetzt noch der Abstand, mit dem ein zufällig vorbeikommender Späher passiert, mit -3 bis +3 in die Wahrnehmungsprobe einfließt, dann passt es.

Oder sind die Boni/Mali zu hoch? Der Bonus aus der Lagerbereitung wird ja bei diesem Vorgehen ziemlich entwertet...

6
Allgemeine Regelfragen / Verborgenes Lager aufspüren
« am: 02 Mär 2019, 14:03:41 »
Hallo zusammen,

bei folgender Situation war ich bei unser letzten Spielsitzung als Spielleiter regeltechnisch ein bisschen am schwimmen:

Die Abenteurer sind in einer gefährlichen Gegend unterwegs (Wildnis) und setzen eine EP bei der Lagerbereitungsprobe dafür ein, die Wahrnehmungsprobe zum Erkennen des Lagers zu erschweren.
So weit, so gut...

Aber gegen welchen Wert muss eine zufällig vorbeikommende feindlichen Patrouille überhaupt ihre Wahrnehmungsprobe würfeln?
Eigentlich ja gegen Heimlichkeit, aber von wem?
Der Nachtwache?
Aber was ist mit den restlichen schlafenden (und evtl. schnarchenden) Abenteurern?
Und wie sieht es mit den Reittiere aus?

Wie handhabt ihr das in euren Runden?

7
Fehlersammlungen / Re: Die Magie: Sammlung von Fehlern
« am: 27 Okt 2018, 14:22:22 »
S. 155: Magische Achsen - Tabelle Affinität

Die Boni skalieren in drei Stufen mit 1, 2 bzw. 3 Punkten, Die Mali  in drei Stufen mit 1, 3 bzw. 6 Punkten.
Bei Magiefluss ist die Skalierung in beide Richtung gleich bei 1,2 und 3.

Ist das Absicht oder müsste das bei Affinität nicht auch bei unvorteilhaft 1, Störend 2 und Bedindernd 3 Punkte heißen?

8
Reicht der Kasten auf S. 52 nicht?
Naja, ich habe mir mehr erhofft über Aufbau und Organisation der Blutwacht.
Das ist ja logistisch eine riesige Herausforderung, so viele junge Frauen und Männer auszurüsten, auszubilden, unterzubringen und zu ernähren. Dazu steht leider nix im Buch...

Vielleicht sehe ich das ja auch ein bischen zu eng.
Inspiriert von den Zwingard-Kampagnen Idee rund um die Blutwacht, die Nevym  und andere 2014 mal im Forum diskutiert haben, habe wir in unserer Gruppe seit fast 2 Jahren eine Blutwacht-Kampagne laufen.
Daher hatte ich mich auf mehr Backround gefreut...

Ich hab den Band zwar noch nicht, aber DAS freut mich!
Dadurch sind meine Abenteuer für die Con am WE nicht gar zu weit von den Setzungen weg.

Da hast du natürlich auch wieder recht.
Wenig offizielle Setzung bedeutet, das MEINE Blutwacht fast so bleiben kann, wie ich sie mir ausgedacht habe...  ;)

9
Eigentlich gefällt mir der Band so gut, dass ich eine 2 geben würde.

Ich habe mir aber deutlich mehr Informationen über die Blutwacht erhofft. Die ist in meinen Augen ein zentrales Element in der Gesellschaft Zwingards. Das klingt in der ein oder anderen Zeile zwar durch, über Aufbau, Größe und Organisation der Blutwacht erfährt man aber fast nichts.

Daher insgesamt nur eine 3 von mir....

10
Kampfregeln / Re: Berittener Kampf
« am: 25 Aug 2017, 09:42:30 »
Super Tabelle, Seldom!

Allerdings hat sich glaube ich ein kleiner Fehler eingeschlichen:
Bei der Meisterschaft "Reiterkampf" bekommt man den Taktischen Vorteil immer, wenn man vom Pferderücken aus kämpft (also auch mit "normalen" Waffen).
Nur für den Bonusschaden muss die Waffen das Merkmal "Reiterwaffe" haben...

Oder?

11
Kampfregeln / Re: Wie funktioniert: Aus dem Kampf lösen?
« am: 04 Mai 2016, 09:12:22 »
Nicht genau geregelt.

Ich habe die Hausregel, dass du dann gegen die größte GW + Anzahl der übrigen Gegner würfeln muss.

Ist es dann nicht zu einfach?
Wie wäre es mit größte GW + 1 EG pro weiteren Gegner?
Oder ist das dann zu schwierig?
Wie sind da eure Erfahrungen?

12
Kampfregeln / Re: Wie funktioniert: Aus dem Kampf lösen?
« am: 03 Mai 2016, 22:47:19 »
Zwei weitere Fragen zu "aus dem Kampf lösen":

1. Was passiert, wenn mir die Probe gegen GW nicht gelingt? habe ich mich dann trotzdem um 2 m entfernt, fresse aber einen Gelegenheitsangriff?

2. Wenn ich gegen zwei Gegner im Nahkampf bin, kann ich mich dann gegen beide aus dem Kampf lösen?
Oder nur gegen einen und gegen den anderen fresse ich einen Gelegenheitsangriff?


13
Hallo zusammen!

Nachdem sich mehrere Interessenten bei mir gemeldet haben, konnten wir die Spielerzahl in unserer Runde erfolgreich aufstocken.

Vorerst sind keine weitere Plätze bei uns frei. Wenn sich das ändern sollte, dann poste ich das hier...

Danke an alle, die Interesse an einer Teilnahme an unserer Tischrunde gezeigt haben! Und sorry, wenn ich absagen musste.
Mein Tipp:
Startet hier einfach einen eigenen Aufruf, wenn ihr noch sucht. Es gibt wohl genug Suchende im Raum Hamburg, um eine neue Gruppe zu gründen...  :D


14
Shop-Anfragen / Untergliederung im Uhrwerk-Shop
« am: 14 Mär 2016, 22:09:09 »
Hallo Uhrwerk-Team,

ist es geplant, im Uhrwerk-Shop irgendwann ein paar Unterkategorien einzuführen?
Nachdem es ja mittlerweile doch einige Splittermond-Produkte zu kaufen gibt (worüber ich mich ausgesprochen freue!) , wirds mMn langsam unübersichtlich...

Mein Vorschlag:
- Regelbände/-erweiterungen
- Hintergrund/Regionalbeschreibungen
- Abenteuer
- Sonstiges

VG
Jurge

15
Hallo zusammen!

Für den Neustart unserer Hamburger Tischrunde suchen wir noch ein bis zwei SpielerInnen, die Lust haben, mit uns zusammen Lorakis zu erkunden.

Spielort: mal Neugraben, mal Bergedorf, mal Bramfeld
Spielzeit: Freitags, 20:00 bis 23:30
Spielrythmus: alle 2 bis 3 Wochen

Wer wir sind?
3, manchmal 4 Spieler, Ü30 bis Ü40, 5 bis 25 Jahre dabei (lange DSA, jetzt SpliMo)

Also, wenn du Interesse hast, dann melde dich einfach mal...

Seiten: [1]