Splittermond Forum

Allgemeines => Ankündigungen => Thema gestartet von: cat am 01 Okt 2021, 13:00:52

Titel: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 01 Okt 2021, 13:00:52
Nur noch wenige Stunden, dann geht es los:

Zitat
Heute um 18 Uhr startet auf Game on Tabletop unser erstes Splittermond-Crowdfunding. Finanziert werden soll die Deluxe-Ausgabe der Hexenkönigin-Trilogie: alle drei Bände der beliebten Abenteuerreihe von Stefan Unteregger in einem Sammelband zusammengefasst, in Kunstleder gebunden und mit der Hekaria-Vignette geprägt. Die Illustrationen werden alle nachkoloriert, so dass die Sammelausgabe vollfarbig sein wird. Die Beschreibungen und Werte der Haupt-NSC der Kampagne werden in einem gesondert beigelegten Heft aufgeführt, um der Spielleitung das ewige Hin- und Herblättern zu ersparen.

Außerdem wird es ein großes Paket geben, indem weitere Inhalte, wie passende Marker, Karten und Bodenpläne beigelegt sind, die das Spiel am Tisch noch bereichern können.

Warum haben wir uns bei diesem Produkt für ein Crowdfunding entschieden?

Die Hexenkönigin-Trilogie ist die erste Abenteuerreihe für Splittermond – deshalb hatten wir die Idee sie in einem Sammelband herauszugeben und mit zusätzlichem Spielmaterial anzureichern. Doch sind die Abenteuer natürlich alle drei bereits als gedruckte Bände am Markt. Es ist für uns tatsächlich schwierig die Nachfrage sowohl nach speziell diesem Sammelband, als auch den zusätzlichen Materialien einzuschätzen. Deshalb haben wir uns entschieden, euer Interesse durch ein Crowdfunding zu erfassen und hoffen, ihr seid genauso verrückt nach gedruckten Handouts, vollfarbigen Karten und Bodenplänen wie wir.

Und um die Kampagne noch immersiver für die Spielenden zu gestalten, und auch etwas leichtgängiger für die Spielleitung, haben wir uns als Bonusziele einiges ausgedacht, was hinter und vor dem Schirm die Spielfreude weiter heben kann.

Zum Start des Crowdfundings werden wir heute abend ab 17.45 Uhr live im Uhrwerk-Twitch sein. Um 20 Uhr unterhalten sich dann die Orkenspalter mit Autor Stefan Unteregger, Erdenstern-Mitglied Eva-Maria Petersen und Splittermond-Chefredakteurin Claudia Heinzelmann. Und wir freuen uns natürlich, wenn ihr möglichst zahlreich dabei seid.

Möge die Dreigesichtige uns wohlgesonnen sein.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Gwydon am 01 Okt 2021, 17:25:56
Freu mich schon!  :D

Hier geht es zum entsprechenden Newsbeitrag auf der Homepage (https://splittermond.de/start-fuer-das-erste-splittermond-crowdfunding/), mit Vorschau auf das hübsche Buch (es ist blau!)!

Und hier direkt zum Crowdfunding: Treten Sie näher, geben Sie Geld her! (https://www.gameontabletop.com/cf618/die-hexenkonigin-trilogie-ein-deluxe-abenteuerband-fur-splittermond.html) :)

Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Wandler am 02 Okt 2021, 09:41:59
Es ist schön dass es auch Hinweise geben soll wie man die Lücke zwischen 1. und 2. Abenteuer schließen kann: Meine Kampagne blieb hier stecken. Es fehlen noch gut 100 Erfahrungspunkte und ein paar Abenteuer die die Charaktere dort hin bringen.
Für Freunde des Kampagnenspiels sind das gute Nachrichten, und vielleicht etwas das auch in Zukunft mit bedacht werden kann: Es ist unglaublich schwierig für Autoren einen gleichmäßigen Detaillierungsgrad aufrecht zu erhalten, und oft mag das auch gar nicht vom Verlag gewünscht sein. Doch Einstiege, Überbrückungen und weiterführende Ideen wie sie in anderen Systemen Teile von Abenteuer- und Kampagnenbänden sind helfen meines Erachtens wirklich weiter.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: ghost_of_darkness am 02 Okt 2021, 19:44:46
Habe auch meinen Beitrag dazu geleistet ;)
Zwar weniger aus Interesse an der Trilogie an sich (ist zwar ganz nett, aber in aller Regel leite ich lieber eigene Abenteuer), aber ich möchte auf jeden Fall, dass es ein Erfolg wird, damit es auch in Zukunft ab und zu mal solche Crowdfunding Projekte gibt!
Von daher, mein Geld habt ihr ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Gwydon am 03 Okt 2021, 17:42:52
Es hat gut angefangen und geht derzeit auch gut weiter - drei Bonusziele sind bereits erreicht, sodass das Paket bereits um zwei Extra-Landkarten ergänzt wird und die Zusatzseiten für das Buch auch schon fix kommen! Als nächstes gilt es, den Soundtrack von Erdenstern freizuschalten; das müsste doch zu schaffen sein! :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Wulfson am 04 Okt 2021, 14:27:18
Stand jetzt fehlen nur noch gut 600 Euro. Das wird. Ich denke und hoffe wir sehen auch noch neue Stretchgoals :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Gwydon am 04 Okt 2021, 20:54:51
Es ist geschafft! Die Hexenkönigin bekommt ihren Soundtrack von Erdenstern, und das erste neue Stretchgoal ist auch schon erschienen!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Gwydon am 05 Okt 2021, 11:28:41
Es geht zügig weiter - das Buch bekommt nun einen farbig bedruckten Vor- und Nachsatz, und ein weiteres Stretchgoal - dazubuchbare Bodenpläne für Kampfschauplätze des ersten Teils - wurde veröffentlicht! :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Anguisis am 05 Okt 2021, 13:31:09

Hab ich letztens nach Würfelarenen gefragt?
Ein Glück, dass ich zu faul war um mir Alternativen rauszusuchen :-)

Meine Gruppe hat den ersten Teil gerade überstanden und wir beschäftigen uns mit Zwischenabenteuer.
Sprich, wenn der Band im Mai wirklich ausgeliefert wird, dann können wir direkt mit den Überleitungsabenteuer starten. Sehr sehr schön!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 05 Okt 2021, 17:24:39
Danke für den Hinweis, ich habe auch gleich voll zugeschlagen. Dumm ist nur, ich habe schon alle drei Abenteuer im Schrank stehen  :o
Egal, das Projekt ist es mir wert.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: ghost_of_darkness am 06 Okt 2021, 17:52:17
Freut mich wirklich sehr, dass das Projekt so gut bei der Comunity ankommt. Dann steht dem nächsten Crowdfunding ja nichts mehr im Wege! Vielleicht wird es ja sogar tatsächlich noch die sehnlichst erwartete Ioria-Box? =D

(PS: in diesem Fall könnt ihr euch aber gerne noch etwas Zeit lassen, da würde ich nämlich wirklich Geld reinbuttern, nur ist der Geldbeutel gerade etwas leer =D)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Lethos am 06 Okt 2021, 20:03:48
Naja, Band 1 erschien ja einige Jahre vor 2/3; ich denke, da war die Lücke noch nicht so absehbar. Und von Anfang/Mitte HG1 auf Ende HG2 reichen mir als SL auch nicht "2-3 Ideen". Ich habe meine Runde (die das eher Ende-HG1/Anfang-HG2 gemacht hat) auf einer Runde von Ioria über Farukan, aktuell Sumarkar und dann steht noch mindestens Wüstentrutz (kompletter Band) an, bevor wieder die Region angesteuer wird.

Ich _hoffe_ auch, dass wir dann dort nicht vor Mai 2022 ankommen und wir dann wieder vor-Ort (statt online) spielen - damit der ganze Papierkram (Karten, Bögen, Pläne, …) auch Anwendung finden wird. (Wäre echt jammerschade sonst.)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 07 Okt 2021, 22:29:09
Weiß jemand wie man ein Addon nachbuchen kann? da fehlt gerade noch 1€ bis zum nächsten Bonusziel. Dass kann ich doch nicht so stehen lassen^^
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Gwydon am 07 Okt 2021, 23:04:35
Wenn du ganz oben auf "Ihre Teilnahme" klickst, siehst du aufgelistet, was du schon an Add-ons hast und kannst dann dort bei "Zusatzprodukte" auf "Ändern" klicken. Aber das  Ziel ist eben auch so schon gefallen! :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 08 Okt 2021, 11:59:41
Wenn du ganz oben auf "Ihre Teilnahme" klickst, siehst du aufgelistet, was du schon an Add-ons hast und kannst dann dort bei "Zusatzprodukte" auf "Ändern" klicken. Aber das  Ziel ist eben auch so schon gefallen! :)

Habe ich gesehen :D Danke für die Hilfe
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Wandler am 08 Okt 2021, 18:25:27
Werden die Markersets "doppelt" sein damit man sie auf der Tickleiste und dem Kampfplan darstellen kann?
Wenn nicht, würde es Sinn machen die Markersets als Add-On aufzusetzen?

Unsere selbst gefertigten Marker sind sogar so ausgelegt dass kleinere für die Tickleiste existieren und die 20 mm für den Kampfplan. Damit ist eine Zuordnung schnell möglich, das Raster passt, und auf der Tickleiste gibt es nicht so viel Gedränge.

P.S.: Habe die Frage mal lieber hier gestellt und nicht auf gameontabletop.com da das über die Hexenkönigin etwas hinaus geht.

EDIT: P.S.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 09 Okt 2021, 13:59:11
Wie sieht es den mit Bonuszielen aus, die als gedruckte Variante dazu kommen, wie zum Beispiel die Übersichtsbögen zum abhaken. Werden diese auch als PDF mitgeliefert? Ich stelle es mir sehr nützlich vor, wenn ich die Kampagne mehr als einmal spielen möchte, dass ich die Dokumente für die zweite Runde auch nutzen kann.

Gruß
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Wulfson am 10 Okt 2021, 00:38:30
Wie sieht es den mit Bonuszielen aus, die als gedruckte Variante dazu kommen, wie zum Beispiel die Übersichtsbögen zum abhaken. Werden diese auch als PDF mitgeliefert? Ich stelle es mir sehr nützlich vor, wenn ich die Kampagne mehr als einmal spielen möchte, dass ich die Dokumente für die zweite Runde auch nutzen kann.

Gruß

Bin ich im Grunde bei Dir aber im Zweifel kann man die auch ganz altmodisch noch kopieren :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 10 Okt 2021, 01:31:39
Wie sieht es den mit Bonuszielen aus, die als gedruckte Variante dazu kommen, wie zum Beispiel die Übersichtsbögen zum abhaken. Werden diese auch als PDF mitgeliefert? Ich stelle es mir sehr nützlich vor, wenn ich die Kampagne mehr als einmal spielen möchte, dass ich die Dokumente für die zweite Runde auch nutzen kann.

Gruß

Bin ich im Grunde bei Dir aber im Zweifel kann man die auch ganz altmodisch noch kopieren :)

Das habe ich mir auch überlegt, da ich jedoch einer von denen bin, dem sowas grundsätzlich erst einfällt, nachdem er sie schon benutzt hat, dachte ich mir, ich versuche diesmal schlauer zu sein und rege das mal an^^
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 10 Okt 2021, 09:28:04
Werden die Markersets "doppelt" sein damit man sie auf der Tickleiste und dem Kampfplan darstellen kann?
Wenn nicht, würde es Sinn machen die Markersets als Add-On aufzusetzen?

Unsere selbst gefertigten Marker sind sogar so ausgelegt dass kleinere für die Tickleiste existieren und die 20 mm für den Kampfplan. Damit ist eine Zuordnung schnell möglich, das Raster passt, und auf der Tickleiste gibt es nicht so viel Gedränge.

P.S.: Habe die Frage mal lieber hier gestellt und nicht auf gameontabletop.com da das über die Hexenkönigin etwas hinaus geht.

EDIT: P.S.

Es ist auf jeden Fall geplant, dass die  Marker doppelt sind, einmal für die Tickleiste ud einmal für die Bodenpläne. Reduziert natürlich die Anzahl unterschiedlicher Marker auf dem Bogen, aber wie bislang bei allen Splittermond-Token werden wir unterschiedliche Vor- und Rückseiten benutzen. Die Größe der Token für die Tickleiste zu verkleinern, ist in sofern keine gute Lösung, weil es im Tickleistenset angepasste Ringe gibt, um sie zur Darstellung bestimmter Zustände um die Tokens zu legen - das würde dann größenmäßig natürlich nicht mehr passen.

Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 10 Okt 2021, 09:32:35
Wie sieht es den mit Bonuszielen aus, die als gedruckte Variante dazu kommen, wie zum Beispiel die Übersichtsbögen zum abhaken. Werden diese auch als PDF mitgeliefert? Ich stelle es mir sehr nützlich vor, wenn ich die Kampagne mehr als einmal spielen möchte, dass ich die Dokumente für die zweite Runde auch nutzen kann.

Gruß

Die Bonusziele, die mehrfach eingesetzt werden können und bei Hel - die Greisin umsonst beiliegen, wie die Abhakbögen (und ggf. noch kommende andere Sachen  ;)) werden wir den Unterstützern mit diesem Dankeschön auch digital zur Verfügung stellen; ergibt da ja durchaus Sinn. Die digitalen Versionen gehören allerdings nicht zum PDF-Pledge, denn das ganze Zusatzmaterial ist eben nur bei Hel - Die Greisin mit dabei.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: orion235 am 10 Okt 2021, 10:42:18
Betrifft das auch die freigeschalteten Landkarten?
Und vll noch eine Frage dazu. Werden die digitalen Produkte verschickt, wenn auch die physischen Produkte bereit für den Versand sind oder werden die digitalen Produkte schon vorher versendet?


Wie sieht es den mit Bonuszielen aus, die als gedruckte Variante dazu kommen, wie zum Beispiel die Übersichtsbögen zum abhaken. Werden diese auch als PDF mitgeliefert? Ich stelle es mir sehr nützlich vor, wenn ich die Kampagne mehr als einmal spielen möchte, dass ich die Dokumente für die zweite Runde auch nutzen kann.

Gruß

Die Bonusziele, die mehrfach eingesetzt werden können und bei Hel - die Greisin umsonst beiliegen, wie die Abhakbögen (und ggf. noch kommende andere Sachen  ;)) werden wir den Unterstützern mit diesem Dankeschön auch digital zur Verfügung stellen; ergibt da ja durchaus Sinn. Die digitalen Versionen gehören allerdings nicht zum PDF-Pledge, denn das ganze Zusatzmaterial ist eben nur bei Hel - Die Greisin mit dabei.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 11 Okt 2021, 02:02:03
Wie sieht es den mit Bonuszielen aus, die als gedruckte Variante dazu kommen, wie zum Beispiel die Übersichtsbögen zum abhaken. Werden diese auch als PDF mitgeliefert? Ich stelle es mir sehr nützlich vor, wenn ich die Kampagne mehr als einmal spielen möchte, dass ich die Dokumente für die zweite Runde auch nutzen kann.

Gruß

Die Bonusziele, die mehrfach eingesetzt werden können und bei Hel - die Greisin umsonst beiliegen, wie die Abhakbögen (und ggf. noch kommende andere Sachen  ;)) werden wir den Unterstützern mit diesem Dankeschön auch digital zur Verfügung stellen; ergibt da ja durchaus Sinn. Die digitalen Versionen gehören allerdings nicht zum PDF-Pledge, denn das ganze Zusatzmaterial ist eben nur bei Hel - Die Greisin mit dabei.

Danke für die Antwort
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Minnieplays am 13 Okt 2021, 16:38:19
Guten Tag allerseits,

Ich hätte eine Frage zu dem NSC Kartenset, welches es jetzt als Add On gibt:

Auf eine Frage eines Nutzers auf Game on Tabletop hieß es, auf diesen Karten wären lediglich Portraits und keine Spielwerte, das AddOn spricht jetzt jedoch auch von Spielwerten... wie sieht das denn jetzt wirklich aus? Ich persönlich freue mich prinzipiell auch über Illustrationen um NSCs einfacher beschreiben zu können, aber mit Spielwerten wären sie mir nochmal deutlich lieber, und die Informationen sind da aktuell missverständlich...
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Gwydon am 13 Okt 2021, 18:34:02
Das ist eine gute Frage; ich weiß es leider auch nicht.  Da wird sicher jemand von Verlag was dazu sagen, nur ein Hinweis: Morgen startet die Spielemesse in Essen, daher bitte nicht wundern, falls jetzt die nächsten Tage Funkstille herrschen sollte. Die Info kommt sicher noch vor Ende des Crowdfundings! :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 14 Okt 2021, 09:25:54
Das war leider ein Fehler im Beschreibungstext des Add-ons. Wir werden da heute auch nochmal ein Update zu schreiben. Es handelt sich wirklich nur um Porträts. Die Karten sollen möglichst flexibel nutzbar sein und da sind konkrete Werte, aufgedruckter Name eher hinderlich.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Minnieplays am 14 Okt 2021, 10:18:40
Das war leider ein Fehler im Beschreibungstext des Add-ons. Wir werden da heute auch nochmal ein Update zu schreiben. Es handelt sich wirklich nur um Porträts. Die Karten sollen möglichst flexibel nutzbar sein und da sind konkrete Werte, aufgedruckter Name eher hinderlich.

Das ist zwar zumindest für mich etwas schade, aber trotzdem Danke für die schnelle Antwort! :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Gwydon am 28 Okt 2021, 22:59:47
Update: Die letzten 24 Stunden laufen! Und wir bewegen uns mit dem 16. Bonusziel auf die Bodenpläne für "Der Pakt der Hexenkönigin" zu!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Vince am 18 Nov 2021, 08:15:17
Heyho ihr Lieben 🙂
Diesen Freitag, am 19.11. startet die Late Pledge Phase zum Hexenkönigin-Trilogie Crowdfunding. Bis einschließlich dem 06.12. geht dieser letzte Abschnitt unserer gemeinsamen Crowdfunding-Reise durch Lorakis.
Im Rahmen unserer Late Pledge-Phase wird es einige (so hoffe ich doch) coole Kunst-Streams auf unserem Twitch-Kanal geben. Dort zeichne ich live einige der NSC aus der Hexenkönigin-Trilogie und biete euch ein wenig künstlerische Unterhaltung und Smalltalk. Der Streamplan dazu erscheint im Laufe dieser Woche auf unserem Splittermond-facebook und im Uhrwerk-Discord.
Hier schmeiße ich euch noch mal den Link zu GameonTabletop rein: Klick (https://www.gameontabletop.com/cf618/die-hexenkonigin-trilogie-ein-deluxe-abenteuerband-fur-splittermond.html)
Und hier findet ihr unseren Twitch-Kanal: Klick (https://www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch)

Ich wünsche uns allen einen glorreichen Endspurt in diesem tollen Crowdfunding und sage noch mal im Namen des Verlags vielen Dank an all unsere großartigen Unterstützer*innen, die bisher durch ihr Zutun das Projekt möglich gemacht haben!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 18 Nov 2021, 13:11:28
Mal ne Rückmeldung von mir zum bisherigen Verlauf der Aktion:
Mir hat das Crowdfundign Spaß gemacht, ich bin froh dabei zu sein, nur finde ich es etwas schade, dass ich nach Beendigung der Crowdfundigphase nichts von Seiten des Veranstalters gehört habe. Keine Mail, keinen Post, keine Bestätigung. Ein einfaches "es ist vorbei, war toll" oder so, hätte ich schon erwartet. Klar, es gab Betätigungen nach Zahlung während der Kampagne, der Abschluss wurde jedoch nie bestätigt. Fühlte sich irgendwie komisch an.

Gruß

Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 19 Nov 2021, 12:14:27
Mal ne Rückmeldung von mir zum bisherigen Verlauf der Aktion:
Mir hat das Crowdfundign Spaß gemacht, ich bin froh dabei zu sein, nur finde ich es etwas schade, dass ich nach Beendigung der Crowdfundigphase nichts von Seiten des Veranstalters gehört habe. Keine Mail, keinen Post, keine Bestätigung. Ein einfaches "es ist vorbei, war toll" oder so, hätte ich schon erwartet. Klar, es gab Betätigungen nach Zahlung während der Kampagne, der Abschluss wurde jedoch nie bestätigt. Fühlte sich irgendwie komisch an.

Gruß



Eigentlich gab es am 30.10. eine Mail an alle Unterstützer*innen mit dem Betreff "Der Endspurt ist vollendet", die genau um den Abschluss des Cordfundings ging. Vielleicht ist die bei Dir im Spam gelandet? Es gab aber leider auch ein paar Versandprobleme bei den Neuigkeiten zu den letzten Bonuszielen. Da war irgendwas im Modul durcheinander gekommen und Neuigkeiten wurden (in Game on Tabletop) in einer falschen Reihenfolge sortiert. Das kann beim Emailversand eigentlich nicht passieren, aber man lernt ja nie aus, wenn es darum geht welche Merkwürdigkeiten die Technik erzeugt :)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 20 Nov 2021, 18:48:31
Eigentlich gab es am 30.10. eine Mail an alle Unterstützer*innen mit dem Betreff "Der Endspurt ist vollendet", die genau um den Abschluss des Cordfundings ging. Vielleicht ist die bei Dir im Spam gelandet?

Die Mail kam tatsächlich nicht bei mir an. Wenn das jedoch an einem technischen Problem lag, kann ich gut damit leben.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Vince am 22 Nov 2021, 08:20:42
Guten Morgen =)
Heute um 9Uhr, also in wenigen Minuten, geht der Uhrwerk-Twitch live und ihr könnt dabei sein, wenn ein NSC für das Kartendeck aus dem Crowdfunding entsteht.
Hier (https://www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch) gelangt ihr zum Kanal.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Lethos am 22 Nov 2021, 20:41:06
Die Mail kam tatsächlich nicht bei mir an. Wenn das jedoch an einem technischen Problem lag, kann ich gut damit leben.

Eine Sache noch zu GameOnTableTop: wenn man bei einem Projekt mitmacht, muss man aktiv auf "ich will Neuigkeiten zu diesem Projekt per eMail bekommen" klicken. (Was ja an sich sehr viel freundlicher ist, als einfach zugespamt zu werden.)
Hatte ich bei meinen ersten Projekt auch übersehen und mich gefragt, warum ich immer auf der Seite nachschauen musste, um Neuigkeiten zu erfahren.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Finnix am 23 Nov 2021, 12:08:49
Kann mich frostdrache nur anschließen. Auch ich fand die ganze Aktion toll. Doch meine letzte Mail zu dem Projekt ist vom 28.10. Er ist also kein einzelfall. Solang aber alles so kommt wie vorgestellt, soll es mir egal sein.
Gerne wieder.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Canion am 24 Nov 2021, 19:31:42
Ging mir ähnlich, keine email am 30.10. Ich denke da lief was schief
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 25 Nov 2021, 10:11:12
Wir sind dem nochmal nachgegangen und für uns sieht es so aus, das es offenbar an den Berechtigungen zu. Erhalt von Neuigkeiten per Mail, bzw. dem fehlen der solchen, lag. Wie von Lethos schon mal erwähnt: ihr müsst aktiv einschalten bei gameontabletop, dass ihr die Neuigkeiten per Mail erhalten wollt. Wir können bei uns angeben, dass eine Neuigkeit wichtige Informationen zur Auslieferung enthält, dann geht die Mail an alle - sonst nur an diejenigen, die angegeben haben Mails erhalten zu wollen. Ich kann bei mir leider nicht ersehen, ob jemand angegeben hat, Mails bekommen zu wollen - das heißt, das müsstet ihr dann selbst einmal prüfen. Aber die Mail über den Schluss des Corwdfundings keine Informationen zur Auslieferung enthält, ging sie nur an die Leute, die angegeben haben, dass sie Mails zu allen Neuigkeiten erhalten wollen.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Meliosu am 25 Nov 2021, 14:17:49
Hmmm...also ich hab am 19.11.21 eine E-Mail bekommen mit dem Betreff "Die Late Pledge Phase startet". Das dürfte allerdings der reguläre Newsletter vom Uhrwerk Verlag sein.
Die Mail vom 30.10. mit dem Betreff "Der Endspurt ist vollendet" habe ich auch nicht. Allerdings weiß ich, dass ich zum Beispiel bei GameOnTabletop den Haken für die Nachrichten nicht gesetzt habe, weil ich das schlichtweg übersehen hab  ;D.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Vince am 01 Dez 2021, 08:08:31
Guten Morgen ihr Lieben 🙂 Heute um 9Uhr zeichne ich erneut und im Rahmen der Late Pledge-Phase (https://www.gameontabletop.com/cf618/die-hexenkonigin-trilogie-ein-deluxe-abenteuerband-fur-splittermond.html) zur Hexenkönigin-Trilogie, einen weiteren NSC auf Twitch (https://www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch). Schaut gerne vorbei und leistet mir Gesellschaft oder schaut euch das Video später an. Es bleibt satte 60 Tage online 🙂
Und last but not least, hier noch die Info für den übernächsten Stream. Am 06. Dezember endet nun auch die Late Pledge-Phase und wir zeigen uns erneut vor der Kamera, um euch eure Fragen zu beantworten und ein paar Geheimnisse auszuplaudern 😉
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Wandler am 06 Dez 2021, 12:35:44
Falls jemand die Email zum Thema Crowdfunding nicht erhalten hat, hier der Link (auf :

https://www.gameontabletop.com/cf618/die-hexenkonigin-trilogie-ein-deluxe-abenteuerband-fur-splittermond.html#item-updates (auf Updates Icon klicken für die Nachrichten)

Auszug:
Zitat
Und damit biegen wir auf die Zielgerade ein, die letzten zwölf Stunden laufen jetzt. Falls ihr heute Abend Lust habt, die allerletzten Stunden in unserer Gesellschaft zu verbringen, klinkt euch in unserem Twitch-Stream ein. Ab 20:00 Uhr werden wir in illustrer Runde aus Verlagsmitarbeiter*innen und Splittermond-Redakteur*innen miteinander plaudern, inklusive weihnachtlicher Aufmachung (bei Teilen der Besetzung) und einem Ausblick auf zukünftige Splittermond-Produkte. Es heißt, es sollen Dinge enthüllt werden...

Wenn wir euch neugierig gemacht haben, findet ihr unseren Twitch-Kanal mit einem Klick auf den fogenen Link: https://www.twitch.tv/uhrwerkverlagtv

Wir freuen uns auf euch!

Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Saixilein am 04 Feb 2022, 20:27:18
Ich habe die ganze Aktion verpennt, wird es noch eine Möglichkeit geben Die Artikel so zu kaufen?

Hatte leider ewig nicht ins Forum geschaut und alle paar Wochen mal kurz auf der Uhrwerk Website vorbeigeschaut und meist nichts gefunden, was für mich relevant wäre... daher ärgere ich mich gerade, dass ich die Aktion komplett verpasst habe :D
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 01 Apr 2022, 07:39:25
Ich habe die ganze Aktion verpennt, wird es noch eine Möglichkeit geben Die Artikel so zu kaufen?

Hatte leider ewig nicht ins Forum geschaut und alle paar Wochen mal kurz auf der Uhrwerk Website vorbeigeschaut und meist nichts gefunden, was für mich relevant wäre... daher ärgere ich mich gerade, dass ich die Aktion komplett verpasst habe :D

und wir haben offenbar diesen Post verpennt, entschuldige. Es wird manche der Dinge aus dem Crowdfunding auch später zu kaufen geben - die CD z.B. und das NSC-Kartendeck. Bei anderen Sachen sind wir noch nicht ganz sicher in welcher Form oder besser Zusammenstellung wir die Dinge in den Handel bringen, etwa die Bodenpläne.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 06 Mai 2022, 00:00:30
Ha, die NSC-Portraits sind digital verfügbar.  Ich habe sofort schöne Ideen für Spiel bekommen. Super.  Besonders,  der Bäcker (A23)  ist ein absolutes Muss. Der braucht eine eigene Kampagne.  Mindestens!
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Vince am 06 Mai 2022, 07:14:52
Heyho =) Der Bäcker ist auch mein absoluter Favorit! Ich freue mich dass die Illus gefallen. =D
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Rostam am 06 Mai 2022, 17:17:10
Leider funktioniert die Funktion mit dem Digitalen Schätzen bei mir nicht :/
Obwohl ich die maximale Version damals unterstützt hab.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: Wandler am 06 Mai 2022, 18:08:05
Leider funktioniert die Funktion mit dem Digitalen Schätzen bei mir nicht :/
Obwohl ich die maximale Version damals unterstützt hab.

Tut bei mir - eventuell hilft ein anderer Browser. Je nach Browser wird die Datei auch angezeigt und muss explizit herunter geladen werden, so meine Erfahrung.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 06 Mai 2022, 19:35:03
Leider funktioniert die Funktion mit dem Digitalen Schätzen bei mir nicht :/
Obwohl ich die maximale Version damals unterstützt hab.

Bislang stehen im Crowdfunding nur die Karten zum download, die als Add-on zugebicht werden konnten. Das heißt selbst wenn du das Paket Hel- die Greisin hattest, hast du im Moment noch nicht unbedingt etwas zum download hast. Wenn du das add-on NSC-Deck zusätzlich gekauft hast, und es trotzdem nicht funktioniert, dann schreib uns bitte eine Mail über Gameontabletop. Dann können wir schauen, woran das liegt.
Und beim nächsten Update hab ich hoffentlich was, was zum Hel Pledge gehört und nicht nur zu den Add-ons. ;)
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 06 Jun 2022, 18:37:08
Hi.  Gibt es einen Stand zur Auslieferung der Produkte?

Auf der Seite des Crowdfoundings steht:
" Wir gehen daher momentan davon aus, dass die Auslieferung im Mai 2022 erfolgen kann. Wenn sich die Drucksituation in nächster Zeit entspannen sollte, könnte es sein, dass eine frühere Auslieferung möglich ist,"

Der Mai ist um. Klar,  Verzögerungen gehören zum Geschäft und können passieren. Nur würde ich das gerne wissen und mich freuen,  wenn ich nicht nachfragen muss. Immerhin hat das ja in der Vergangenheit auch schon funktioniert.

Daher würde ich mich sehr über eine Rückmeldung freuen.

Schönen Gruß

Frostdrache
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: cat am 07 Jun 2022, 08:31:18
Hi.  Gibt es einen Stand zur Auslieferung der Produkte?

Auf der Seite des Crowdfoundings steht:
" Wir gehen daher momentan davon aus, dass die Auslieferung im Mai 2022 erfolgen kann. Wenn sich die Drucksituation in nächster Zeit entspannen sollte, könnte es sein, dass eine frühere Auslieferung möglich ist,"

Der Mai ist um. Klar,  Verzögerungen gehören zum Geschäft und können passieren. Nur würde ich das gerne wissen und mich freuen,  wenn ich nicht nachfragen muss. Immerhin hat das ja in der Vergangenheit auch schon funktioniert.

Daher würde ich mich sehr über eine Rückmeldung freuen.

Schönen Gruß

Frostdrache


Der aktuell Stand ist, dass wir leider hinter dem Zeitplan liegen, wie es auch schon in den letzten beiden Updates bei gameontabletop kommuniziert wurde. Einige Dinge brauchen bei der Erstellung deutlich länger, als wir das ursprünglich geplant hatten. Das tut uns natürlich sehr leid und wir bemühen uns weiter voranzukommen. Es wird auch diese Woche ein neues Update mit weiterem Material geben. Ich fürchte aber, wir sind noch ein gutes Stück vom Druck und damit auch von der Auslieferung entfernt.
Titel: Re: Neuer Blogbeitrag: Start des ersten Splittermond-Crowdfundings
Beitrag von: frostdrache am 07 Jun 2022, 18:34:38
Sehr gut, danke für für Info,  dann warte ich mal auf das Update