Autor Thema: Die Mondpfade  (Gelesen 22272 mal)

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.998
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Die Mondpfade
« Antwort #90 am: 25 Feb 2014, 12:25:06 »
Was wenn die Welt selbst ein Mond ist... und sich um eine andere Welt dreht... dann ist es auch Mondgestein... ;-)
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Khaine

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Die Mondpfade
« Antwort #91 am: 25 Feb 2014, 12:50:18 »
Zitat
Was wenn die Welt selbst ein Mond ist... und sich um eine andere Welt dreht... dann ist es auch Mondgestein... ;-)

Das wäre sicher cool, im sinne von epischer Fantasyästhetik, denn dann müsste man den Planeten am Himmel sehen um den Lorakis rotiert und der würde eine beträchtliche Menge des Himmels ausfüllen.

Nicht das ich was dagegen hätte, aber dann sollte man konsequenterweise überlegen ob man die Gravitationskräfte dieses Planeten auf Gezeiten etc. auf Lorakis überträgt – zusätzlich zu den dann schwächer ausfallenden Lorakismondgravitation –
Weitere Folgen wären das der Mutterplanet dann Licht und Wärme auf Lorakis reflektieren würde und da die Meisten Monde eine gebundene Rotation haben wäre immer die selbe Lorakisoberfläche von diesen Auswirkungen betroffen.
Und da der Weltenband bereits im Druck ist ;)

Aber wenn die Lorakismonde nicht eingefangen sondern in der Frühzeit durch gigantische Einschläge aus Lorakis herausgebrochen wären bestünde das Mondmaterial aus dem selben Gestein wie man sie auch auf Lorakis fände

wer Interesse hat:
http://www.final-frontier.ch/Bewohnbare_Exomonde

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.998
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Die Mondpfade
« Antwort #92 am: 25 Feb 2014, 12:55:10 »
Nicht wenn Lorakis auf der von den Planeten sich weggedrehten Seite befindet, von unseren Mond sehen wir ja auch immer die selbe Seite ;-) Die Mondmenschen auf der "dunklen" Seite sehen uns auch nicht.

Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.761
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Die Mondpfade
« Antwort #93 am: 25 Feb 2014, 12:59:01 »
Korrekt. Denn Lorakis ist ein Kontinent und kein Planet. Schon möglich, dass man die bekannte Welt als Ganzes so nennt, aber offiziell wurde darüber meines Wissens noch nichts verlautbart.
Wir sind Legion

Theddun

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Die Mondpfade
« Antwort #94 am: 25 Feb 2014, 14:40:50 »
Korrekt. Denn Lorakis ist ein Kontinent und kein Planet. Schon möglich, dass man die bekannte Welt als Ganzes so nennt, aber offiziell wurde darüber meines Wissens noch nichts verlautbart.

Würde mich aber auf jeden Fall interessieren wie der gesamte Planet heißt.

Khaine

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Die Mondpfade
« Antwort #95 am: 25 Feb 2014, 14:48:41 »
Zitat
Korrekt. Denn Lorakis ist ein Kontinent und kein Planet. Schon möglich, dass man die bekannte Welt als Ganzes so nennt, aber offiziell wurde darüber meines Wissens noch nichts verlautbart.

ok, habe ich grad verwechselt. Dachte Lorakis wäre die "gesamte Welt" und habe es mit dem Planeten gleichgesetzt. Lorakis ist dann aber nur die bekannte Welt (also das was wir auf der Weltkarte sehen) und es könnte noch mehr Landmassen geben.

Und aufgrund der gebundenen Rotation zeigt der Ozean/unbekannte Kontinent auf der gegenüberliegenden Seite dem Heimatplaneten sein Gesicht. Allerdings trägt das dann wenig zur Welt auf Lorakis bei und ist somit redundant?

Theddun

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 26
    • Profil anzeigen
Re: Die Mondpfade
« Antwort #96 am: 25 Feb 2014, 14:53:40 »
Die ganze Sache erinnert mich jetzt etwas an das Verse auf Firefly.  ;D

Ehrlich gesagt vermute ich aber, dass die Autoren auf ein eher konservatives Modell eines Planeten mit Monden gesetzt haben.
« Letzte Änderung: 25 Feb 2014, 14:56:19 von Theddun »

Noldorion

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.451
  • Splitter-Mondkalb
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Die Mondpfade
« Antwort #97 am: 25 Feb 2014, 15:08:51 »
Zitat
Korrekt. Denn Lorakis ist ein Kontinent und kein Planet. Schon möglich, dass man die bekannte Welt als Ganzes so nennt, aber offiziell wurde darüber meines Wissens noch nichts verlautbart.

ok, habe ich grad verwechselt. Dachte Lorakis wäre die "gesamte Welt" und habe es mit dem Planeten gleichgesetzt. Lorakis ist dann aber nur die bekannte Welt (also das was wir auf der Weltkarte sehen) und es könnte noch mehr Landmassen geben.

Und aufgrund der gebundenen Rotation zeigt der Ozean/unbekannte Kontinent auf der gegenüberliegenden Seite dem Heimatplaneten sein Gesicht. Allerdings trägt das dann wenig zur Welt auf Lorakis bei und ist somit redundant?

Die Idee ist aber schon witzig. Irgendwann kommen die Abenteurer durch ein Mondportal auf die andere Seite, und.... HOLY CRAP, was ist das da am Himmel!? :o

JohnLackland

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.998
  • Nicht Beißen!
    • Profil anzeigen
    • Oh Kultes
Re: Die Mondpfade
« Antwort #98 am: 25 Feb 2014, 15:20:05 »
Zitat
Korrekt. Denn Lorakis ist ein Kontinent und kein Planet. Schon möglich, dass man die bekannte Welt als Ganzes so nennt, aber offiziell wurde darüber meines Wissens noch nichts verlautbart.

ok, habe ich grad verwechselt. Dachte Lorakis wäre die "gesamte Welt" und habe es mit dem Planeten gleichgesetzt. Lorakis ist dann aber nur die bekannte Welt (also das was wir auf der Weltkarte sehen) und es könnte noch mehr Landmassen geben.

Und aufgrund der gebundenen Rotation zeigt der Ozean/unbekannte Kontinent auf der gegenüberliegenden Seite dem Heimatplaneten sein Gesicht. Allerdings trägt das dann wenig zur Welt auf Lorakis bei und ist somit redundant?

Die Idee ist aber schon witzig. Irgendwann kommen die Abenteurer durch ein Mondportal auf die andere Seite, und.... HOLY CRAP, was ist das da am Himmel!? :o

Vor allem wenn dan die Scholaren Anfangen von der zwei Welten Theorie zu diskutieren obwohl es eine Welt ist...
Spielst du schon oder diskutierst du noch über die Regeln?

Khaine

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Die Mondpfade
« Antwort #99 am: 25 Feb 2014, 16:21:09 »
Zitat
Die Idee ist aber schon witzig. Irgendwann kommen die Abenteurer durch ein Mondportal auf die andere Seite, und.... HOLY CRAP, was ist das da am Himmel!?

hm ... ein spoiler vielleicht? *Augen zu Schlitzen verengt und versucht aus Noldorions Pokerface Schlüsse zu ziehen*

Zitat
Vor allem wenn dan die Scholaren Anfangen von der zwei Welten Theorie zu diskutieren obwohl es eine Welt ist...

Ok, jetzt will ich einen zweiten Kontinent mit einem Riesenplaneten am Himmel *händereib und irre kichern*


Edit:

Moment mal. Diese Feenwelt, wo genau liegt die? ... Sicher?
« Letzte Änderung: 25 Feb 2014, 16:22:47 von Khaine »

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.761
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Die Mondpfade
« Antwort #100 am: 25 Feb 2014, 16:51:03 »
Zitat
Irgendwann kommen die Abenteurer durch ein Mondportal auf die andere Seite, und.... HOLY CRAP, was ist das da am Himmel!?
Also dort hin haben sich die Drachlinge also verzogen! Wahrscheinlich wird der Sklavenmond auf dem Lorakis liegt nur als Schutzschild vor den Trümmern des gesplitterten Mondes benutzt ;)
Wir sind Legion

Ijon Tichy

  • Autor
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 72
  • Alle Macht der klabuntaren Raubmöwe
    • Profil anzeigen
    • www.splittermond.de
Re: Die Mondpfade
« Antwort #101 am: 25 Feb 2014, 17:04:40 »
"Wir hauten ins Weltall ab, zu den Wüsten des Mondes, versanken in ihrem Staub. Lautlos verreckten manche schon da."
Vollmond war gestern.