Autor Thema: Wie abgedreht darf es denn sein?!  (Gelesen 12026 mal)

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #15 am: 11 Mär 2013, 19:44:54 »
Oh, das klingt auch interessant. Wenn es Drachen gibt (was recht cool ist), wird es Echsenmenschen geben (was noch cooler wäre).
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

rillenmanni

  • Autor
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 769
  • König der Narren
    • Profil anzeigen
    • Metstübchen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #16 am: 11 Mär 2013, 19:49:42 »
Gallertwürfel? Mit Säure? Ja? *hüppel*
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #17 am: 11 Mär 2013, 21:33:24 »
Naja, irgendwas muss ja die Dungeons putzen.

PurpleTentacle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Farbloser, unkultivierter Rollenspielbarbar
    • Profil anzeigen
    • Durchgeblättert
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #18 am: 11 Mär 2013, 23:02:17 »
Auf jeden Fall eine schöne bunte Monsterauswahl! Gern auch Klassiker. Beim Monsterbuch gern an das Myranor Werk orientieren. Wenn extrem Fremdartiges aus dem All oder vom Mond kommt ist mir das auch recht.

Chris

  • Autor
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 265
  • Ein Varg für alle Fälle
    • Profil anzeigen
    • Splittermond
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #19 am: 11 Mär 2013, 23:10:51 »
Ist ja klar, dass das Purple Tentacle Wesen aus dem All haben will! :)
Splittermond - Werde Fan!
===
Skip the flavour text, we're wasting precious hack-time (Bob Herzog, KotD)

PurpleTentacle

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 61
  • Farbloser, unkultivierter Rollenspielbarbar
    • Profil anzeigen
    • Durchgeblättert
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #20 am: 11 Mär 2013, 23:31:11 »
 ::) ich hab schon meinen Ruf weg, was?  ;)

widuj

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
  • dressierter Primat, nur ohne die Dressur
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #21 am: 12 Mär 2013, 08:51:49 »
Ich würde mich auch mal über neue Arten von Monstern freuen, statt dem Einheitsbrei den es immer gibt, z.b. normale Tiere in Groß und Böse.

Mir kommt da gerade eine Idee, Drachen werden durch Mondsplitter intelligent, sonst sind sie nur "hirnlose" Monster.
Rollenspiel basiert auf drei einfachen Prinzipien: Kompromissen, Klischees und der Glauben an Optionen, die man durch Kompromisse und Klischees nicht hat.
Hintergrund und Regeln sollten wie Komplimentärfarben und Zahnräder sein.
Vorsicht! Dieser Beitrag könnte Meinungen und Ansichten enthalten.

Zwart

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
  • Durchblätterer
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #22 am: 12 Mär 2013, 08:55:07 »
In welchem Fantasy-RPG sind Drachen hirnlose Monster?!
Das wäre wirklich mal was anderes. ;D

Dannimax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
    • Yaquirien.de
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #23 am: 12 Mär 2013, 09:11:14 »
Naja, gerade Splimo soll ja nix anderes sein als das, was man kennt. ;) Aber so ungewöhnlich sind dumme Drachen nun auch nicht. Westwinddrachen z.b. sind auch nicht so helle. Die können nicht mal sprechen, ähnlich Frost- und Tatzelwürmer.

Und was bekämpfbare Sonderlingskreaturen betrifft, da muss man sein Glück auch nicht überstrapazieren, ich finde, dass z.B. D&D die Werte für den beseelten Misthaufen auch nicht gerade gut getan haben. 

Einige Tiere in groß und böse wären aber sicher auch nicht so ne schlechte Idee, ich denke da an die gerne immer wieder aufgegriffene Idee der Tierkönige. Wobei hier sich für sowas wohl tatsächlich am ehesten irgendwelche Wurmwesen anbieten würden. Ob nun Sandwürmer marke Dune oder Seeschlangen, die Komponente "groß" und "kommt aus dem Boden geschossen" funktioniert einfach immer. :)
"I dont step on toes, LittleJohn, i step on necks" - Chuck Norris

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #24 am: 12 Mär 2013, 09:12:50 »
Normale Tiere in groß und böse wäre etwas neues? Da kennt wohl jemand D&D nicht.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

Dannimax

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
    • Profil anzeigen
    • Yaquirien.de
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #25 am: 12 Mär 2013, 09:16:52 »
Ich lese das eher so, dass er große und böse Tiere als den Einheitsbrei empfindet.

Und wie gesagt D&D zählt nicht, weil man da einfach ALLES bekämpfen kann. ;) Einer der Gründe, warum ich mit dem System einfach nie warm geworden bin. Zu Kampflastig.
"I dont step on toes, LittleJohn, i step on necks" - Chuck Norris

widuj

  • Beta-Tester
  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 208
  • dressierter Primat, nur ohne die Dressur
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #26 am: 12 Mär 2013, 10:28:51 »
Zitat
Ich lese das eher so, dass er große und böse Tiere als den Einheitsbrei empfindet.

exakt.

Rollenspiel basiert auf drei einfachen Prinzipien: Kompromissen, Klischees und der Glauben an Optionen, die man durch Kompromisse und Klischees nicht hat.
Hintergrund und Regeln sollten wie Komplimentärfarben und Zahnräder sein.
Vorsicht! Dieser Beitrag könnte Meinungen und Ansichten enthalten.

Awatron

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 902
  • Hobbyskeptiker
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #27 am: 12 Mär 2013, 10:32:02 »
Ach so. Tja, das war sehr mehrdeutig geschrieben.
"Allerdings ist absolute Vereinfachung in allen Bereichen auch gar nicht ein Ziel von Splittermond, es soll kein Light-Regelsystem werden. " Quendan

ChaoGirDja

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 495
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #28 am: 12 Mär 2013, 12:20:25 »
Wenn wir schon bei DnD sind...
Ich will Beholder :D
Ich finde sie genial ;)

Aprosgenial...
Wären diesen Phantompilze aus der ersten Wunderwerk zu abgedreht? Oo
(es hat sich leider anscheinend nie jemand gefunden, der sich nach DSA portiert hat ._. Und kenne die Systeme für die sie Geschrieben wurden nicht...)

Waldviech

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 658
    • Profil anzeigen
Re: Wie abgedreht darf es denn sein?!
« Antwort #29 am: 12 Mär 2013, 12:26:51 »
Ja, die Phantompilze sind geil! Ich bin aber zusätzlich auch ein großer Freund von Vampirfröschen....