Autor Thema: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?  (Gelesen 10550 mal)

ThxUnknown

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 14
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #30 am: 05 Apr 2023, 14:09:04 »
Ganz oben auf meiner Liste wäre ein Kampfband und einen Alchemieband.

Ein Geisterband wäre ebenfalls gsnz nett, da wir Feen und Götter bereits haben und der noch fehlt.

Außerdem bin ich wie viele andere der Meinung, dass etwas wie eine Spielhilfe zwecks Ausbesserung des Charakterbalances raus kommen sollte (kann man ja als 2-3 Seiten Eintrag in etwas wie den Kampfband mit einbringen)

Aktuell verwende ich auch den Alchemieband von jemanden aus der Community und schreibe meine eigene Spielhilfe zwecks rebalancing und Interessanter machen des Kampfes.

Daridoria

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #31 am: 08 Apr 2023, 13:43:11 »
Da mein letzter, langer Schrieb hier dem automatischen Logout zum Opfer gefallen ist, werde ich meine Wünsche hier jetzt separat posten…

Was ich am Anfang vor Allem vermisst habe, sind Abenteuer um die Arwinger Mark zu bespielen und die sich ganz ausdrücklich an Startcharaktere (< 50 EP) wenden. Hier wäre ein Sammelband mit Start-Abenteuer schön gewesen: 2 -3 Abenteuer in Arwingen. 1-2 Abenteuer im Seelenmoor, und jeweils mind. eines in den Heliten, im südlichen Kyndolch und den nördlichen Wäldern. Gerne auch 1-2 beliebig zu verortende Abenteuer am „Wegesrand“.
Ich weiß, es gibt ein paar, aber die sind zu wenig.

Noch schöner, aber vielleicht zu speziell sind Anthologien-Bände mit 3 Abenteuer, die jeweils in der gleichen Region spielen und Hg 1 haben. Beispielsweise könnte es ein Band „Runhag und die Heliten geben“. Ein Abenteuer könnte ein klassisches Stadtabenteuer sein, das zweite sich um ein zerschelltes Schiff in den Helliten drehe und das dritte die örtlichen Feen thematisieren. Das würde mir erlauben einmal tatsächlich alle Abenteuer einer Anthologie zu nutzen. Die thematischen Anthologien wie „Im Auftrag des Orakels“ sind vom HG einfach zu weit voneinander entfernt.
« Letzte Änderung: 08 Apr 2023, 13:48:47 von Daridoria »

Daridoria

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #32 am: 08 Apr 2023, 14:03:24 »
Eine Drachlings-Kampanie wäre schön, welche ein paar echte (!) Geheimnisse der Drachlinge enthüllt. Das Problem bei Kampanien ist neben der Länge vor Allem, das sie immer in der Hand des gleichen Spielleiters sein sollten. In den Gruppen in denen ich bisher war, wechseln wir uns jedoch immer ab. Eine Kampanie „bindet“ daher ein Gruppenmitglied und hindert es daran selber zu spielen. Ich fände daher ein „doppelbändiges“ (ich sage bewusst nicht zweibändiges) Konzept interessant: Der erste Band beinhaltet die eigentliche Kampanie mit allen (geheimen) Informationen, hat aber immer wieder „ingame“ Unterbrechungen (z.B. weil ein magisches Artefakt erst aufwändig analysiert werden muss, bevor es in der Kampanie weitergehen kann). Der zweite Band ist eine klassische, von der Kampanie völlig unabhängige Abenteuer-Anthologie, jedoch zeitlich und geographisch auf diese abgestimmt. Warten die Spielerchataktere also in der Stadt X auf die Analyse, könnte dort ein Mord geschehen, den sie aufklären müssen / wollen.
Schön wäre es, wenn es hier auch zwischendurch mal kleinere Belohnungen gibt und nicht erst ganz am Schluss: z.B. eine bisher unbekannte magische Meisterschaft, magisches Material, welches aus einer Drachlingsruine geborgen wird ö.ä.
« Letzte Änderung: 08 Apr 2023, 14:45:55 von Daridoria »

Daridoria

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #33 am: 08 Apr 2023, 14:19:47 »
Mir gefällt auch sehr gut das Konzept von „Beyond der Wall“ und könnte mir dies auch gut für eine Kleinstadt in Lorakis vorstellen, wo die Charaktere auf die eine oder andere Weise mit der Stadt verbunden sind. Das würde einem ganz andere Möglichkeiten geben Resourcen wie Mentor, Kontakte und Zuflucht auszugestalten und auszuspielen. Wichtig wäre hier ein Wiedererkennungseffekt: immer wieder der gleiche väterliche Wirt in der Stammkneipe, die ewig mürrische und misstrauische Wachfrau am Stadttor… sowie eine gemeinsame Motivation der Heldengruppe, die sie zusammenschweißt (der gleiche Mentor, jeder hat Anteile an einem bestimmten Handelshaus der Stadt geerbt o.ä.)

Schön wäre es, wenn man diese Stadt selber noch etwas ausgestalten könnte, es also so etwas wie weiße Flecken gibt, die man anhand des Charakter-Hintergrund der Spieler ausgestalten kann. So könnten ein bis zwei Tempel vorgehen sein, während der Dritte ein weißer Fleck ist. ein anderer weißer Fleck könnte der Stadtmagier oder der örtliche Heiler sein (wobei nichts gegen Empfehlungen und Vorschläge spricht).
« Letzte Änderung: 08 Apr 2023, 14:22:42 von Daridoria »

Daridoria

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #34 am: 08 Apr 2023, 14:38:47 »
Was immer noch fehlt, sind Regeln für Gefolgsleute. In meiner Gruppe sind wir unterschiedlicher Meinung, ob die dazugekauften Fähigkeiten der Gefolgsleute bei höherem HG der Spielercharaktere mitleveln oder man hierfür nochmal Resourcenpunkte investieren muss.
Etwas mehr Flexibilität in der Ausgestaltung der Werte wäre auch schön. Was nützt einem der Fertigkeitswert von 15 in Heilmagie, wenn der Gefolgsmann aufgrund zu geringer Fokuspunkte nicht einmal ein Zauber des Grades 3 sprechen kann. In so einem Fall hätte ich lieber einen geringeren Fertigkeitswert und dafür mehr Fokuspunkte, Meisterschaften und/oder eine größere Zauberauswahl.

Hier könnte ich mir gut - analog zu den Abrichtungen bei Kreaturen - „Ausbildungen“ vorstellen, die jeweils ein bestimmtes Werte-Set (z.B.: Fokus +5 oder Erhöhen einer dazugekauften Fähigkeit von 6 auf 9). Gefolgsleuten mit mehr investierten Resourcenpunkten bekommen bei Aufstieg mehr Ausbildungspunkte, wobei bestimmte Werte-Sets auch mehr wie einen Ausbildungspunkt kosten können (z.B. bei Fokus).

Sollte das Ganze nicht für einen kompletten Band reichen, darf es auch gerne etwas zum Download im Foumsbereich sein…

Ach ja,: Warum muss ich 7 Ep für eine zusätzliche Meisterschaft bezahlen, wenn mein Spielercharakter diese für 5 EP bekommt?
« Letzte Änderung: 08 Apr 2023, 14:41:36 von Daridoria »

Daridoria

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #35 am: 08 Apr 2023, 14:44:09 »
Ansonsten kann ich mich dem gesagten nur anschließen.
Ich freue mich auf den Geisterband und hoffe auf einen Alchemieband (gerne auch in Kombination mit Heil- und Giftpflanzen.)

Belfionn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #36 am: 08 Apr 2023, 18:14:13 »
Da mein letzter, langer Schrieb hier dem automatischen Logout zum Opfer gefallen ist, werde ich meine Wünsche hier jetzt separat posten…

Was ich am Anfang vor Allem vermisst habe, sind Abenteuer um die Arwinger Mark zu bespielen und die sich ganz ausdrücklich an Startcharaktere (< 50 EP) wenden. Hier wäre ein Sammelband mit Start-Abenteuer schön gewesen: 2 -3 Abenteuer in Arwingen. 1-2 Abenteuer im Seelenmoor, und jeweils mind. eines in den Heliten, im südlichen Kyndolch und den nördlichen Wäldern. Gerne auch 1-2 beliebig zu verortende Abenteuer am „Wegesrand“.
Ich weiß, es gibt ein paar, aber die sind zu wenig.

Noch schöner, aber vielleicht zu speziell sind Anthologien-Bände mit 3 Abenteuer, die jeweils in der gleichen Region spielen und Hg 1 haben. Beispielsweise könnte es ein Band „Runhag und die Heliten geben“. Ein Abenteuer könnte ein klassisches Stadtabenteuer sein, das zweite sich um ein zerschelltes Schiff in den Helliten drehe und das dritte die örtlichen Feen thematisieren. Das würde mir erlauben einmal tatsächlich alle Abenteuer einer Anthologie zu nutzen. Die thematischen Anthologien wie „Im Auftrag des Orakels“ sind vom HG einfach zu weit voneinander entfernt.

Nur kurz dazu: Kennst du die neue Einstiegsbox (https://shop.uhrwerk-verlag.de/splittermond/1453/splittermond-einstiegsbox-neuauflage?c=4) ? Darin sind drei Abenteuer enthalten, die alle in der Arwinger Mark spielen bzw. dort starten (Rattenfänger von Drynfurt, Drachenpakt, Welt des Wandels). Dass sie für die Einstiegsregeln konzipiert sind, ist kein Problem. Sie lassen sich auch leicht auf die Vollregeln übertragen.

Wulie

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #37 am: 09 Apr 2023, 08:55:25 »
Unabhängig vom Inhalt würde ich mir vor Allem mehr Spielhilfen und weniger Abenteuer wünschen- mehr Futter für meine Spieler.

Dyfekiach

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #38 am: 24 Apr 2023, 17:22:04 »
Ich würde mich auch sehr über Bände zu den verheerten Landen + dem Wächterbund und zur Alchemie freuen.
Dann fände ich ne Regelerweiterung cool, bei der man weitere Wesen als Spielercharaktere bekommt, z.B. Naga und Jaguarkrieger

Takur

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #39 am: 29 Apr 2023, 06:41:36 »
In dieser Reihenfolge wären es wohl:
In ungefähr der Reihenfolge:

- Kintai
(Ein Setting das sich am irdischen Japan orientiert: was gäbe es daran nicht zu mögen ;). Außerdem würde das so die 'Lücke' in Takasadu füllen und perfekt die bisherigen Regionalbände zu Zhoujiang und Sadu ergänzen)
- Juaguardschungel
(ich bin ein großer Fan eines - in Rollenspielensystemen nach meinem Dafürhalten völlig unterrepräsentierten - mesoamerikanischen Settings. Und ein Setting, dass sich an den Maya und Azteken orientiert, aber mit RICHTIGEn Jaguarkriegern... ;D)
Gerne auch mit der Möglichkeit, Jaguarkrieger zuspielen. Ich habe für uns zwar eine Eigenkreation entworfen (mit Varg als Basis und das dann adaptiert anhand den Eigenschaften des Jaguarkriegers im Kreaturenband).
- Tiefdunkel
(man hört immer wieder davon, und einzelne Kreaturen tauchen auf, aber jenseits dessen... Und ich liebe Abenteuer in den "Tiefen der Welt" ;) )
- Affendschungel, Gotor und Marakatam
- Stromlandinseln

Sehr weit oben würde ich auch einen "Seefahrt"-Regelband verorten. Die Möglichkeit, seine eigene Piratenkampagne o. ä. aufzuziehen...
« Letzte Änderung: 29 Apr 2023, 07:46:50 von Takur »

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #40 am: 29 Apr 2023, 08:23:23 »
Sehr weit oben würde ich auch einen "Seefahrt"-Regelband verorten. Die Möglichkeit, seine eigene Piratenkampagne o. ä. aufzuziehen...
Falls an inoffiziellen Regeln Interesse besteht: Zur Seefahrt gibt es auch ein Fanwerk.
https://forum.splittermond.de/index.php?topic=7638.msg150787#msg150787
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

Takur

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 73
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #41 am: 29 Apr 2023, 09:18:51 »
Vielen Dank!
Ich muss zugeben, ich war etwas enttäuscht, als bei den Suderinseln keine umfangreicheren Regeln zur Seefahrt/schiffskampf dabei waren. ;)

Schattenklinge

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #42 am: 30 Apr 2023, 12:31:50 »
Für mich käme ebenfalls Kintai ganz oben auf der Liste, und dem tiefen Süden (Affen- und Jaguardschungel) könnte ich auch einiges abgewinnen.

Ich denke, was ebenfalls reizvoll wäre (aber das liegt vor allem daran, dass der Herr der Ringe mein Einstieg in die Fantasy war) wäre etwas über die Zwerge namentlich die "klassischen "Vulkanzwerge" (also vor allem die Furgam in Westergrom, aber auch die Bingen in anderen Gegenden) - ev. in Verbindung mit dem Tiefdunkel wenn es ein 140-Seiten Band wäre. Zwergenbingen, ob noch bewohnt oder vor vielen Jahren gefallen, haben in meinem Herzen einfach einen besonderen Platz...

sim

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 5
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #43 am: 11 Mai 2023, 07:49:01 »
Ich würde mir offiziellen Content für das FoundryVTT System wünschen. Alle Zauber, Waffen, Meisterschaften, Monster, ... aus den Büchern mit Bildern und allen nötigen Werten.

Auch wenn ich persönlich nicht (mehr) online Spiele und das auch, zumindest für meine Hauptrunde, nicht mehr wollen würde, wäre es für das System sicher gut, wenn es so viele VTTs wie mögich unterstützen würde. Aber ich befürchte dafür fehlt momentan die Arbeitskraft/das Geld.

Kommt ein bisschen spät meine Antwort jetzt, aber FoundryVTT unterstützt Splittermond ja schon. Aber da es eine Fan-Implementierung ist, fehlen natürlich die ganzen Skills und Beschreibungen, die jeder Spielleiter dann händisch selbst aus den Büchern kopieren und mit Bildern/Icons (die FoundryVTT bereits mitliefert) versehen muss. Das ist sicherlich eine Arbeit von ein paar Personentagen. Wenn das aber offiziell fertig gemacht werden würde, würde es es sich noch eher lohnen, da mehrere Leute davon profitieren können. Ich habe mir persönlich schon riesige Listen von allen möglichen Dingen angelegt, aber wenn dann doch mal was fehlt, muss man wieder das Buch rauskramen. Die ganzen Dinge direkt schon auf gut Glück erstellen ist für meine Runde sicher verschwendete Zeit. Und es als Community-Projekt umsetzen ist leider nicht möglich wegen der Lizenzen.

Commander Abakus

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 2
    • Profil anzeigen
Re: Über welche Produkte würdet ihr euch am meisten freuen?
« Antwort #44 am: 11 Mai 2023, 18:40:21 »
Ich würde mir offiziellen Content für das FoundryVTT System wünschen. Alle Zauber, Waffen, Meisterschaften, Monster, ... aus den Büchern mit Bildern und allen nötigen Werten.

Auch wenn ich persönlich nicht (mehr) online Spiele und das auch, zumindest für meine Hauptrunde, nicht mehr wollen würde, wäre es für das System sicher gut, wenn es so viele VTTs wie mögich unterstützen würde. Aber ich befürchte dafür fehlt momentan die Arbeitskraft/das Geld.

Kommt ein bisschen spät meine Antwort jetzt, aber FoundryVTT unterstützt Splittermond ja schon. Aber da es eine Fan-Implementierung ist, fehlen natürlich die ganzen Skills und Beschreibungen, die jeder Spielleiter dann händisch selbst aus den Büchern kopieren und mit Bildern/Icons (die FoundryVTT bereits mitliefert) versehen muss. Das ist sicherlich eine Arbeit von ein paar Personentagen. Wenn das aber offiziell fertig gemacht werden würde, würde es es sich noch eher lohnen, da mehrere Leute davon profitieren können. Ich habe mir persönlich schon riesige Listen von allen möglichen Dingen angelegt, aber wenn dann doch mal was fehlt, muss man wieder das Buch rauskramen. Die ganzen Dinge direkt schon auf gut Glück erstellen ist für meine Runde sicher verschwendete Zeit. Und es als Community-Projekt umsetzen ist leider nicht möglich wegen der Lizenzen.
Bin ein großer Fan von der Idee. Wäre für eine weitere Kickstarter Kampagne eine gute Sache, Hexenkönigin Deluxe wurde ja auch sehr flott finanziert.

Gesendet von meinem SM-A326B mit Tapatalk