Autor Thema: Ausspielen von sterbend  (Gelesen 661 mal)

Mike_Black

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 25
    • Profil anzeigen
Ausspielen von sterbend
« am: 05 Mär 2023, 16:32:07 »
Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, wie ihr den Zustand Sterbend ausspielt.
Regeltechnisch gibt es ja nichts, was den Charakter mit diesem Zustand einschränkt.
Also kann bei euch ein Char mit dem Zustand Sterbend (1 oder 2) noch rumlaufen, springen und kämpfen und sowas?

Vielen Dank für euren Input.

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.279
    • Profil anzeigen
Re: Ausspielen von sterbend
« Antwort #1 am: 05 Mär 2023, 18:41:28 »
Sterbend bedeutet ja dass es (a) einen Grund gibt, (b) der Charakter regelmäßig Lebenspunkte verliert und (c) das über einen Zustand gehandhabt wird.
Sterbend klingt recht dramatisch, muss aber nicht bedeuten dass der Charakter Einschränkungen hat.
Eine Krankheit oder eine Vergiftung kann den Zustand hervorrufen, aber dem Charakter fehlen weniger Lebenspunkte als eine Stufe umfasst.
Einschränkungen können jedoch durch die Anzahl der verloren gegangenen Lebenspunkte oder die Grundursache gegeben sein:
  • Eine Krankheit verleiht die Zustände Sterbend 1 (Krankheit) und Lahm. Der Charakter hat am Anfang volle Lebenspunkte, heilt aber nicht normal, und der Zustand Lahm kann sehr wohl als solcher gefährlich werden. Die Krankheit kann sogar sichtbar sein, das Gesicht vom hohen Fieber stark gerötet, zum Beispiel.
  • Im Kampf erhält der Charakter genügend Schadenspunkt um die Stufe "Todgeweiht" zu erreichen. Er erhält Sterbend 2 (Wunden), und den üblichen Abzug von -8, zudem muss ihm eine Zähigkeitsprobe gegen 20 gelingen um nicht ohnmächtig zu werden.
    Insbesondere für Charaktere mit niedrigen Fertigkeitswerten könnte der Abzug dafür sorgen dass sonst einfache Dinge (niedrige Mauer überklettern, unauffällig durch die Straßen schlendern, ...) fast unmöglich werden.

Die beiden so unterschiedlichen Beispiele illustrieren dass "Sterbend (1), (2) oder (3)" an sich nichts darüber aussagen wie handlungsfähig ein Charakter ist. Vielmehr sind die Ursachen ein möglicher Anhaltspunkt um zu sehen was geht und was nicht und wie unauffällig dieser Zustand Außenstehenden erscheint.
Im Extremfall ist der Spielerin sehr wohl bekannt dass ihr Charakter ein Problem hat - dem Charakter selbst jedoch nicht.

EDIT: Zusätzliche Ausführung.
« Letzte Änderung: 06 Mär 2023, 08:17:17 von Wandler »