Autor Thema: Leinwand 2023 - Hafen Limani  (Gelesen 3997 mal)

BoggyB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #15 am: 16 Apr 2023, 22:37:30 »
Ich hab ein bisschen weitergemacht und im Anhang ist der nächste Zwischenstand. Was passiert ist:
- Küstenlinie ein bisschen detaillierter gemacht und ein paar Felsen ins Meer gesetzt.
- Hügel verbessert.
- Untergrund für die Stadt gesetzt (das dunkelbraune Oval). Im Moment sieht das natürlich noch ziemlich blöd aus und ist nur als Orientierung, wie es farblich ungefähr aussehen soll. Die Form werde ich am Ende an die Stadt anpassen.
- Erste Straßen gesetzt. Viele werden noch folgen. Der große Platz in der Mitte soll das Stadtzentrum sein und beim kleineren Platz unten stelle ich mir das Handwerksviertel vor (in der Nähe des Flusses).
- Einige der wichtigen Gebäude grob platziert:
-- Ratsgebäude oben links am höchsten Punkt.
-- Jarakah-Tempel in rot links. Da er liebevoll gestaltet sein soll, hab ich ihm einen kleinen Garten gegeben. Etwa 120 Meter von der Küste entfernt.
-- Ulmon-Tempel weiter rechts. Da er sehr alt sein soll, steht er nah am Zentrum.
-- Kaserne unten links. Etwas rechts davon steht der Vangara-Schrein. Aufgrund der schlechten Auflösung (begrenzte Dateigröße) erkennt man das nicht, aber das sind eine Kriegerin-Statue und ein kleiner Altar.
- Ein paar einfache, mit Reet gedeckte Wohnhäuser am Zentrum, um zu zeigen, wie diese Häuser ungefähr aussehen. Diese Wohnhäuser sind einigermaßen maßstabsgetreu, während die wichtigen Gebäude eher übergroß dargestellt sind. Ich kann die aber auch schrumpfen, sie werden ja eh Ende eine Markierung (1, 2, 3, ...) mit Beschriftung bekommen.

Das rote Rechteck ist, zur Orientierung, 400 x 600 Meter groß. Ich werde die Stadt nicht sklavisch da rein quetschen, aber ganz grob kann man sich vorstellen, dass die Dornenhecke da sein wird, wo jetzt das Rechteck ist. Rechts schneid ich vielleicht noch ein Stück von der Karte ab.

Wenn sich irgendwas in die falsche Richtung entwickelt, einfach Bescheid sagen, dafür mach ich ja die Zwischenstände :)

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #16 am: 17 Apr 2023, 19:39:08 »
Das passt aus meiner Sicht sehr gut und geht alles in die richtige Richtung. Die Garnison eher in Richtung des Hafens anzulegen macht Sinn. Auch den Ulmon Tempel im Zentrum zu platzieren. Der Jarakah Tempel mit Garten ist richtig hübsch geworden.  :)
Ich würde nicht zu sehr auf die Maßstabstreue bei den Gebäuden achten. Das Wichtigste sollte noch zu erkennen sein, wenn man die Karte auf DINA4 ausdruckt.
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #17 am: 23 Apr 2023, 10:20:23 »
Hier noch Gedanken, wie man aus den typischen Werten, zum Beispiel der Miliz und der Seesöldner, die Werte von militärischen Unteranführern als Werteaufsatz / Wertergänzung ableiten kann:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

BoggyB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #18 am: 23 Apr 2023, 20:20:22 »
Inzwischen sind schon einige Leute in Limani eingezogen. Die rot gedeckten Ziegeldächer der wohlhabenderen Bewohner kommen gehäuft in der Nähe des Zentrums und des Ratsgebäudes vor.

Im Handwerksviertel habe ich den Drugon-Schrein (wieder dargestellt als Altar mir Statue - am Ende schau ich mal, ob ich ein Statuen-Symbol finde, das weniger kriegerisch und mehr handwerkisch ist) ins Zentrum gesetzt und daneben eine größere Werkstatt mit ein paar Details. Auf einer Druckversion der gesamten Karte wird man vieles davon natürlich nicht erkennen, aber zumindest das große Werkstattsgebäude. Es gibt sicherlich noch weitere Werkstätten in dem Viertel, aber das ist eben die größte, die auf der Karte gesondert dargestellt ist.

Ich habe mit Absicht ein paar größere/auffälligere Gebäude ohne speziell deklarierte Beschreibung gesetzt, um das Stadtbild etwas aufzulocken und der SL die Chance zu geben, eigene Ideen in die fertige Karte einzubringen.

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #19 am: 23 Apr 2023, 20:46:57 »
Die Karte wird richtig gut.  :)
Ein paar weitere markante Gebäude unterzubringen, die die Spielleitung nutzen kann, um die Stadt weiter auszugestalten, macht Sinn.
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

Rostam

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 338
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #20 am: 24 Apr 2023, 13:47:25 »
Wow! Respekt, das sieht schon verdammt cool aus!  8)
"Du bist witztig - aber, wenn du in den verheerten Landen verschwindest, werd ich dich nicht vermissen"

BoggyB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #21 am: 01 Mai 2023, 21:52:25 »
Limani ist wieder ein wenig gewachsen und die drei Hafenstege sind nun da. Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass die schwimmende Stadt nur am südlichsten Steg sein soll. Die Schiffe am mittleren Steg könnten auch andere Schiffe sein (ich hab leider nur zwei verschiedene Schiffssymbole in diesem Stil und kann das daher nicht weiter differenzieren, aber vielleicht finde ich noch andere Schiffssymbole), oder ist in Limani gar nicht so viel los, dass hier noch weitere Schiffe stehen? Am nördlichsten Steg sind ein paar Ruderboote. Vielleicht nehm ich die wieder raus, die sind selbst bei Missachtung des Maßstabs winzig und es muss ja nicht jedes Bötchen auf die Karte...

Entgegen meiner ursprünglichen Erwartung konnte ich die Taverne "Lugiens Anker" tatsächlich auf einige Steinblöcke stellen, die mit ausreichend Fantasie wie ein Anker aussehen. Der östliche Ankerhaken hat mehrere Höhenstufen, die eine Art Treppe zum Eingang bilden.

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #22 am: 02 Mai 2023, 07:50:56 »
Es macht Spaß zuzusehen, wie Limani wächst und Gestalt annimmt.
Das Schöne bei Schiffen, bzw. bei einer schwimmenden Stadt ist, dass sie sehr dynamisch auftauchen und wieder verschwinden können. Insofern passt es schon, wenn auch am mittleren Steg ein paar Schiffe zu sehen sind.
Das Detail mit den Felsen, die wie ein Anker aussehen, ist Klasse!
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.313
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #23 am: 02 Mai 2023, 12:20:19 »
Super! Ich habe das neue Bild sofort in das aktuelle Dokument aufgenommen.
Limani wird richtig schön. Irgendwann brauchen wir auch noch eine Referenzliste (Nummern auf der Karte, Liste im Text) - aber das ist sehr einfach im Vergleich zum Erstellen der Stadtkarte.

BoggyB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #24 am: 13 Mai 2023, 19:05:24 »
Limani hat nun auch seine schützende Hecke. Damit fehlt noch:
- Die letzten Häuser innerhalb der Hecke.
- Details und ein paar Gebäude am Hafen.
- Umland: Ein bisschen Natur, Grenzen der Hirsefelder im Norden, ein paar Ruinen in der Überschwemmungszone.
- Nummerierung der wichtigen Gebäude.
- ?

Wandler

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.313
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #25 am: 13 Mai 2023, 19:09:43 »
Limani hat nun auch seine schützende Hecke. Damit fehlt noch:
- Die letzten Häuser innerhalb der Hecke.
- Details und ein paar Gebäude am Hafen.
- Umland: Ein bisschen Natur, Grenzen der Hirsefelder im Norden, ein paar Ruinen in der Überschwemmungszone.
- Nummerierung der wichtigen Gebäude.
- ?

Super - Limani wird, vielen Dank!
Zauberfeder wird vermutlich erst in ein paar Tagen antworten können.

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #26 am: 19 Mai 2023, 20:17:03 »
Die Karte wird sehr schön!
Ich denke, es wäre gut, wenn der obere und der mittlere Steg am Hafen noch direkt durch einen Pfad verbunden wären.
Was ich in der Liste der Gebäude nicht direkt mit drin habe (sondern nur unter den Personen) ist zum Beispiel das Restaurant "Zur Muschel", das in der Nähe des Hafens aber innerhalb der Dornenhecke liegt.
Huranos Alchemielabor und Ravwins Schmiede könnte man noch im Handwerkerviertel angeben und vielleicht einen separaten Fischmarkt in Hafennähe, wenn das ohne größere Anpassungen möglich ist.
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

BoggyB

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 121
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #27 am: 22 Mai 2023, 21:43:04 »
Die Karte wird sehr schön!

Freut mich, dass die Karte gefällt :)

Ich denke, es wäre gut, wenn der obere und der mittlere Steg am Hafen noch direkt durch einen Pfad verbunden wären.

Guter Hinweis.

Was ich in der Liste der Gebäude nicht direkt mit drin habe (sondern nur unter den Personen) ist zum Beispiel das Restaurant "Zur Muschel", das in der Nähe des Hafens aber innerhalb der Dornenhecke liegt.
Huranos Alchemielabor und Ravwins Schmiede könnte man noch im Handwerkerviertel angeben

Auf der Karte gibt es im Handwerksviertel bereits eine Schmiede, die ich mit ein paar Details eingezeichnet habe und hier zu sehen ist: https://forum.splittermond.de/index.php?topic=7825.msg153246#msg153246 Sie soll die größte Schmiede im Handwerksviertel darstellen. Soll ich diese einfach als Ravwins Schmiede deklarieren oder passt das nicht?

Das Restaurant und das Alchemielabor setz ich mir auf die Liste.

und vielleicht einen separaten Fischmarkt in Hafennähe, wenn das ohne größere Anpassungen möglich ist.

Im Hafengebiet ist ja noch viel freier Platz, oder meinst du, dass der Fischmarkt auch innerhalb der Dornenhecke sein sollte? Dann wäre westlich der Kaserne noch Platz, direkt an der Dornenhecke. Da stehen im Moment nur sechs Häuschen, die ich problemlos wieder rausnehmen kann.

Zauberfeder

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 262
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #28 am: 23 Mai 2023, 07:06:23 »
Auf der Karte gibt es im Handwerksviertel bereits eine Schmiede, die ich mit ein paar Details eingezeichnet habe und hier zu sehen ist: https://forum.splittermond.de/index.php?topic=7825.msg153246#msg153246 Sie soll die größte Schmiede im Handwerksviertel darstellen. Soll ich diese einfach als Ravwins Schmiede deklarieren oder passt das nicht?
Ja, einfach die große bereits existierende Schmiede zu deklarieren passt.

Im Hafengebiet ist ja noch viel freier Platz, oder meinst du, dass der Fischmarkt auch innerhalb der Dornenhecke sein sollte? Dann wäre westlich der Kaserne noch Platz, direkt an der Dornenhecke. Da stehen im Moment nur sechs Häuschen, die ich problemlos wieder rausnehmen kann.
Den Fischmarkt kannst Du problemlos außerhalb der Dornenhecke am Hafen platzieren. Zwischen dem oberen und dem mittleren Steg ist noch viel Platz. Dann wirkt der Hafenbereich auch weniger leer.
Die ganze Welt ist eine große Geschichte, und wir spielen darin mit.

Belfionn

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 536
    • Profil anzeigen
Re: Leinwand 2023 - Hafen Limani
« Antwort #29 am: 23 Mai 2023, 07:59:31 »
Zuerst mal Hut ab! Die Karte ist echt schick!
Und stellvertretend auch für alle anderen Threads zum Projekt ein großes Kompliment für eure Kreativität, euer Durchhaltevermögen und euren Output!

Ich habe das Projekt leider wochenlang nicht verfolgen können und kenne eure Ideen nicht, wollte aber zu der Karte mal schnell ein paar Dinge anmerken:
1) Ein paar einzelne Häuser sollten auch außerhalb der Hecke stehen. Manche wurden ja vielleicht schon vor der Hecke errichtet. Oder vielleicht ein Handwerker oder eine Mühle am Fluss, weil fließendes Wasser gebraucht wird. Oder eine Art Scheune auf den Feldern.
2) Ich weiß nicht wie neu und wie geplant die Hecke angelegt wurde, aber vielleicht könnte es innerhalb der „Stadtmauer“ noch Reste älterer Heckenabschnitte geben, über die die Stadt hinausgewachsen ist.
3) Der Anker-Felsen ist cool. Damit es natürlich wirkt, würde ich noch deutlich mehr Felsen in den Küstenbereich und auch ein paar an Land (evtl. Auch in der Stadt) platzieren.