Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht  (Gelesen 2844 mal)

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Nach einiger Zeit Sendepause, hab ich jetzt ein größeres Update geschrieben:
Zitat
Die letzte News ist schon ein Weilchen her und es hat sich seitdem einiges im Verlag getan – also erwartet euch jetzt einiges an Text.


Helferlein Woche und Umstrukturierungen

Die im Juni gestartete Helferlein Woche war ein voller Erfolg. 550 Bestellungen gingen ein und wir haben zwei Wochen lang Kisten gepackt und verschickt – ein wirklich überwältigender Abschluss für den Nerdkramladen, der Ende Juni dann die Pforten schloss. Das verdanken wir euch allen, die ihr uns immer wieder unterstützt und solche Aktionen mitmacht. Ein riesiges Dankeschön dafür!

Wie angekündigt ist die Schließung des Nerdkramladens jedoch nicht die einzige Veränderung, die wir anstreben. Es geht natürlich nicht alles auf einmal, aber wir arbeiten an weiteren Veränderungen. Eine davon kam, ohne dass sie geplant war: Felix und Rike haben sich beide neu orientiert und den Verlag verlassen. Aktuell ist die hausinterne Redaktion daher nur noch mit mir, Cat, und unserem Art-Director Vince besetzt, der versucht zu helfen, wo er kann. Hinzu kommt noch unsere hoch geschätzte Praktikantin Elena, die sich super bei uns eingefunden hat, aber leider auch bald wieder zurück muss ins Studium.

Selbstverständlich wird diese Situation nicht dauerhaft so bleiben – wir werden wieder Verstärkung im Redaktionsteam bekommen, das dauert aber womöglich noch ein bisschen.

Was bedeutet das jetzt konkret:


Splittermond und die anderen Linien des Verlags

Wir sind ein Verlag mit einer ganzen Reihe verschiedener Rollenspiellinien – die meisten davon kennt ihr aus dem Rollenspielgeschäft eures Vertrauens, von unseren Messeständen oder aus eurem eigenen Regal ;). Das sind die Reihen, zu denen bereits Dinge publiziert sind. Dazu zählt auch Splittermond als unsere hauseigene Linie. Daneben gibt es dann noch Lizenzen für neue Linien, die der Verlag bereits erworben hatte. Mit dem Erwerb der Lizenzen gehen wir auch Verpflichtungen gegenüber den Lizenzgebern ein und diese Systeme sollten also auch irgendwann produziert werden – je nach Vereinbarung auch sehr zeitnah. Das bedeutet, es kommt auch immer mal was Neues und dafür wird ggf. was Altes eingestellt – da gilt es natürlich darauf zu schauen, was ist wie erfolgreich. Keine Sorge, Splittermond hat bei uns einen besonderen Stellenwert und wird daher auf jeden Fall weitergeführt. Aber auch da muss geschaut werden, wie (wirtschaftlich) erfolgreich die Linie ist und welchen Stellenwert sie dann in der gesamten Produktion des Verlags hat. Auch da kann ich euch beruhigen: Splittermond steht aktuell sehr weit oben im Ranking unserer Produktlinien :).

Die Splittermond Produktion

Ein Problem hatte die Splittermond Produktion aber auch schon vor den Veränderungen im Verlag: wir haben an zu vielen Bänden gleichzeitig gearbeitet. Die Gruppe der Autor*innen ist recht umfangreich und daher wurde an etlichen Bänden gleichzeitig geschrieben und etliche weitere parallel geplant. Da aber spätestens am Ende der Produktion alles im Verlag zusammenläuft, und jedes Produkt auch während der Planung und Produktion schon Zeit der Chefredaktion in Anspruch nimmt, hat sich nach und nach ein Stau ergeben und die gesamte Produktion wurde langsamer. Deshalb musste ein neues Produktionsverfahren her, und das lautet: eins nach dem anderen.

Das bedeutet, wir werden jetzt erst mal nacheinander die Produkte fertigstellen, die alle schon in Arbeit sind, bevor neue Produkte geplant und angefangen werden. Und es wird redaktionsseitig auch immer nur an einem Produkt gearbeitet – das sich dann natürlich auch nochmal in die allgemeine Produktionskette aller Linien einreihen muss. Dadurch hoffen wir, können wir den Knoten, den es bei Splittermond gab, lösen und die Produktion der einzelnen Bände auch wieder beschleunigen.

Und aktuell ist der Band, an dem wir arbeiten, Patalis und Elyrea. Der Band ist schon eine ganze Weile vorbestellbar und hing dann aus verschiedenen Gründen im oben genannten Stau fest. Seit der Umstellung geht es aber gut voran und es werden gerade letzte Details am Layout gemacht. Sobald dann auch der Layoutcheck abgeschlossen ist, veröffentlichen wir den Band als PDF – und gedruckt wird er dann selbstverständlich auch.


Crowdfundings und warum starten wir ein weiteres

Nachdem ich nun den neuen Regelfall beschrieben habe, gibt es selbstverständlich auch Ausnahmen. Crowdfundings laufen immer parallel! Das heißt im Fall von Splittermond, dass auch bei der Hexenkönigin einiges passiert. Das heißt aber auch, dass andere Crowdfundings ganze vorne stehen in der Produktion. Nun haben wir gerade ein neues Crowdfunding angekündigt: Fateforge, ein fantastisches System auf Basis von 5e, dass wir ab 02.09. auf Gameontabletop finanzieren wollen. Warum starten wir jetzt etwas Neues, wenn doch vieles noch in Arbeit ist und die Produktion dadurch belastet werden könnte:

Wie oben bereits gesagt, kommt mit einer angekauften Lizenz auch immer eine gewisse Verpflichtung gegenüber den Lizenzgebern. Die Lizenzen für Fateforge liegen schon lange bei Uhrwerk und das Crowdfunding war ursprünglich für Juni geplant. Wir haben es dann aber nochmal gestoppt, um erst mal die genannten Probleme im Verlag anzugehen – die Ladenschließung, Umstrukturierungen usw.. Auch wollten wir erst andere Crowdfundings weiter voran bringen und/oder fertigstellen, bevor wir ein Neues beginnen.

Mit der Schließung des Nerdkramladens haben wir einen großen Schritt abgeschlossen, mit der Auslieferung der Stretchgoals aus dem Runequest Crowdfunding ein schon lange offenes Projekt nahezu abgeschlossen. In diesem, wie auch in zwei anderen Kampagnen fehlen nur noch Produkte anderer Hersteller (Würfel, Würfelschalen o.ä.), wo wir schlicht auch nur warten können, bis wir sie vorliegen haben. Zumindest bei Monsterjagd sind die Würfel endlich unterwegs zu uns und dieses Crowdfunding dann damit vollständig abgeschlossen.

Diese Fortschritte zusammen mit der generellen Einordnung im Produktionsplan und den Verpflichtungen gegenüber dem Lizenzgeber haben uns dann zu der Entscheidung gebracht Fateforge im September zu starten. Und wir freuen uns sehr auf diese Crowdfunding und hoffen, dass ihr die Begeisterung, die wir für das System haben, mit uns teilen könnt.

Und keine Sorge, dass Fateforge Splittermond ablöst, oder blockiert: der patalische Silberstreif ist am Horizont sehr deutlich zu sehen – und die elyrischen Ziegen natürlich.

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 406
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #1 am: 03 Aug 2022, 14:05:13 »
Na ein Glück wurden die Ziegen noch erwähnt.  ;D

13thDoomdrake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #2 am: 03 Aug 2022, 22:03:49 »
Oh.

Also können wir alles außer Patalis aus unserer 2022-Weihnachtsliste streichen?
Spielleiter wollen euch nicht umbringen - sie wollen euch HERRAUSFORDERN! .... Und *manchmal* umbringen ....

"It's not easy being me - but it's fun seeing people try."

Anguisis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 159
  • Wer Angst hat vor dem Fall, der muss kriechen.
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #3 am: 04 Aug 2022, 08:34:00 »
Hi Cat bzw. andere Verlagsmitglieder,

ich kann mir vorstellen, dass es schwierig ist geeignete Mitarbeiter / Freelancer zu finden, die den Verlag voranbringen.
Cat, gibt es evtl. eine Stellenanzeige vom Verlag in den sozialen Medien (Xing, LinkedIn, IG, FB, etc), der über die Mitglieder des Forum geteilt, geliked, sonst wie verbreitet werden kann. Wenn ja, dann poste doch evtl. den oder die Links hier..... Ich denke Reichweite könnte zumindest die Mitarbeitersuche vereinfachen.

Lösungsorientierte Grüße
Anguisis
I am The Ancient, I am The Land

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #4 am: 04 Aug 2022, 08:59:36 »
aktuell haben wir noch keine Stellenausschreibung fertig - wir sind ja auch intern noch in der Umstrukturierung und wollen das erst abschließen, um dann auch die genauen Aufgabenbereiche definiert zu haben. Sobald wir eine Ausschreibung machen, werden wir die auch auf allen Kanälen teilen.

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #5 am: 04 Aug 2022, 09:05:36 »
Oh.

Also können wir alles außer Patalis aus unserer 2022-Weihnachtsliste streichen?

aktuell ist es wirklich extrem schwierig noch irgendwelche Liefertermine anzugeben. Das liegt ja nicht nur an der personellen Situation und dem neuen Produktionsvorgehen; es besteht auch weiterhin das Problem mit den Druckereien und den gestiegenen Papierpreisen - wann dann was wirklich erscheint, wäre gerade mehr geraten als geplant.

Neruul

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 306
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #6 am: 04 Aug 2022, 19:48:42 »
Vielen Dank für das Update zur aktuellen Lage.

Das Vorgehen, sich auf ein Splittermond-Produkt zur Zeit zu konzentrieren, begrüße ich sehr.

Mich freut ebenfalls, dass Patalis/Elyrea vorab als PDF veröffentlicht wird, da kann ich endlich mal genauere Planungen zu meinen beiden in der Schublade liegenden, aus Patalis stammenden Charakteren machen: Eine Spionin und eine Kämpferin (die ich als Gladiatorin spielen werde).

Und es ist allgemein auch immer gut zu hören, dass Splittermond in eurem Produktranking sehr weit oben steht.

Vince

  • Illustrator des Uhrwerk-Verlags
  • Administrator
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 41
  • "Seid lieb."
    • Profil anzeigen
    • Instagram von Vince
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #7 am: 08 Aug 2022, 09:13:08 »
Heyho ihr Lieben =)
Für alle, die neugierig sind was sich alles künstlerisches in den letzten Wochen bei Splittermond getan hat, packe ich diesen Monat ein paar hübsche, illustrative Posts in unser Splittermond-facebook.

Sobald das Patalis-PDF raus ist, würden Cat und ich uns natürlich auch über euer Feedback dazu freuen.  =D

Belfionn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 415
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #8 am: 25 Aug 2022, 15:22:04 »
Mich freut ebenfalls, dass Patalis/Elyrea vorab als PDF veröffentlicht wird...

Mittlerweile ist es soweit: Der Patalisband ist als pdf verfügbar  :) : https://shop.uhrwerk-verlag.de/splittermond/2632/patalis-und-elyrea-land-des-silbers-insel-der-rosen-pdf

Jamaz

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 213
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #9 am: 12 Okt 2022, 09:34:49 »
Da der Patalis-Band ja jetzt ein paar Wochen draußen ist. Welcher Band steht denn jetzt ganz oben auf der Liste?  ::)

Rostam

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #10 am: 12 Okt 2022, 17:21:49 »
Das dürften hoffentlich die Gletscherzwerge bzw. Frynjord sein!

und darüber freue ich mich insbesondere, weil bisher quasi nur Regionen publiziert wurde, die von (fast) allen Lorakiern bewohnt werden.
Eine Ausnahme sind die Tarr, die ich total liebe!
Versteht mich nicht falsch, die finde ich auch alle sehr cool. Aber es wird mal Zeit sich an die rein zwergischen oder albischen Völker zu wagen  8)
"Du bist witztig - aber, wenn du in den verheerten Landen verschwindest, werd ich dich nicht vermissen"

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 248
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #11 am: 13 Okt 2022, 08:23:53 »
Da der Patalis-Band ja jetzt ein paar Wochen draußen ist. Welcher Band steht denn jetzt ganz oben auf der Liste?  ::)
Aktuell steht die Deluxe-Version der Hexenkönigin ganz oben. Als Crowdfunding hat das natürlich eine gewisse Priorität. Und dann kommen auch erst mal ein Abenteuerband und die Erweiterung der Einstiegsbox.

Bei den Frynjord müsst ihr euch also leider noch eine Weile gedulden.

Meliosu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 17
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #12 am: 13 Okt 2022, 11:15:13 »
Ich freu mich schon sehr auf die Erweiterung der Einstiegsbox  ;D .

Rostam

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 233
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #13 am: 13 Okt 2022, 16:30:02 »
Schade. Aber wir Fans verschlingen eh alles :P
"Du bist witztig - aber, wenn du in den verheerten Landen verschwindest, werd ich dich nicht vermissen"

13thDoomdrake

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 71
    • Profil anzeigen
Re: Neuer Blogbeitrag: Die aktuelle Lage und wie es weiter geht
« Antwort #14 am: 16 Okt 2022, 00:19:55 »
Da der Patalis-Band ja jetzt ein paar Wochen draußen ist. Welcher Band steht denn jetzt ganz oben auf der Liste?  ::)
Aktuell steht die Deluxe-Version der Hexenkönigin ganz oben. Als Crowdfunding hat das natürlich eine gewisse Priorität. Und dann kommen auch erst mal ein Abenteuerband und die Erweiterung der Einstiegsbox.

Bei den Frynjord müsst ihr euch also leider noch eine Weile gedulden.

Also wird der Patalis Band der voraussichtlich letze für 2022 sein?
Spielleiter wollen euch nicht umbringen - sie wollen euch HERRAUSFORDERN! .... Und *manchmal* umbringen ....

"It's not easy being me - but it's fun seeing people try."