Autor Thema: Splittermond in den Blogs  (Gelesen 161650 mal)

Wulfgram

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 221
  • nur mit Schwächen und Fehlern erhältlich
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #690 am: 01 Feb 2017, 08:59:54 »
Es gibt hunderte von Biersorten die nach den selben Schema hergestellt werden aber die Zutaten machen es doch aus und die Qualität. Wäre es nicht viel cooler von den Blogger Riesländer das er die Seidene Stadt als Herausforderung ansieht und eine bessere wandernde Stadt macht ohne die Geschichte eins zu eins zu kopieren.
Auch wenn ich finde, dass der Bier-vergleich etwas hinkt, stimme ich dir da zu. Letztlich kommt es auf Qualität und Geschmack an.
Ich hoffe vor allem auch, dass er nicht zwingend eine bessere wandernde Stadt macht, sondern feststellt, das er doch eine andere wandernde Stadt schreibt.
Das Grundszenario bietet ja doch genug möglichkeiten und ansätze wofür man Helden braucht und was es zu erleben gibt.

Meine kleine Hoffnung gerade.
Er macht mit dem Projekt wandernde Stadt weiter, findet Plots und Ideen die nicht in der seidenen Stadt zu finden sind und erweitert das ganze Setting.
Vielleicht kann man dann aus beiden Werken eine wirklich große lange Kampagne machen, in denen die Helden mit unglaublich viel zu tun haben  ;D




Zum eigendlichen Ursprungspost des Riesländers (den ich jetzt leider nicht gelesen habe)
Ich kann schon verstehen, wenn man in etwas viel arbeit steckt und dann gefühlt "aus dem nichts" ein Abenteuer kommt, dass dem eigenen sehr ähnlich ist.
Das man sich dann einfach mal auskotzen muss ist mir nur all zu gut bekannt. Es ist das Gefühl, dass viel Arbeit jetzt nutzlos geworden ist. Kann sehr deprimierend sein
Hab mich auch schon mit meinen freunden gestritten, weil ich das gefühl hatte, die hätten
mir Ideen für Plots und Storys "geklaut", was reichlich doof und kindisch von mir war.
Andererseits arbeitet er schon ewig an dem Projekt, wenn ich das richtig verstanden habe, und die Arbeiten an der seidenen Stadt waren jetzt auch kein Geheimprojekt vom Uhrwerk, also ja..... irgendwie eine merkwürdige Situation für alle.

Aber mal abwarten und Tee trinken.
Bin gespannt, zu welchem Ergbniss der Riesländer jetzt kommt.



edit: einige Fehler korrigiert
« Letzte Änderung: 01 Feb 2017, 09:46:14 von Wulfgram »
Rule Nr.1: Play and have fun
Rule Nr.2: If you don't have fun, fix it until you fullfill Rule Nr.1

Dominik

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 28
  • Aldaron
    • Profil anzeigen
    • Klangstum
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #691 am: 01 Feb 2017, 09:49:42 »
- Ich erkenne nicht viel Rezi in dieser Rezi.

In meiner?

asquartipapetel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 586
  • Hail to Queen Cat!
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #692 am: 08 Feb 2017, 16:31:49 »
Zwart blättert den "Fluch der Hexenkönigin" durch:

https://www.youtube.com/watch?v=RPKnnLIifQI&t=0s

PS.: Wenn das bei den Produktbewertungen besser aufgehoben wäre, dann bitte verschieben.

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #693 am: 08 Feb 2017, 17:41:15 »
Zwart blättert den "Fluch der Hexenkönigin" durch:
Zwart bietet da ein gutes Format für Leute wie mich die nur noch online bestellen und den Weg in Rollenspielläden scheuen.

Zwart

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
  • Durchblätterer
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #694 am: 09 Feb 2017, 10:10:10 »
Danke, das freut mich. Tatsächlich ist es genau dafür gedacht. Der Anteil der Leute die nur noch online bestellen ist ja durchaus groß. Ich denke, es ist inzwischen schon die Mehrheit.

Mein "Erweckungserlebnis" war aber ein Besuch im örtlichen RPG-Laden, wo ich nicht in ein GRW reinschauen durfte, weil der Besitzer die Folie nicht entfernen wollte. Das konnte ich sogar nachvollziehen, aber dennoch war es ärgerlich quasi blind kaufen zu müssen.

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #695 am: 09 Feb 2017, 20:21:18 »
Habe einige Deiner "Durchgeblättert" Videos gesehen und wurde immer gut unterhalten und zudem noch sehr gut informiert. Die alten Rollenspielläden von früher vermisse ich und solche Erfahrungen wie Du sie beschreibst das kaum Ansichtsexemplare mehr anzutreffen sind haben mich neben attraktiven Preisen im Netz zum Onlinekäufer werden lassen. Aber es gibt bestimmt noch Läden die im Geiste alter Zeiten funktionieren nur leider wohl nicht in meiner Umgebung.

Ich würde es ja klasse finden wenn der Uhrwerk Verlag Dir im Rahmen von "Durchgeblättert" Material leihweise oder günstiger zur Verfügung stellen könnte - da hätten alle was davon! Und das Portfolio das Du bedienst ist ja weit gefächert.  ;D

Auf alle Fälle freue ich mich auch zukünftig bei YouTube von Dir bei der Kaufentscheidung unterstützt zu werden! In diesem Sinne ein großes DANKESCHÖN.   

Zwart

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 172
  • Durchblätterer
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #696 am: 10 Feb 2017, 06:34:55 »
Uhrwerks Unterstützung durch Rezi-Exemplare ist mehr als üppig. ;)
Gestern kamen z.B. der Selenia Band und dazu Bestienmeister obwohl ich das garnicht angefragt hatte.

Der Nachschub an Splittermond-Videos ist also gesichert. :)
« Letzte Änderung: 10 Feb 2017, 06:37:26 von Zwart »

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #697 am: 11 Feb 2017, 17:55:44 »
Der Nachschub an Splittermond-Videos ist also gesichert. :)
Klasse - super Aktion vom Uhrwerk Verlag mit den Rezi Exemplaren! :D Bin auch jenseits von Splittermond an "Durchgeblättert" Videos interessiert, Du hattest mich zB vor dem unnötigen Kauf des Cthulhu Regelwerks von Pegasus bewahrt, die dubiosen LarpFotos waren absolutes no-go für mich.

[...] dafür findet sich nun ein neues Statement www.rakshazarer.wordpress.com 2017/01/31 Update zur Wandelnden|Seidenen Stadt .
So elf Tage sind ins Land gegangen und die Antwort des Riesländers lässt auf sich warten "Dieses werde ich nun ausführlich lesen und in der kommenden Woche eine umfangreiche Rezension verfassen und im Zuge dessen auch den gestrigen Blogpost wieder online stellen." Also mal wieder viel Wirbel um nichts, dabei hatte ich den weiteren Ausgang doch wahrlich interessant gefunden.

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.042
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #698 am: 11 Feb 2017, 23:11:17 »
Also mal wieder viel Wirbel um nichts, dabei hatte ich den weiteren Ausgang doch wahrlich interessant gefunden.

Dito ::)
"Befreien Sie das Unreich!"

Kreggen

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 764
  • ... hat mal was geschrieben
    • Profil anzeigen
    • Elfenwolf.de
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #699 am: 12 Feb 2017, 10:29:30 »
www.steinscherew20.de bespricht Einsteiger-Produkte, unter anderem auch auch die Splittermond-Einsteigerbox
( https://www.youtube.com/watch?v=9eajDQcI3cM )

Es gab von den Jungs dazu aber auch schon mal dazu eine längere Video-Rezension: ( https://www.youtube.com/watch?v=haX-mK9T0Xs )

Ich mag die blaue Farbe. Ehrlich!

asquartipapetel

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 586
  • Hail to Queen Cat!
    • Profil anzeigen

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.765
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #701 am: 20 Feb 2017, 09:13:52 »
Arkanil hat mal wieder etwas zu Splittermond zu sagen:

http://www.arkanil.de/2017/02/das-gute-und-das-beste-an-splittermond/


Und Ackerknecht spielt eine Schnellstarterrunde mit Leuten aus seiner Ex-DSA-Gruppe:

https://ackerknecht.wordpress.com/2017/02/20/von-emo-elfen-und-gothic-gardisten/
Wir sind Legion

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #702 am: 21 Feb 2017, 10:40:28 »
So elf Tage sind ins Land gegangen und die Antwort des Riesländers lässt auf sich warten "Dieses werde ich nun ausführlich lesen und in der kommenden Woche eine umfangreiche Rezension verfassen und im Zuge dessen auch den gestrigen Blogpost wieder online stellen." Also mal wieder viel Wirbel um nichts, dabei hatte ich den weiteren Ausgang doch wahrlich interessant gefunden.
So nach genau drei Wochen ist der Riesländer also noch immer nicht in der Lage mal so schnell in die Tastatur zu kloppen wie in dem Moment als er im Affekt feststellte das seine Idee doch wohl nicht so einzigartig ist wie er selbst vermutete. Schnell wurde seine nicht nur von mir so wahrgenommene Anschuldigung eines Ideendiebstahls von ihm aus dem Netz genommen als die ersten Kritiken ob seiner mE haltlosen Kritik an einem ihm eigentlich unbekannten Werk eintrudelten. Zurecht beschwerten sich einige das er nicht den direkten Weg zum Autoren gegangen ist und erstmal einen derartigen Wirbel veranstaltet - das erste zurückrudern seinerseits war ja in puncto ich mache zeitnah eine Rezension nachdem ich das Corpus Delicti überhaupt mal gelesen habe ja noch hinnehmbar - ABER nach drei Wochen sich weiterhin in Schweigen zu hüllen obwohl der geworfene Dreck "Stefan Unteregger klaut Ideen" immer noch im Raum hängt finde ich schon charakterlich schwach, gerade dann wenn man innerhalb eines Tages in der Lage war eine krude Rezension zu verfassen.

Auch würde ich mich im Rieslandprojekt einmal fragen ob der Herr Riesländer ein gutes Aushängeschild ist, denn nachdem ich mir einmal das Rieslandprojekt unter dem Gesichtspunkt seiner Kritik zu Splittermond mit dem Titel Es tröpfelt babybläulich unterm Splittermond angeschaut habe und dabei den gleichen kritischen Winkel einnehme muss ich mich doch arg wundern - aber derartiges bigottes Verhalten will ich besser nicht in meinen Kopf belassen ;)
« Letzte Änderung: 21 Feb 2017, 10:42:18 von Gonzo »

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.497
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #703 am: 21 Feb 2017, 11:01:54 »
Muss man dieses tote Pferd denn jetzt bis in alle Ewigkeit durchs Dorf ziehen? Lass es doch einfach gut sein und finde sinnstiftendere Bahnen, in die du deine Zeit lenken kannst.
« Letzte Änderung: 21 Feb 2017, 11:20:39 von Loki »
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Gonzo

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 579
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in den Blogs
« Antwort #704 am: 21 Feb 2017, 13:04:51 »
Ich gebe Leuten eigentlich immer die Chance sich nochmal darzustellen, wenn Du denn Riesländer gleich als totes Pferd abstempeln konntest muss ich dem ja nicht gleich nachkommen. Sicherlich war es sinnentleert mir ein Projekt wie seines anzuschauen, aber nachdem er die Latte recht hochgesetzt hatte wie ein kreatives neues Ding eben auszusehen hat (siehe Splittermond-Kritik) war ich halt neugierig wie es eben gemacht wird. ;)

Nachtrag: kruden Satz bereinigt
« Letzte Änderung: 21 Feb 2017, 13:09:17 von Gonzo »