Autor Thema: Mystischer Krieger - diverse Fragen  (Gelesen 2222 mal)

Talasek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #15 am: 14 Sep 2020, 15:23:31 »
Aktuell sind es wirklich erstmal die Abwägungen Katzenreflexe vs Eiserne Aura.

Unabhängig davon ist mir gerade aufgefallen das eigentlich nur die Tuchrüstung und Leder, schwer keine Behinderung aufweisen  ??? und somit mit Ausweichen I kompatibel wären. Verwundert mich etwas aber gut.
Wäre dann die schwere Lederrüstung mit Ausweichen I und Magische Rüstung/Rindenhaut kompatibel oder ist da der HG1 Limit erreicht - den hatte ich jetzt auf magische Verbesserung bezogen.

Sorry für die vielen Fragen - ich kämpfe mich hier so durch Regelwerk - eure Antworten haben mich schon viel weiter gebracht.
Danke nochmal :)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.775
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #16 am: 14 Sep 2020, 15:25:12 »
Vielleicht sollte man sich auf die Lieblingsmanöver "Umreißen" und "Verteidiger" konzentrieren und wie man diese weiter pushen kann.
Gedankenspiel (das evtl zu weit weg vom Ursprungsdesign führt):
I) Als Stärke "weniger ist mehr" "Einen Schritt voraus" nehmen.
II) Auf "geflügelte Waffe" und Katzenreflexe konzentrieren
III) Die EG noch ein bisschen Richtung der Waffenattribute verschieben

Kommen Rüstungen so gaaar nicht in Frage?
Falls doch, könnte man überlegen VTD zugunsten SR zu vernachlässigen.
« Letzte Änderung: 14 Sep 2020, 16:34:39 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.775
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #17 am: 14 Sep 2020, 15:26:17 »
Aktuell sind es wirklich erstmal die Abwägungen Katzenreflexe vs Eiserne Aura.

Unabhängig davon ist mir gerade aufgefallen das eigentlich nur die Tuchrüstung und Leder, schwer keine Behinderung aufweisen  ??? und somit mit Ausweichen I kompatibel wären. Verwundert mich etwas aber gut.
Wäre dann die schwere Lederrüstung mit Ausweichen I und Magische Rüstung/Rindenhaut kompatibel oder ist da der HG1 Limit erreicht - den hatte ich jetzt auf magische Verbesserung bezogen.

Sorry für die vielen Fragen - ich kämpfe mich hier so durch Regelwerk - eure Antworten haben mich schon viel weiter gebracht.
Danke nochmal :)

Vorsicht: Manche Rüstungen sind gar nicht kompatibel, andere mindern aber immer noch den VTD-Bonus aus Ausweichen I.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Talasek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #18 am: 14 Sep 2020, 16:15:39 »
Vielleicht sollte man sich auf die Lieblingsmanöver "Umreißen" und "Verteidiger" konzentrieren und wie man diese weiter pushen kann.
Gedankenspiel (das evtl zu weit weg vom Ursprungsdesign führt):
I) Als Stärke "weniger ist mehr" nehmen oder wie die heißt, damit man mehr magische Boni sammeln kann
II) Auf "geflügelte Waffe" und Katzenreflexe konzentrieren
III) Die EG noch ein bisschen Richtung der Waffenattribute verschieben
IV) Kommen Rüstungen so gaaar nicht in Frage?
      Falls doch, könnte man überlegen VTD zugunsten SR zu vernachlässigen.

I) habe ich so im GRW nicht gefunden

II+III) denkbar

IV) also meinst du eher sowas in der Richtung:
      * Kein Ausweichen I bei Akrobatik
      * Schutz von 6 auf 3 => Kein magische Rüstung / Rindenhaut / Eiserne Aura
      * Wind und Bewegung auf 6 für Katzenreflexe und beflügelte Waffe
      * Mudaner Schutz: leichtes Kettenhemd mit VDT+3 SR2 BE1
      * Stangenwaffe (6) Umreißen, Verteidiger
      * BEW4 INT4 Und VER, STÄ, MYS, WIL, AUS = 2
         => Fokuspool = 9
         Damit bekommt man aber Katzenreflexe und beflügelte Waffe nicht an den Start oder?

klingt so schlecht jetzt nicht.


« Letzte Änderung: 14 Sep 2020, 16:22:08 von Talasek »

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.794
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #19 am: 14 Sep 2020, 16:16:21 »
Mit "weniger ist mehr" meint TrollsTime vermutlich Einen Schritt voraus.

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.775
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #20 am: 14 Sep 2020, 16:38:14 »
Vielleicht sollte man sich auf die Lieblingsmanöver "Umreißen" und "Verteidiger" konzentrieren und wie man diese weiter pushen kann.
Gedankenspiel (das evtl zu weit weg vom Ursprungsdesign führt):
I) Als Stärke "weniger ist mehr" nehmen oder wie die heißt, damit man mehr magische Boni sammeln kann
II) Auf "geflügelte Waffe" und Katzenreflexe konzentrieren
III) Die EG noch ein bisschen Richtung der Waffenattribute verschieben
IV) Kommen Rüstungen so gaaar nicht in Frage?
      Falls doch, könnte man überlegen VTD zugunsten SR zu vernachlässigen.


I) habe ich so im GRW nicht gefunden

II+III) denkbar

IV) also meinst du eher sowas in der Richtung:
      * Kein Ausweichen I bei Akrobatik
      * Schutz von 6 auf 3 => Kein magische Rüstung / Rindenhaut / Eiserne Aura
      * Wind und Bewegung auf 6 für Katzenreflexe und beflügelte Waffe
      * Mudaner Schutz: leichtes Kettenhemd mit VDT+3 SR2 BE1
      * Stangenwaffe (6) Umreißen, Verteidiger
      * BEW4 INT4 Und VER, STÄ, MYS, WIL, AUS = 2
         => Fokuspool = 9
         Damit bekommt man aber Katzenreflexe und beflügelte Waffe nicht an den Start oder?

klingt so schlecht jetzt nicht.
Dein Fokuspool ist dann 13 ((2+2)x2+5). Oh, Mist, ja, reicht nicht. Puh...

Disclaimer: Und falls ich mit meinen achsotollen Ideen dein Konzept zerrede, ignorier mich bitte. Meine ich ernst!
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.775
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #21 am: 14 Sep 2020, 16:42:21 »
Andere Idee: Benötigst du Vermögen 3 oder reicht auch 1?
Dann könntest du die 2 Punkte ins Relikt verschieben und dir einen weiteren Fertigkeitsbonus (Stanngenwaffen: Fulnisches Doppelschwert) angeln. Mit der Personalisierung aus Mondstahlklingen könntest du dir noch eine Verbesserung holen. Dann ergibt sich ein Wert von 16, was schon richtig gut ist. Mit beflügelte Waffe ODER Katzenreflexe kämst du dann auf 18, was für den Anfang schon eklig ist. Die 3 Abzug für "Verteidiger" sind dann gar nicht so schlimm.
Und du kannst größtenteils bei deinem ursprünglichen Konzept bleiben ohne "Trollstimeverfälschung" :) !

Ich würde für "Katzenreflexe" votieren, weil sich in der Bewegungsmagie (Magieband, frag deinen SL) noch ein paar schöne Zauber für zusätzliche Bewegungen drin sind. Das willst du ja als "Verteidiger" deine Compadres.
« Letzte Änderung: 14 Sep 2020, 16:46:40 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Talasek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #22 am: 14 Sep 2020, 17:45:27 »
Ziemlich abgefahren...

Hier in Stichpunkten die Eckpunkte des Charakterkonzepts:
Rasse: Mensch (reine Bauchentschgeidung, möchte ich auch beibehalten)
Herkunft: Mert. Städtbund (kam zufällig durch das ful. Doppelschwert drauf)
Ausbildung: mystischer Krieger  (wie anfangs geschrieben die offensichtliche Lücke, kämpfen und arkanes)

Aufgrund  (ful. Doppelschwert) kam ich auf Stangenwaffe und fand die Idee eher auf BEW und INT zu gehen recht scharmant. In der ersten Besprechung Jam auf das das ful. Doppelschwert ggf. Zu teuer wäre, so dass ich mich auch weiter umgesehen habe daraus wurde folgender Hintergrund

Bürger des Städtebundes, als mag. Leibwächter ibei einem Waffenmeister in Eisenbrann.
Jetzt in Ar winger Mark um eine Intrige gegen meinen Lehrmeister aufzuklären - ein anderer Schüler hat eine Hälfte des Doppelschwert entwendet, ich jage ihn jetzt - mit der anderen Hälfte im Gepäck.

Die direkten Ressourcen sind aufgebraucht / eingefrohren, so dass ich vor Ort Geld beschaffen muss - Aufträge annehmen um mich zu finanzieren.

Aktuelle Bewaffnung: KampfStab & halbschwert.


So oder so ähnlich. Das lässt in der Ausarbeitung  noch reichlich Raum.  Was ich nicht möchte ist Plattenrüstung und Schild das hatte ich in anderen Systemen zu Hauf.

Pholas

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #23 am: 14 Sep 2020, 18:53:33 »
Was vielleicht als grobe Idee Sinn macht ist sich an "leichte" Rüstungen zu halten die dein Charakter nur deshalb trägt weil er davon ausgeht auch mal einen seiner Unterstützungszauber zu verlieren aber nicht ohne Rüstung dastehen will. Ein leichtes Kettenhemd oder eine leichte (personalisierte) Schuppenrüstung kämen da durchaus in Frage. Wenn Magie in Lorakis wirklich alltäglich ist und davon dürfen wir ausgehen muss man auch immer damit rechnen das man mal auf jemanden trifft der einem die Zauber bannt die man so hat.

Ich kann ebenfalls nur zu Katzenreflexen raten, mit meinem vargischen Entdecker kann ich den auch seit kurzem wirken und ich möchte ihn zugegeben nicht mehr missen.
Erfahrungen sind Maßarbeit. Sie passen nur dem, der sie macht.

Talasek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #24 am: 14 Sep 2020, 18:59:41 »
Worauf schlägt sich denn der BE negativ nieder?

* kein Ausweichen I
* Alle BEW fertigkeiten bekommen einen Abzug?
* Dann auch die Kampffertigkeiten?
* Zauber sind davon nur btroffen wenn auch BEW verwendet wird?

Ich frag so ungläufig weil das in anderen System anders ist.

Viertelling

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 48
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #25 am: 14 Sep 2020, 19:29:36 »
Worauf schlägt sich denn der BE negativ nieder?

* kein Ausweichen I
* Alle BEW fertigkeiten bekommen einen Abzug?
* Dann auch die Kampffertigkeiten?
* Zauber sind davon nur btroffen wenn auch BEW verwendet wird?

Ich frag so ungläufig weil das in anderen System anders ist.

Ausweichen ist eine Sache die ich selber nicht ganz checke, es gibt auch einige Erratas dazu.
Der Abzug schlägt sich nur in den allgemeinen Fertigkeiten wieder (nicht Magie, nicht Kampf).
Dafür wird aber die halbe Behinderung als Malus auf die Geschwindigkeit angerechnet.

Gorakar

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 143
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #26 am: 15 Sep 2020, 00:26:30 »
Worauf schlägt sich denn der BE negativ nieder?

* kein Ausweichen I
* Alle BEW fertigkeiten bekommen einen Abzug?
* Dann auch die Kampffertigkeiten?
* Zauber sind davon nur btroffen wenn auch BEW verwendet wird?

Ich frag so ungläufig weil das in anderen System anders ist.

Welche Fertigkeiten betroffen sind hat Viertelling ja schon korrekt erklärt.

Was Ausweichen I betrifft: solange die Rüstung/das Schild nur BE 0 oder 1 hat (und Tick-Zuschlag 0), liefert Ausweichen I noch 1 Punkt Verteidigung. Der fällt übrigens weder unter die Maximalgrenze für Ausrüstung, noch unter die für Magie. Ist die BE höher, macht die Meisterschaft nichts mehr.
Für Ausweichen II darf die Rüstung/das Schild nur BE 0 haben, sonst wirkt die Meisterschaft nicht. Ist Rüstung vorhanden die BE 0 und Tick-Zuschlag 0 hat, liefert diese Meisterschaft 2 Punkte Verteidigung zusätzlich zur Rüstung (und ohne Berücksichtigung der Maximalgrenze).
Übrigens kann man die Belastung/den Tick-Zuschlag von Rüstungen über Qualitätsstufen reduzieren (siehe Tabelle GRW Seite 142 unten oder, wenn Dein Spielleiter es Dir gibt, "Mondstahlklingen" Seite 92). Das kostet jeweils 2 Qualitätsstufen und kann pro Rüstung/Schild je einmal gemacht werden. Für die "Ausweichen"-Meisterschaften zählen dann die reduzierten BE/Tick-Zuschlag Werte (was einige Rüstungen mehr für diese Kombination von Ausrüstung und Meisterschaft ermöglicht).

Im Endeffekt ist es aber Deine Entscheidung ob Du Rüstung, Ausweichen oder die Kombination aus beiden verwendest. Die drei Möglichkeiten sind allesamt gegeben und grob "gleichwertig".
  • Die Kombination gibt leicht höhere Verteidigungswerte auf den ersten Heldengraden, ist aufgrund der notwendigen Qualitätsstufen zusätzlich zu den "Ausweichen"-Meisterschaften aber recht kostenintensiv. Den höchsten Verteidigungsbonus aus der Kombination den man mit Ausweichen II und Rüstung+Schild erreichen kann ist übrigens +6 ((QA 4 Lederschild Vert. +1) + (QA 2 Schwere Lederrüstung bzw. QA 4 Leichte Schuppenrüstung Vert. +3) + (Ausweichen II Vert. +2)) und erreichbar/verwendbar ab Heldengrad 2. Mit Ausweichen I kann man einen besseren Schild nehmen (Rund- oder Großschild) und auch die Rüstung ersetzen durch eine Rüstung mit mehr SR als die beiden genannten (Mittlere Schuppe oder Leichte Platte) und erreicht auch so Verteidigung +6. Da dabei aber +5 Punkte aus der Ausrüstung kommen, ist das ohne die Stärke "Einen Schritt vorraus" erst auf Heldengrad 3 möglich.
  • Rüstungen alleine geben eine höhere Flexibilität in den verwendbaren Rüstungen/Schilden. Man muss nicht auf BE und Tick-Zuschlag achten, bzw. kann die auch über günstigere Wege reduzieren (z.B. Meisterschaften von Zähigkeit oder preisgünstige Personalisierungen aus "Mondstahlklingen" Seite 99). Dafür ist man eingeschränkt durch die maximalen Boni auf abgeleitete Werte nach Heldenstufe, kann also (ohne die Stärke "Einen Schritt vorraus) nur Verteidigungsboni in Höhe von Heldengrad+2 nutzen.
  • Ausweichen alleine kostet "nur" die EP für die Meisterschaften (aber halt keine Lunare), startet dafür mit nur +2 Verteidigung im ersten Heldengrad (Rüstungen kommen hier auf +3, die Kombination auf +4) und bietet keine SR, holt im Heldengrad 2 die Rüstungen wieder ein (+4 Verteidigung wie die Rüstungen) und erreicht schon in Heldengrad 3 das spätere Maximum der Rüstungen (+6 Verteidigung).

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.775
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #27 am: 15 Sep 2020, 07:09:08 »
Unabhängig davon findet sich auf HG2 noch eine VTD+1-Meisterschaft unter Schlösser und Fallen.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.775
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #28 am: 15 Sep 2020, 07:12:59 »
Mal ne ganz andere Frage:
Wie heftig hätten's denn Gruppe und SL gerne?
Vielleicht züchten wir hier gerade einen SC hoch, der über eurem "Wunschpowerlevel" liegt.
Oder gerade das ist bitter nötig, weil der SL gerne wie der Schnitter durch die Ähren geht.

Würde dir empfehlen, das mal kurz abzuchecken.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Talasek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Mystischer Krieger - diverse Fragen
« Antwort #29 am: 15 Sep 2020, 15:58:49 »
Zitat
Wie heftig hätten's denn Gruppe und SL gerne?
Das kann ich so gar nicht sagen. Wir spielen schon mehrere Jahre und haben jetzt Pathfinder, 7th Sea (first) und Spirit of the Century hinter uns. Letzte Woche haben wir das erstmal über Charaktergenerierung gesprochen und ich war - wie gesagt teilweise lost :)

Die Anregungen und Tips sind schon sehr reichlich. Danke dafür schon.  Ich denke ich werde es nicht ausmaxen - zumal ich wohl auch der einzige 'arkan / gelehrte' Magieanwender sein werde und das zu ganz kleinen Teilen abdecken werde. (Via Arkane Kunde und Geschichten und Legenden).

Ich werde nochmal für mich klären welche Varianten mir gefallen:
* Kettenhemd + Katzenreflexe
* Tuchrüstung + Schutzzauber + Ausweichen I

Fix ist auf jeden Fall Stangenwaffe + Verteidiger + Umreißen

Am grübeln bin ich noch über die Schwächen ob davon welche tauglich wären:
* Kodex (Loyalität zum Auftraggeber, Loyalität zum Mentor, Schutz von Schwachen)
* gesucht
* Erzfeind (Der andere Eleve der den Lehrmeister hintergangen hat)
* Verlorenes Relikt (Doppelschwert des Lehrmeisters)
Für andere Vorschläge bin ich offen :)
« Letzte Änderung: 15 Sep 2020, 16:02:27 von Talasek »