Autor Thema: Produktionsupdate  (Gelesen 1169 mal)

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Produktionsupdate
« am: 07 Jul 2020, 11:13:50 »
Heute ging ein neues Update zur Splittermond-Produktion im zweiten Halbjahr 2020 auf der website online und das wollen wir natürlich auch hier teilen:

Zitat
2020 - das erste halbe Jahr und wie es weitergeht

Das erste halbe Jahr nach unserem Neustart ist vergangen, und es verlief anders, als wir uns das gedacht hatten. Zu Beginn war noch alles nach Plan: wir haben mit die Wandernden Wälder einen neuen Mini-Regionalband herausgebracht, dicht gefolgt vom Abenteuer das Prisma. Dazu kamen noch Acrylmarker für die Mondzeichen, so dass Splittermond im März einiges zur Neuheiten-Ecke am Verkaufstand auf Conventions beitragen konnte. Denn im März hatten wir noch einen physischen Stand. Mit der Heinzcon 2020 waren wir so ziemlich die letzte Veranstaltung im Rollenspiel-Con-Bereich, die noch vollständig und regulär durchgeführt werden konnte, danach kam der Lockdown. Und der brachte auch einige andere Änderung mit.
Die Tücken des für viele ungewohnten Homeoffice, vor allem in Familien mit Kindern, legten so manche Produktion lahm. Daneben merkten wir natürlich auch die Veränderungen in der Redaktion – der viel angekündigte Rückgang im Produktausstoß hatte durch die verschärfte Lage tatsächlich eher zu einem Stillstand geführt. So war die einzige offizielle Neuerscheinung auf Seiten Splittermond seit unserer Haus- und Hofcon die runde Tickleisten-Matte.
Doch auch wenn es von außen betrachtet vielleicht so aussehen mag, als wären wir in Starre verfallen – hinter dem Vorhang wird fleißig gewerkelt. Vieles hat sich krisenbedingt nach hinten verschoben, aber jetzt endlich sehen wir Licht am Horizont, und bald soll es auch wieder im Shop Neuigkeiten für alle Fans von Lorakis geben.
Bereits vorbestellbar ist der Pakt der Hexenkönigin – der dritte Teil der Triologie von Stefan Unteregger.
Und auch die Arbeiten am Abenteuer Machtspiele von Simone Rabe sind fortgeschritten.
Die Veröffentlichung wird hier jedoch noch einen Moment brauchen, denn der Großteil der Redaktion ist im Moment in die Arbeiten an der Neuauflage der Einsteigerbox eingebunden. Diese wird sich nicht nur im Format ändern, sondern auch die Inhalte werden neu zusammengestellt. So wird für jeden der fünf spielfertig in der Box enthaltenen Archetypen, ein Soloabenteuer den Auftakt ins Abenteurerleben bilden. Eine neue dreiteilige Kampagne schließt sich daran an. Die enthaltene Tickleiste erhält ein Material-Upgrade und wird aus solider Pappe bestehen. Dazu kommen wie auch schon zuvor Weltbeschreibung, Regeln zur Charaktererschaffung, und die Regeln des Spiels – alles in überarbeiteter Fassung.
Daneben sind einige Regionalbände in Arbeit. Der Mini-Regionalband Akuri-Südakuri beschreibt die beiden Seiten des Mondpfads Wildwechsel– zum einen die Pionierstadt im hohen Norden von Lorakis, zum anderen das Gegenstück in den Dschungeln des Südens.
Der nächste große Regionalband stellt den Wächterbund vor und die Verheerten Lande, die er umschließt. Neben einem Rundgang über die Burgen und einem Einblick in das Leben der Wächter und der Bevölkerung in den umliegenden Dörfern und Weilern, stellt der Band auch die Kultur der Drachlinge näher vor und wirft einen Blick über die Schulter der Schattenläufer bei ihren Entdeckungen im ehemaligen Zentrum der untergegangenen Hochkultur.
Ein weiterer Miniregionalband wird voraussichtlich im ersten Quartal 2021 erscheinen, der das Shahirat Pashtar in den Blick nimmt, die Seehandelsnation Farukans.
Doch noch bevor all diese Bände auf dem Ladentisch erscheinen, soll die Neuauflage des Spielleiterschirms wieder in den Handel kommen. Hier haben die Patreons des Uhrwerk-Verlags über ein Motiv abgestimmt und der Schirm befindet sich nun in Arbeit. Die Veröffentlichung ist noch für das dritte Quartal 2020 geplant. Und wer das Patreon-Program bislang nicht kannte – hier der Link zum Patreon:
https://www.patreon.com/UhrwerkVerlag

Und wie auch der Spielleiterschirm wird auch das seit langem vergriffen Würfelset bald in neuem Gewand wieder verfügbar sein.

Neben all diesen physischen Produkten wollen wir noch in diesem Jahr auch eine neue Sparte bei unserer Publikationen eröffnen – digitale Module für Roll20. Den Anfang soll das Abenteuer Das Geheimnis des Krähenwassers machen. Es war das zweite Abenteuer, dass erstmals 2014 für Splittermond erschien. Nun wird es als komplett Modul für Roll20 aufgearbeitet und bald dort am marketplace zu erwerben sein. Das Modul enthält den kompletten Abenteuertext, fertig vorbereitete Bodenpläne, Tickleisten und Handouts, sowie passende Tokens für alle NSC.

Wir freuen uns in der Redaktion auf eine produktive zweite Jahreshälfte. 



Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 376
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #1 am: 07 Jul 2020, 14:07:48 »
Frage zur Einsteigerbox: wird das wieder ein fester Karton wie bei der ersten Box oder ein nicht ganz so fester, wie bei der Erweiterungsbox?

Würfelset im neuen Gewand? Was ändert sich da?

cat

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 164
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #2 am: 07 Jul 2020, 14:12:37 »
Die Einsteigerbox bekommt (nach unserem Plan) einem festen Karton - eher wie ein Brettspielkarton.

Das Würfelset wird vermutlich eine neue Farbe bekommen. Also es wird immer noch blau, aber vielleicht eine andere Maserung oder auch ein anderer Blauton. Da läuft der Findungsprozeß noch ;)

Thorkom

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 9
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #3 am: 10 Jul 2020, 12:30:22 »
Danke! Freue mich vor allem auf Pakt d. H., Arkuri und den Wächterbund.

Was ich jetzt nicht erwähnt finde, ist der Band über die Geisterwelt. Ist der erstmal nach hinten gerutscht?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.653
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Produktionsupdate
« Antwort #4 am: 10 Jul 2020, 12:33:27 »
@Thorkom

Siehe hier

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Neruul

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 273
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #5 am: 14 Jul 2020, 09:30:16 »
Es ist schön, zu hören, dass es wieder Lebenszeichen gibt.

Gespannt bin ich auf den Abschluss der Hexenkönigin-Kampagne und das Abenteuer "Machtspiele".

Auch auf die Bände zum Wächterbund, Arkuri und zu Pashtar freue ich mich, da zum einen einer meiner Spieler einen Abenteurer aus dem Wächterbund spielt (und ich ebenfalls nochmal über die Generierung eines Wächterbundlers nachdenke) und zum anderen jeder der Bände immer schön zu lesen ist (und sich mit jedem veröffentlichten Band die Chance auf das Erscheinen meiner heiß erwarteten Regionen zumindest ein wenig erhöht: Midstad, Dalmarien, Demerai, Wintholt, Nyrdfing, Patalis, Elyrea, Kintai, Ioria, Stromlandinseln, Kungaitan, Shahandir).

Edit:
Gerade habe ich nochmal ein wenig in den Anfang von "Jenseits der Seidenstraße" reingelesen. Dort wird erwähnt, dass
Zitat
die Magie in den verheerten Landen ihren eigenen Gesetzen folgt
Wird sich das auch regeltechnisch wiederfinden?
« Letzte Änderung: 15 Jul 2020, 22:35:16 von Neruul »

Schnipp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #6 am: 24 Jul 2020, 14:31:37 »
Hallo zusammen,

nach 25 Jahren Abstinenz (damals noch AD&D 2E) hat mich die Lust am Pen&Paper wieder erwischt. Ich bin dabei auf Splittermond gestoßen und finde das System sehr interessant. Da ja in den kommenden Monaten eine neue Einsteigerbox erscheinen wird nun meine Frage, ob auch ein neues Regelwerk erscheinen wird? Nicht, dass ich jetzt kaufe (habe lieber Bücher wie PDF) und in Kürze erscheint dann eine überarbeitete Auflage.

Danke & Gruß
Schnipp

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.653
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Produktionsupdate
« Antwort #7 am: 24 Jul 2020, 14:35:38 »
Hallo Schnipp,

freut mich, dass du deinen Weg hierher gefunden hast!

Ich denke nicht, dass das Grundregelwerk in naher Zukunft nochmal überarbeitet wird (die aktuell verfügbare Auflage ist ja bereits die zweite). Der Verlag hat in der Hinsicht bisher nichts bekannt gegeben und es wäre auch unlogisch - dafür gib es zu viele andere Baustellen.

LG
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Anguisis

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
  • Wer Angst hat vor dem Fall, der muss kriechen.
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #8 am: 30 Jul 2020, 12:51:22 »
Hallo Schnipp,

willkommen im Forum!
Ich bin auch ein "alter" AD&D 2E -Spieler (bevorzugt Ravenloft, wie man am Profilbild erkennen kann) und kann dir Splittermond nur empfehlen.
Ein schön rundes System bei der kein "Magier ab Stufe 7" unproportional mächtig wird.... Zwar wirkt die Magie hier im Vergleich erstmal etwas zahnlos, aber dafür sind die SCs untereinander viel "gleichwertiger".

Ich bin kein besonderer Fan von der Einsteigerbox, aber scheinbar hat sie ihre Berechtigung. Meine Empfehlung wäre eher das GRW kaufen und schrittweise in die sehr schöne Welt & lernbaren Regeln einarbeiten. Wenn Du Fragen hast, immer gerne!

Beste Grüße,
Anguisis
I am The Ancient, I am The Land

Schnipp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #9 am: 30 Jul 2020, 13:51:42 »
Vielen Dank für die Informationen und die nette Begrüßung!

Ich muss halt schauen, ob ich Leute finde, die mit mir gemeinsam in Splittermond reinschnuppern wollen.
Ich hätte noch mal eine kurze Frage: wenn ich D&D 5E und Splittermond auf einen Blick vergleichen möchte, kann man dann ganz grob sagen:

D&D 5E ist mehr was für Leute, die Kämpfen mögen und Splittermond eher für die Leute, die auch gerne das Rollenspiel selbst, also den Dialog, mögen.

Oder liege ich damit weit daneben?

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.790
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #10 am: 30 Jul 2020, 15:21:50 »
D&D 5E ist mehr was für Leute, die Kämpfen mögen und Splittermond eher für die Leute, die auch gerne das Rollenspiel selbst, also den Dialog, mögen.

Oder liege ich damit weit daneben?
Da liegst du mMn im Grunde ziemlich richtig, wobei ich das "auch" hervorheben würde. Kämpfe liegen durchaus auch im Fokus des Regelwerks, aber im Vergleich zu D&D sind andere Bereiche ebenfalls gut durch Regeln untermauert.

Ich schließe mich übrigens Anguisis an. Da du ja bereits Rollenspielerfahrung hast, sollte das GRW keine all zu große Herausforderung für dich sein und mAn musst du daher nicht unbedingt vorher den "Umweg" über die Einsteigerregeln gehen.
« Letzte Änderung: 30 Jul 2020, 15:23:22 von Grimrokh »
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Schnipp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 3
    • Profil anzeigen
Re: Produktionsupdate
« Antwort #11 am: 30 Jul 2020, 15:24:25 »
Ich denke, ich werde mir trotzdem die Einsteigerbox zulegen, weil einige meiner evtl. Mitstreiter absolute Neulinge sind.