Autor Thema: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden  (Gelesen 2591 mal)

Lujan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« am: 31 Mai 2020, 21:01:20 »
Hallo,

ich bin ein hoffnungsloser MinMaxer und mache mir dementsprechend hin und wieder Gedanken
über die Waffenauswahl beziehungsweise Waffenverbesserungen.

Dafür habe ich mir eine kleine App gebastelt:
https://pnilden.shinyapps.io/Splittermond/

Haupsächlich benutze ich das bei der Charaktererschaffung, habe aber auch einigermaßen im Kopf wie hoch die Chance mit meinen Waffen ist,
mindestens soundsoviel Schaden mit einem Angriff zu machen (davon sind dann auch Manöver & Risikowürfe etwas abhängig)

Freue mich über Anregungen, Bug-Hinweise oder sonstiges Feedback :)

p.s. das ganze ist ne shiny-app die aus 100 Zeilen R-Code besteht, wenn die jemanden interessieren poste ich die gern (oder lege auf github o.ä.).

Teilchen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« Antwort #1 am: 15 Jun 2020, 09:47:21 »
coole App

wie schaut es mit bonus Schadenswürfeln aus?
Da diese nicht von Kritisch/scharf/exakt der Waffe profitieren wäre das nett die extra angeben zu können.

Ich spiele einen Skeftamagi, d.h. ich wirke manchmal Zauber auf die Pfeile.
Dann hat die Waffe exakt und kritisch, und die Bonuswürfel haben separat kritisch (z.b. bei Scharfer Wind)

Wenn das möglich wäre das in einem Schritt zu berechnen wäre das die Deluxestufe.

Lujan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« Antwort #2 am: 15 Jun 2020, 10:37:10 »
Hallo und danke,
möglich wäre das, dazu bräuchte es halt einen schönen Platz für weitere Eingabefelder, ohne dass es unübersichtlich wird. Vielleicht versuche ich mich mal daran :)
Mitterweile habe ich durch dieses Forum auch diese interessante Seite kennengelernt:
https://anydice.com/program/1c35d, da kann man noch sehr viel mehr mit abbilden, lohnt sich auf jeden Fall mal anzuschauen ...




Teilchen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« Antwort #3 am: 15 Jun 2020, 11:28:49 »
kenne ich
deine Seite hat aber die Historyfunktion im Graphen, was es nen bisschen übersichtlicher macht wenn man Dinge vergleicht

Finglan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 49
    • Profil anzeigen
Re: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« Antwort #4 am: 15 Jun 2020, 12:37:22 »
Hi Lujan,

dein Projekt sieht sehr nützlich aus, vor allem auch recht übersichtlich und schön zu bedienen! Um verschiedene Waffen jedoch wirklich mit einander vergleichen zu können, fehlt mir bei der Seite die Auswertung von Schaden/Tick Verhältnis. Außerdem vermisse ich die Möglichkeit das Merkmal Wuchtig anzugeben, wobei die statistische Auswertung hier natürlich nicht trivial ist.

Anubis63303

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« Antwort #5 am: 23 Jun 2020, 06:56:15 »
Hi Lujan,

da wuchtig ja abhängig von den eingesetzten EGs ist, wüßte ich nicht, wie man das einbinden können sollte. Du kannst es aber halbwegs abbilden, wenn du den Bonusschaden erhöhst, also z. B. bei einer Doppelaxt statt 3w6+4 halt 3w6+5 oder +6 eingibst.

Lujan

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Re: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« Antwort #6 am: 24 Jun 2020, 17:56:18 »
Hallo Teilchen,

es gibt mittlerweile eine Version, in der eine eine Box für Bonuswürfel ausgeklappt werden kann.
Das war in etwa was du meintest?

Hallo Finglan,

Schaden pro Tick lässt sich als Option einbauen (Es wird dann aber in der Grafik keine Balken sondern Linien geben, weil da ja keine ganzen Zahlen rauskommen. Ich schaue die nächsten Tage mal, ob das sich einfach umsetzen lässt).
Erfolgsgrade miteinzubauen, also letztlich die Wahrscheinlichkeiten beim Angriffswurf und beim Schadenswurf zu kombinieren wird ziemlich schnell komplex.


P.s.: Ich habe bei mir entdeckt, dass ich die app oft auch auf dem Smartphone nutze, deswegen versuche ich besonders, die Bedienung schlank zu halten.

Teilchen

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 62
    • Profil anzeigen
Re: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« Antwort #7 am: 24 Jun 2020, 23:55:50 »
Hallo Teilchen,

es gibt mittlerweile eine Version, in der eine eine Box für Bonuswürfel ausgeklappt werden kann.
Das war in etwa was du meintest?

Ja. Danke!

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: App zur Berechnung von erwartetem Waffenschaden
« Antwort #8 am: 25 Jun 2020, 05:24:55 »
Als Tipp:
Man könnte ja, anstelle sich mit Angriff und Verteidigung zu ärgern, einfach ein Feld einbauen, was die zu erwartenden EG aufnimmt. Also, dann ärgert der Benutzer sich vorher damit rum, der muss ja wissen, wogegen er kämpft und wie gut er da voraussichtlich trifft.
Und dann trägt man halt nur ein: 3 EG.
Und irgendwo kreuzt man Wuchtig an, oder eben nicht.
In dem Fall müssten aber wohl auch die eingesetzten Manöver berücksichtigt werden, die "klauen" ja Erfolgsgrade.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma