Autor Thema: [Besprechung] Die Schale des Eughos  (Gelesen 9709 mal)

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.102
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #105 am: 14 Apr 2020, 14:07:26 »
Euch auch schöne Ostern nachträglich.
Ich mache mal 2 Proben.Die erste um zu ergründen was mit dem schwarz gekleideten los ist. 2W10 + 14 (Empathie) oder 13 (Wahrnehmung), je nachdem was besser paßt.
Rolled 2d10 : 5, 2, total 7

Die zweite auf Naturmagie für den Zauberspruch Ranken (Schwierigkeit 21)
Rolled 2d10+14 : 3, 9 + 14, total 26

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 610
  • Autor
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #106 am: 20 Apr 2020, 21:27:56 »
@Olibino: zu ersterem kann ich dir schonmal eine Antwort liefern, die du in deinem Post schon quasi vorweggenommen hast: Da seid ihr wohl auf einen Fanatiker gestoßen...


Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 610
  • Autor
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #107 am: 20 Apr 2020, 21:30:04 »
wenn ich es richtig überblicke wäre Cherubael jetzt dran, korrekt?

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #108 am: 20 Apr 2020, 21:47:24 »
Dann nimm am besten an dieser Stelle das, was ich bereits gepostet habe. Vielleicht mit einer Reaktion des Ziels darauf.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 610
  • Autor
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #109 am: 21 Apr 2020, 14:19:16 »
ah, super. ich bastel daraus dann bei Gelegenheit mal einen kleinen weiteren Beitrag, wer noch seine Handlung etwas ergänzen möchte,kann das gern tun, ansonsten geh ich mal davon aus dass ihr recht schnell den Attentäter gemeinschaftlich überwinden könnt.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.562
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #110 am: 21 Apr 2020, 15:45:11 »
Da Aziz durch den Patzer gebunden war und sich des Attentäters nicht widmen konnte, schreibe ich mal einfach den Micro-Plot weiter.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Kami

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 370
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #111 am: 22 Apr 2020, 20:00:45 »
Treffe ich mit einem Angriff von 29 und habe ich Erfolgsgrade?

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #112 am: 22 Apr 2020, 23:37:04 »
Würde dann auch einen Angriff starten.

Bin gerade schon ziemlich müde und werde das zu einem anderen Zeitpunkt noch richtig ausformulieren. Zum Beispiel wie ich das mit dem Zielmanöver vor dem Angriff mache.

Morgen denk ich das nochmal durch und werde dann posten. Bis dahin wäre es gut, wenn Katharsis noch etwas genauer beschreibt, wie viel Zeit alle bzw. spezifisch mein Charakter noch hat bis der Gegner dran ist. Bzw. evtl. auch wie viel Zeit wir dann haben, nachdem er bereits gehandelt hat.


Gute Nacht und bis morgen
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #113 am: 28 Apr 2020, 18:43:19 »
Hab jetzt nochmal in den Regeln nachgeschaut und gesehen, dass es zielen nur im Fernkampf gibt. Deshalb würde ich jetzt einfach so angreifen und des dem SL überlassen, wie Arnvald seinen Vorteil nutzen kann.

Ich würde dafür z.B. einen taktischen Vorteil vorschlagen, der ja auch ingame schon dadurch abgebildet wäre, dass Arnvald seinen Zeitvorteil genutzt hat, um sich hinter dem Angreifer in Stellung zu bringen.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #114 am: 28 Apr 2020, 18:45:49 »
Da hier wäre dann die Probe:

Klingenwaffen (12) gegen unbekannte VTD
Rolled 2d10+12 : 2, 4 + 12, total 18
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #115 am: 28 Apr 2020, 18:46:49 »
Mit dem ingame Post würde ich noch warten. Das Ergebnis ist ja nicht so spektakulär, dass ich sicher davon ausgehen kann getroffen zu haben.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #116 am: 28 Apr 2020, 18:56:43 »
Du kannst aber Lücke suchen, soweit ich mich erinnere. Ist quasi zielen, nur im Nahkampf.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 610
  • Autor
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #117 am: 28 Apr 2020, 21:28:18 »
Hi Leute,
ich würde den Kampf morgen für beendet erklären und dann beschreibend fortfahrend. Für ne gescheite Begleitung des Kampfes fehlt mir derzeit vor allem die Zeit, und ich habe das Gefühl, dass das zu keinem Ende kommt. Daher wird es darauf hinauslaufen, dass ihr ihn überwinden könnt, bevor noch weitere Zivilisten zu Schaden kommen.

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 610
  • Autor
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #118 am: 13 Mai 2020, 23:19:59 »
Hi zusammen,

ich breche das Forenspiel erstmal ab. Falls zu einem späteren Zeitpunkt Interesse an einer Fortsetzung besteht, lasst es mich wissen.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.562
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #119 am: 14 Mai 2020, 07:35:38 »
Warum?
Ich denke, manche Unterbrechungen sind coronär bedingt. Gib doch noch nicht auf!
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"