Autor Thema: [Besprechung] Die Schale des Eughos  (Gelesen 6880 mal)

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #15 am: 17 Mär 2020, 11:26:23 »
Danke für die Begrüßung.

Ich werde wohl einen selenischen Ränkeschmied spielen, einen von der netten Sorte.  ;)
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.495
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #16 am: 17 Mär 2020, 14:26:38 »
Danke für die Begrüßung.

Ich werde wohl einen selenischen Ränkeschmied spielen, einen von der netten Sorte.  ;)

Das ist doch nur ein Gerücht...  ;D
Liefer mal Daten, werter Skavoran, bitte!
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #17 am: 17 Mär 2020, 15:09:28 »
Daten soso...

Der Übersicht wegen im Spoiler
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.


Wurde von Katharsis noch nicht abgesegnet, steht also noch unter Vorbehalt, ist insgesamt aber einer meiner "spießigeren" Charakter, sowie bei dir Oberst von Spitz TrollsTime.

Adeliger Gesandter im Dienste der Skalangor-Kirche, klingt zwar schon sehr spezifisch ist aber im wesentlichen ein klassischer Sozialchar.

Aussehen tut er übrigens wie Liam Neeson mit Augenklappe.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #18 am: 17 Mär 2020, 15:17:43 »
Er steht auf jeden Fall auf der Seite des Rechts und war dafür auch schon mal bereit sich mit seinen ehemals engsten Freunden anzulegen.

Vom Charakter her ist er ein ziemlich klassischer Edelmann mit besten Absichten und Manieren wenn auch zugegebenermaßen manchmal etwas pathetisch.

Gewalt ist eher nicht sein Ding, obwohl er durchaus kämpfen kann, dafür hat er aber schon zu viel Zerstörung erlebt.

Wäre er nicht als junger Mann durch eine Ausbildung im Wächterbund gejagt worden, wäre er wahrscheinlich ein arroganter Adelssohn und Trunkbold geworden, von seinem Vater war er da sehr negativ vorgeprägt.

Aber er hat noch die Kurve gekriegt auch wenn es da ein paar ungünstige Abzweigungen in seiner Biografie gab.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Mezzek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #19 am: 17 Mär 2020, 16:14:49 »
Willkommen Skavoran  :)

Gut, von mir aus geht eine gemeinsame zusammengewürfelte Reisegemeinschaft auch klar. ^^

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.099
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #20 am: 17 Mär 2020, 16:39:43 »
Mir fehlt noch ein bißchen der Kontext. Ich gehe mal davon aus wir wollen alle zum Orakel oder hat jemand ein anderes Ziel? Es gibt doch in Ioria diese riesige Straße die vom Hafen bis in die Innenstadt führt. Sind wir auf der? Warum würden wir da zusammenbleiben, wenn wir uns gar nicht kennen, da wimmelt es ja von Leuten. Oder haben wir die Straße verlassen? Aber wozu?

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #21 am: 17 Mär 2020, 17:26:38 »
Wie wäre es wenn unsere Charakter unabhängig vom eigentlichen Ziel ein Stück gemeinsam gereist sind und nun zusammen eine Rast einlegen bevor der Plot dazwischenkommt.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Mezzek

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #22 am: 17 Mär 2020, 17:30:52 »
Ich hätte jetzt auch gedacht, dass wir auf dem Weg nach Ioria zusammen unterwegs waren und uns dabei untereinander sympathisch genug fanden, um den gesamten Weg zusammen zu reisen.

Kami

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 370
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #23 am: 17 Mär 2020, 18:37:06 »
...in irgendeiner Herberge zusammen gegessen, und jetzt zusammen unterwegs. Kling doch brauchbar.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #24 am: 17 Mär 2020, 20:19:17 »
Oder auf demselben Weg unterwegs und jetzt in der Herberge. Wie es für den SL am praktischsten für den Plot wäre.
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 596
  • Autor
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #25 am: 17 Mär 2020, 20:25:47 »
es startet auf der Pilgerstrasse beim Weg zum Orakel. zumindest laut Buch ;)

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.099
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #26 am: 17 Mär 2020, 22:14:19 »
Ich finde die Idee mit der Herberge ganz gut. Dann ist es zumindest plausibel, dass wir schonmal ein paar Worte gewechselt haben und dann beschlossen gemeinsam weiterzuziehen.

Katharsis

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 596
  • Autor
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #27 am: 23 Mär 2020, 13:21:49 »
Wenns euch passt, würde ich Mittwoch den Einstiegspost formulieren, dann kann es losgehen.

Skavoran

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 2.224
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #28 am: 23 Mär 2020, 19:08:19 »
Gut
Wild ist Lorakis schwer ist der Beruf

Cherubael

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 3.601
    • Profil anzeigen
Re: [Besprechung] Die Schale des Eughos
« Antwort #29 am: 23 Mär 2020, 19:10:46 »
Ja, klingt gut.
"Ich wusste, dass sie wussten, dass ich es wusste.
...
Deswegen ist Ihr Stuhl mit dem Stromnetz verbunden." - Edward Nygma