Autor Thema: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum  (Gelesen 2415 mal)

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.098
    • Profil anzeigen
Ich beziehe mich auf die Foren-Statistik ganz unten auf dieser Seite. Und dort auch wieder ganz unten der Forum-Verlauf.

Am aussagefähigsten finde ich die Spalte "Neue Beiträge". Wir hatten 2013 bis 2017 jedes Jahr gut 20.000 neue Beiträge. 2018 waren es dann nur noch 14.000. 2019 nur noch 6.000. Und der Abwärtstrend scheint jeden Monat so weiter zu gehen wenn man die Jahre aufklappt und die Monate betrachtet (Januar 2020 nur halb so viele Beiträge wie Januar 2019).

An neuen Mitgliedern kann es nicht liegen, wir hatten 2019 so viele neue Mitglieder wie noch nie. An dem Konkurs auch nicht, da der Rückgang deutlich früher angefangen hat.

Habt ihr eine Vorstellung woran dies liegen könnte und wie man es vielleicht stoppen könnte. Bei einem Forum in dem immer weniger passiert lohnt es sich ja auch immer weniger vorbeizuschauen.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.239
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #1 am: 27 Jan 2020, 14:59:20 »
Vielleicht liegt es an Alternativen wie der Facebook-Seite oder dem Discord-Server. Auf letzterem bin ich aktuell hauptsächlich aktiv und finden auch hauptsächlich diese hitzigen Diskussionen statt, die eventuell für einen Großteil der Beiträge verantwortlich sind.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.231
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #2 am: 27 Jan 2020, 16:11:24 »
Ja, es wird hauptsächlich der Discord-Server sein.
Aber auch die Tatsache, das Splittermond halt nicht mehr "neu" ist. Es gibt halt immer weniger zu Bereden, was nicht schon beredet wurde. Insofern können eine Vielzahl neuer Beiträge auch dadurch ausbleiben, das man mit der Suche entsprechendes findet und deshalb nichts neues schreibt.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Rostam

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 38
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #3 am: 27 Jan 2020, 16:13:39 »
Ich denke auch es liegt schlicht daran, dass bereits sehr viele Fragen, die früher offen waren, beantwortet sind. Ich selber habe hier bereits dutzende Antworten gefunden, ohne neue Threads eröffnen zu müssen.  ;D

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.786
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #4 am: 27 Jan 2020, 18:02:15 »
Meiner Wahrnehmung nach geht die Postingzahl immer dann in die Höhe, wenn ein neuer regelintensiverer Band erscheint (Mondstahlklingen, Bestienmeister, Magie,...). Da gibt es naturgemäß nun mal mehr Fragen und Gesprächsthemen als bei einer Regionalbeschreibung. Klarerweise war der Diskussions- und Informationsbedarf gleich nach Erscheinen des GRW am größten. Und wie schon erwähnt, kann man inzwischen bereits viele Fragen mithilfe der Suchfunktion beantworten statt einen neuen Thread aufmachen zu müssen.

Ein weiterer wichtiger Faktor in Bezug auf geringe Postingzahlen ist meiner Ansicht nach, dass es in diesem Forum keinen Offtopic-Bereich gibt. Es gibt lediglich einen völlig überladenen "Blubberlutsch"-Thread. Das hilft zwar sicher um den Moderationsaufwand gering zu halten, viele Foristen unterhalten sich meiner Erfahrung nach aber auch gern über mehr als nur ein einziges RPG und treiben sich dann eben gleich in einem breiter aufgestellten Forum herum.

Nichtsdestotrotz glaube ich, dass das Interesse (von neuen Spielern) an Splittermond ungebrochen ist. Wie erwähnt wurde gab es auch 2019 nach wie vor sehr viele neue Mitglieder.
When you think all is forsaken listen to me now: You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Belfionn

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 334
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #5 am: 27 Jan 2020, 20:25:13 »
Grimrokhs Vermutung mit den Regelbänden teile ich. Wobei ich persönlich die Fragen zu Welt und Abenteuern interessanter finde als die Regelfragen. Aber die Qualität der Splittermondbände ist halt auch ziemlich hoch, da entstehen nicht ellenlange Threads mit SL-Tipps, wie es ganz früher bei DSA mal nötig war. ;)

Ein weiterer Grund könnte sein, dass nach meiner Beobachtung die Forenspiele weitgehend eingeschlafen sind. Die fehlenden regelmäßigen Beiträge machen sich in der Statistik sicher bemerkbar.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.490
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #6 am: 28 Jan 2020, 07:31:22 »
Und manche Member sind auch einfach etwas ruhiger und gelassener geworden...  ;D
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 940
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #7 am: 28 Jan 2020, 07:42:03 »
Viele Neulingsfragen sehe ich mittlerweile auch eher auf FB in der Splittermondgruppe als hier.

Finde ich schade, daß sich alles so zersplittert und auch viele der besonders aktiven jetzt primär auf Discord diskutieren. Foren finde ich immer etwas angenehmer zu lesen, wenn ich nicht unmittelbar dabei war, weil es ja nach Themen viel besser sortiert ist durch die unterschiedlichen Threads als die Chats, aber ich fürchte, das wird sich nicht rückgängig machen lassen.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.098
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #8 am: 28 Jan 2020, 12:50:10 »
Ich habe mir jetzt auch nochmal Discord angeschaut und es finde es schrecklich. So viel Gewusel in so wenigen Threads.

Ein Grund könnte auch die aktive Teilnahme der Autoren sein. Insobesondere Quendan hatte hier immer viel geschrieben und ich fand das schon klasse, dass man die Chance zu einem direkten Kontakt hatte. Das gibt es bei vielen anderen Spielen nicht. Und diese Aktivität ist doch in den letzten Jahren spürbar zurückgegangen, schon deutlich vor dem Konkurs.

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #9 am: 28 Jan 2020, 15:44:04 »
Discord finde ich für inhaltliche Diskussionen auch keinen fundierten Ersatz für ein Forum. Durch die Unübersichtlichkeit wurden dort schon etliche Fragen doppelt und dreifach besprochen und spannende Beiträge sind kaum wiederzufinden.
« Letzte Änderung: 28 Jan 2020, 15:57:06 von Jeong Jeong »

Wandler

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 490
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #10 am: 28 Jan 2020, 18:00:32 »
Eine Zersplitterung macht vor dem Hintergrund dass tendentiell weniger geschrieben wird noch viel weniger Sinn. Für mich war das Forum immer zentrale Anlaufstelle für Fragen. Es wäre schade wenn das mehr und mehr auseinanderläuft und sich die Kommunikation auf andere, mehr oder weniger offizielle Kanäle verteilt.

Belzedar

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 91
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #11 am: 28 Jan 2020, 19:27:59 »
Was ist ein Discord Server und wo findet man den?

Chajos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
  • Mein Leben für Aiur... äh ich meine... Nerzul!
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #12 am: 28 Jan 2020, 19:40:08 »
Sind schon noch einige Autoren hier. Direkte Chefetage ist natürlich nicht mehr so stark vertreten, weil sie einfach auch viel kleiner geworden ist und die leute viel zu tun haben.
vielleicht sollten wir mal unsere flairs oder was aktualisieren, damits deutlicher ist wenn einer der autoren was sagt?
Ich glaub auch das ganze insolvenz ding hat n bissl geschadet, aber wenn jetzt die veröffentlichungen wieder anrollen, werden auch mehr diskussionen um diese bände wieder hier anfangen, nehm ich an.
Winke Winke - Kontinent versinke!

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.775
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #13 am: 28 Jan 2020, 22:03:36 »
Was ist ein Discord Server und wo findet man den?

Splittermond Discord

Discord ist ein Chat-Programm.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.098
    • Profil anzeigen
Re: Drastischer Rückgang der Aktivität im Splittermond Forum
« Antwort #14 am: 28 Jan 2020, 22:25:44 »
Sind schon noch einige Autoren hier. Direkte Chefetage ist natürlich nicht mehr so stark vertreten, weil sie einfach auch viel kleiner geworden ist und die leute viel zu tun haben.
vielleicht sollten wir mal unsere flairs oder was aktualisieren, damits deutlicher ist wenn einer der autoren was sagt?
Ich glaub auch das ganze insolvenz ding hat n bissl geschadet, aber wenn jetzt die veröffentlichungen wieder anrollen, werden auch mehr diskussionen um diese bände wieder hier anfangen, nehm ich an.
Ja, ich fände klasse wenn man erkennen könnte wer ein Autor ist. Sowas wie Regel-Autor / Welt-Autor.