Autor Thema: Etwas schwächlicher Alchemist sucht Hilfe  (Gelesen 2342 mal)

Canion

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
    • Producers & Traders
Re: Etwas schwächlicher Alchemist such Hilfe
« Antwort #15 am: 14 Nov 2019, 16:33:55 »



Wenn ich so etwas als Strukturgeber habe, muss ich die Fokuskosten zahlen, den Spruch jedoch nicht kennen, richtig?

Zitat
Ist so richtig , beachte das der Spruch mit Arkaner Kunde gewirkt wird

Grimrokh

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.780
  • Splitterträger seit 2013
    • Profil anzeigen
Re: Etwas schwächlicher Alchemist such Hilfe
« Antwort #16 am: 14 Nov 2019, 18:06:48 »
Wenn ich so etwas als Strukturgeber habe, muss ich die Fokuskosten zahlen, den Spruch jedoch nicht kennen, richtig?

Zitat
Ist so richtig , beachte das der Spruch mit Arkaner Kunde gewirkt wird

Hier möchte ich auch kurz auf Verbesserte Strukturgeber mit Zauberverankerung und Zauberspeicher hinweisen, die im Magieband ab S. 169 beschrieben werden. Diese ersparen dann sogar die Probe bzw. die Fokuskosten und sind auf jeden Fall einen Blick wert :)
When you think all is forsaken listen to me now. You need never feel broken again. Sometimes darkness can show you the light.

Cantello

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Etwas schwächlicher Alchemist such Hilfe
« Antwort #17 am: 14 Nov 2019, 18:11:39 »
Eine kleine Frage noch, wo wir gerade von Artefakten, etc. sprechen: Kann ich mir auch z.B. einen Ring oder einen Umhang häkeln, der dann Boni auf diverse Sachen gibt (z.B. Fertigkeitsboni mit ‚Ungewöhnlicher Fertigkeitsbonus‘ - MSK S. 90). Wenn ja, mit welcher Fertigkeit, Edelhandwerk oder Arkane Kunde?

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.543
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Etwas schwächlicher Alchemist such Hilfe
« Antwort #18 am: 14 Nov 2019, 18:24:48 »
@Cantello

Damit es nicht zu übertriebener Bonus-Stapelei kommt, lassen sich nur ganze Sätze von Ausrüstung entsprechend verbessern. Zum Beispiel kann ein Festgewand einen Bonus auf Diplomatie geben, aber nicht ein einzelnes Paar Stiefel. Ein kompletter Satz Malerausrüstung kann einen Bonus auf Malen geben, aber kein einzelner Pinsel. Da man eben nur eine Festkleidung gleichzeitig tragen kann, wird der Situation vorgebeugt dass man die Stiefel der Überredung, den Umhang der Diplomatie und den Hut der Schmeichelei trägt. Dafür ist gar keine Magie nötig und es müssen auch keine Artefakte sein, dafür genügt einfach die Fertigkeit Handwerk auf einem entsprechenden Level, einige Meisterschaften verbessern die Herstellung solcher Gegenstände allerdings.

Nicht an diese Einschränkungen gebunden sind natürlich Zauberverankerungen, die Zauber auslösen, welche bestimmte Boni geben. Diese zählen dann natürlich zum maximalen Fertigkeitsbonus aus magischen Quellen.

LG
« Letzte Änderung: 14 Nov 2019, 18:26:54 von Loki »
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Cantello

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 8
    • Profil anzeigen
Re: Etwas schwächlicher Alchemist such Hilfe
« Antwort #19 am: 20 Nov 2019, 13:53:59 »
Damit es nicht zu übertriebener Bonus-Stapelei kommt, lassen sich nur ganze Sätze von Ausrüstung entsprechend verbessern. Zum Beispiel kann ein Festgewand einen Bonus auf Diplomatie geben, aber nicht ein einzelnes Paar Stiefel. Ein kompletter Satz Malerausrüstung kann einen Bonus auf Malen geben, aber kein einzelner Pinsel.

Also z.B. bei meinem Alchemisten, der ganz gut Schmuck verarbeiten kann, wäre das dann ein passendes Schmuck-Set, richtig? Bei Schmuck ist es natürlich etwas schwieriger, finde ich - einen weiteren Ohrring oder Fingerring kann man immer noch irgendwo unterbringen, aber da ist vermutlich wieder dieser ominöse Gesunde Menschenverstandtm gefragt (a.k.a. Spielleiter:in).
Mal sehen, was dazu dann gesagt wird.  ;D

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.543
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Etwas schwächlicher Alchemist sucht Hilfe
« Antwort #20 am: 20 Nov 2019, 14:03:28 »
Korrekt.

Als Spielleiter würde ich hier einen Satz Schmuck zulassen, zum Beispiel bestehend aus einer Tiara, einem Paar Ohrringe und einem Ring, der insgesamt einen entsprechenden Bonus verleiht. Weitere Schmuckstücke können da jederzeit hinzugefügt werden, erhöhen aber den Bonus nicht. Und natürlich mag es außerordentliche Ausnahmen geben, zum Beispiel besondere Belohnungen in Form von Ringen, die für sich genommen einen Bonus geben, auch wenn schon ein entsprechender Satz getragen wird - aber das wäre zumindest bei mir sehr selten. Das mag aber natürlich von anderen Spielleiterinnen und Spielleitern anders gehandhabt werden. Daher ist nachfragen natürlich immer die richtige Devise.

LG
« Letzte Änderung: 20 Nov 2019, 14:05:41 von Loki »
„Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.“
- Johann Wolfgang Goethe

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.192
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Etwas schwächlicher Alchemist sucht Hilfe
« Antwort #21 am: 20 Nov 2019, 14:22:45 »
Du kannst es dir auch einfacher halten, indem du einzelne Schmuckstücke verwendest, aber ihr festlegt, dass gleichzeitig nur von einem Schmuckstück profitiert werden kann. So als hättest du "Slots" für einzelne Bereiche. Damit hast du die gleichen Einschränkungen, musst aber nicht gleich mit Schmuck überladen rumlaufen nur für den Bonus.

Wäre eine Hausregel, vom Balancing her kommst du aber aufs gleiche Ergebnis damit. Müsst ihr halt sehen, wie ihr es in eurer Gruppe handhaben wollt.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.