Autor Thema: Durchdringe die Dunkelheit  (Gelesen 1382 mal)

Fenarvien

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Durchdringe die Dunkelheit
« am: 15 Okt 2019, 11:55:46 »
Durch die Meisterschaft werden Abzüge durch Lichtverhältnisse bei Kampfzaubern ignoriert. Meine Frage dazu: Kann damit ein Ziel angegriffen werden, welches man gar nicht sieht?

Myriko

  • Regel-Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 211
    • Profil anzeigen
Re: Durchdringe die Dunkelheit
« Antwort #1 am: 15 Okt 2019, 12:21:17 »
Meiner Meinung nach sind es genau genommen "nur" die Abzüge. Aber da bei Abzügen Finsternis (-12) dabei ist würde ich sagen: ja, du kannst jedes Ziel wählen das du wählen könntest wenn du keine Einschränkungen durch Lichtverhältnisse hättest.

Falls in einem Regelthread meine Redakteursantwort gewünscht wird, könnt ihr mir auch gerne eine PM dazu schreiben :-), gerne mit Buch und Seitenzahl.

Fenarvien

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Re: Durchdringe die Dunkelheit
« Antwort #2 am: 15 Okt 2019, 13:28:13 »
Heißt das sobald das Magie fokussieren abgeschlossen ist hat man eine magische Art der Wahrnehmung die alle Ziele die bei guten Lichtverhältnissen wählbar werden, anvisieren lässt? Oder muss über Wahrnehmungproben auf die restlichen konventionellen Sinne (am ehesten vermutlich Gehör) ermittelt werden ob man die Ziele erkennt?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.278
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Durchdringe die Dunkelheit
« Antwort #3 am: 15 Okt 2019, 14:27:05 »
Ich denke, du musst erst wissen, dass da etwas ist. Du kannst nicht einfach auf Geratewohl in einen leeren Raum feuern und den Zauber die Sucharbeit überlassen.


Meine Frage: Wird mit dieser Meisterschaft auch der Zustand Geblendet ignoriert?

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

taranion

  • Regel-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 603
  • Stefan Prelle
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Durchdringe die Dunkelheit
« Antwort #4 am: 15 Okt 2019, 14:50:49 »
Ich bin da bei Myriko. Ich würde das so interpretieren, das man quasi im Moment des Zauberns eine derart starke Restlichtverstärkung hat, dass man halt durch fehlendes Licht für das Anvisieren nicht gestört wird. Sprich: Hat sich jemand tief im Schatten versteckt, sieht man ihn besser während man den Kampfzauber wirkt (nicht automatisch bei allem was man tut). War er hinter einem Vorhang versteckt oder hatte einen Unsichtbarkeitszauber, wird er dadurch nicht besser sichtbar.

Und was "Geblendet" angeht, tendiere ich dazu, dass der Zustand nicht ignoriert wird. Wieder mit der Begründung, dass die Meisterschaft lediglich Abzüge aus Dunkelheit aufhebt, nicht aber solche die durch zu helles Licht stammen oder weil einem jemand Sand ins Gesicht geworfen hat ...

Fenarvien

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
    • Profil anzeigen
Re: Durchdringe die Dunkelheit
« Antwort #5 am: 15 Okt 2019, 15:47:46 »
Also für reine Dunkelheit finde ich die Argumentation mit der Restlichtverstärkung schlüssig. Fraglich sind für mich damit wie auch aus obiger Antwort ersichtlich die Auswirkungen bei "Geblendet", Augenbinden, Nebel, etc. die auch die Sichtverhältnisse verschlechtern aber andere Ursachen als Dunkelheit haben.

Myriko

  • Regel-Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 211
    • Profil anzeigen
Re: Durchdringe die Dunkelheit
« Antwort #6 am: 15 Okt 2019, 16:06:13 »
Nach der Errata ist Geblendet keine Veränderung der Lichtverhältnisse mehr nur eine Veränderung der Sichtverhältnisse (GRW S. 168) Nur die maximale Summe an Abzügen durch Licht/Sichtverhältnisse ist bei 12, bei dem Zustand Geblendet beschrieben.
Daher würde ich die Meisterschaft wirklich nur auf Lichtverhältnisse Bezug nehmen lassen, nicht allgemeine Sichtverhältnisse.
Falls in einem Regelthread meine Redakteursantwort gewünscht wird, könnt ihr mir auch gerne eine PM dazu schreiben :-), gerne mit Buch und Seitenzahl.