Umfrage

Wie hat dir "Badashan" gefallen?

Note 1
2 (33.3%)
Note 2
1 (16.7%)
Note 3
3 (50%)
Note 4
0 (0%)
Note 5
0 (0%)
Note 6
0 (0%)

Stimmen insgesamt: 6

Autor Thema: Badashan – Im Reich des Affengottes / Bewertung & Rezensionen  (Gelesen 1340 mal)

Thallion

  • Moderator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 231
    • Profil anzeigen
Hier könnt ihr eure Meinung zur Spielhilfe Badashan abgeben.
Das Ganze ist im Splittermond Shop als Buch oder als PDF erhältlich.



Wiki-Artikel
Badashan

Spielhilfen-Übersicht
Hier gelangt ihr zu der Auswertung und Übersicht bereits bewerteter Spielhilfen:
https://rollenspiel-bewertungen.de/splittermond/spielhilfen/

Klappentext:

Tief im Süden Farukans, zwischen den wolkenverhangenen Nebelhöhen und dem Auge von Telwari, liegt Badashan: Einst stolzes Moghulat, das auf eine Jahrtausende alte Zivilisation zurückblicken kann, steht das Reich seit nunmehr 300 Jahren als Shahirat unter der Verwaltung Farukans. Doch die Badashiris haben sich bis heute ihre einzigartige Kultur bewahrt, und so existieren in den Städten und Dörfern am Maharati beide Völker weitgehend friedlich nebeneinander – wenn man von den Kompetenzstreitigkeiten zwischen Rajas und Satrapen einmal absieht.

Im Schatten der Drachenbäume, tief in den Dschungeln, herrschen hingegen die Gesetze des wilden Affengottes Pudjari, und nur der stärkste kann hier überleben. Wer kann heuert einen der zwergischen Elefantenreiter an, deren Kaste einst als Dschungelführer diente und die Wildnis Badashans besser kennt als alle anderen. Doch aus dem Feenkrieg, der im Osten des Landes zwischen den allgegenwärtigen Naturfeen und den heimtückischen Blutrichtern tobt, halten auch sie sich lieber raus.

Badashan – Im Reich des Affengottes ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die das namensgebende Shahirat sowie das angrenzende Binnenmeer beschreibt. Spieler und Spielleiter erwartet ein Rundgang durch die Dschungel und Städte Badashans, in dem sie auch Einblick in Kultur, Leben und Geschichte des Shahirats erhalten, wobei ein besonderer Fokus auf der Beschreibung des Volkes der Badashiris liegt. Daneben wird auch das Auge von Telwari beschrieben, samt der Monster und Gefahren, die in der Tiefe lauern. Ebenfalls enthalten sind zwei Abenteuer, die die Spieler direkt in die Region eintauchen lassen.

Olibino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.105
    • Profil anzeigen
 Badashan ist ein solides Quellenbuch einer stark indisch angehauchten Kultur, angereichert mit ein paar schönen märchenhaften Elementen. Besonderes gut hat mir der Abschnitt zum Auge von Telwari gefallen, der viele einfallsreiche und (für mich) überraschende Elemente enthält. Die Meermenschen dort sind nicht zu unterschätzen! Neben einer Karte Badashans gibt es noch einen schönen Stadtplan der Stadt Vaipur.
Die beiden Abenteuer bemühen sich sehr, das ganze mit Leben zu füllen. Nahezu alle großen Player kommen vor: Farukanis  vs Badashiris, niedere Kasten vs höhere Kasten, Rajas, eine Sekte, die Bhurvami (Zwerge), Piraten, Meermenschen sowie ein äußerer Feind. Das führt aber bei der Seitenbegrenzung dazu, dass die Ausarbeitung nicht sehr detailliert ist. Es fehlen z.B. komplett Karten, keiner der Schauplätze oder NSC ist detailliert beschrieben, Alternativen zum vorgesehenen roten Faden werden kaum beleuchtet. Wenn man als Spielleiter bereit ist, hier noch Arbeit zu investieren, hat man damit eine tolle Grundlage für eine Kampagne in Badashan. Wenn man sofort losspielen will, finde ich beide Abenteuer ein bißchen dünn. Daher würde ich sie nicht separat bewerten sondern als Abrundung des Quellenbandes.
Insgesamt gebe ich eine 2.