Autor Thema: Splittermond in Genesis - Die Neuauflage  (Gelesen 10136 mal)

VanRichthofen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 18
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in Genesis - Die Neuauflage
« Antwort #75 am: 05 Okt 2020, 18:43:58 »
Nicht jeder spielt roll20. Aber wenn es den für einen pdf charbogen gibt, gerne ;-).

Anubis63303

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 72
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in Genesis - Die Neuauflage
« Antwort #76 am: 05 Okt 2020, 19:35:31 »
https://friggnfreya.cf/ ist der NSC-Generator außerhalb von Genesis, den man dann auch ohne Roll20 nutzen könnte^^.

Hallifax

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in Genesis - Die Neuauflage
« Antwort #77 am: 01 Feb 2021, 10:51:06 »
Hallo zusammen, ich finde das super, dass immer weiter daran gearbeitet wird, das Spiel noch einfacher bzw. umgägnlicher zu machen!

Aber ich frage mich, warum bislang noch keine Golems, bzw. beschwörbare Wesen in Genesis implementiert sind aber alles andere aus den jeweiligen büchern? Oder bin ich dafür zu blöd und finde es einfach nicht? ich kann immer nur bei Kreaturen ein Tier mit irgendeiner andern art auswählen und das ist ja falsch.

Dann habe ich noch einen Verbessungsvorschlag für Genesis:
Dass man die punkte nicht wieder rückgängig machen kann, kann ich verstehen, aber warum wird dann nicht einfach eine Art Planung implementiert? So, dass man sich angucken kann wie mein Charakter wird, wenn ich die nächsten 30 EP einsetze? das fände ich ehrlich gesagt eine längst überfällige Funktion, ich habe aber auch keine ahnung, wie schwierig das implementieren solcher Funktionen ist. Das wäre ja quasi das gleiche nur mit einem ganz anderen Denkansatz. so eine Planung muss man ja theoretisch nichtmal speichern unbedingt.

Viele Grüße und weiter mit der super arbeit!

taranion

  • Regel-Redakteur
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 596
  • Stefan Prelle
    • Profil anzeigen
    • Genesis - Der Splittermond Charaktergenerator
Re: Splittermond in Genesis - Die Neuauflage
« Antwort #78 am: 01 Feb 2021, 11:12:48 »
Aber ich frage mich, warum bislang noch keine Golems, bzw. beschwörbare Wesen in Genesis implementiert sind aber alles andere aus den jeweiligen büchern? Oder bin ich dafür zu blöd und finde es einfach nicht? ich kann immer nur bei Kreaturen ein Tier mit irgendeiner andern art auswählen und das ist ja falsch.
Die kurze Antwort ist "Zuwenig Zeit und schlechtes Kosten/Nutzen-Verhältnis".
Als der Magieband erschien, habe ich all die Dinge übernommen, die sich ohne größeren Implementierungsaufwand abbilden ließen. Für Golems, beschwörbare Wesen war ein neue Baukasten-Implementierung notwendig - und die von Kreaturen war schon kaputt. Talismane gehen auch nur, wenn ich Genesis grundrenoviere. Und es fehlen an anderen Orten auch noch Dinge - wie z.B. Gefolge. Mit anderen Worten: ich hätte das irgendwie reinflicken können, aber eigentlich ist es sinnvoller die gesamte Splittermond-Erschaffung neu zu machen. Das versuche ich jetzt schon ziemlich lange und auf Patreon und Discord berichte ich auch gelegentlich mal von Fortschritten, aber es zieht sich, da Splittermond für Genesis nicht meine einzige Baustelle in der Freizeit ist. Bis dahin mache ich für Splittermond aber nur schnell umsetzbare Korrekturen.

Dann habe ich noch einen Verbessungsvorschlag für Genesis:
Dass man die punkte nicht wieder rückgängig machen kann, kann ich verstehen, aber warum wird dann nicht einfach eine Art Planung implementiert? So, dass man sich angucken kann wie mein Charakter wird, wenn ich die nächsten 30 EP einsetze? das fände ich ehrlich gesagt eine längst überfällige Funktion, ich habe aber auch keine ahnung, wie schwierig das implementieren solcher Funktionen ist. Das wäre ja quasi das gleiche nur mit einem ganz anderen Denkansatz. so eine Planung muss man ja theoretisch nichtmal speichern unbedingt.
Mal abgesehen davon, dass ein flexibleres Undo auf der Wunschliste für die Überarbeitung steht, hast Du natürlich immer die Option einfach 30 EP draufzugeben, die zu versteigern und  zu schauen wie das so wird, solange Du den Charakter nicht beim Verlassen speicherst.
Innerhalb einer Session zum EP vergeben, kannst Du auch Dinge wieder rückgängig machen, d.h. ein eben angehobener Fertigkeitswert lässt sich senken, ebenso ein gekaufter Zauber wieder entfernen.

Hallifax

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
    • Profil anzeigen
Re: Splittermond in Genesis - Die Neuauflage
« Antwort #79 am: 19 Mär 2021, 17:33:27 »
Hey Taranion, kann man dich dabei in irgendeiner weise unterstützen? Ich würde mich sehr über ein neues überarbeitetes Genesis, bzw. eins mit Kreaturen-,Golem-,Beschorene-Wesen Tab in Genesis freuen. Denke aber auch, dass das für einen alleine als Freizeit Projekt ein Haufen an Arbeit ist.

Vielen Dank nochmal für die Antwort und das mit dem nicht speichern werde ich dann mal öfter machen :D