Autor Thema: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?  (Gelesen 386 mal)

Shednazar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 279
    • Profil anzeigen
Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« am: 08 Sep 2019, 20:12:31 »
Wir hatten letztens das Problem, dass mehrere aus unserer Gruppe schleichen (Heimlichkeit) wollten - wobei manche jedoch Laufen wollten (und somit einen leicht negativen Umstand bekamen oder diesen durch die MS Leisetreter wieder wett machen konnten), die anderen sich aber langsamer als laufend fortbewegen wollten, um diesen negativen Umstand zu vermeiden.

Da ja aber die GSW der Charaktere die Laufgeschwindigkeit ist (und 5 Tickst kostet) - wie hoch wäre dann die GSW bzw. die Tickkosten, wenn man also nicht läuft oder sprintet, sondern stattdessen einfach geht oder gar langsam schleicht?

Wenn Charakter A GSW 11 hat und die MS Leisetreter, würde er sich in 5 Ticks laufend 11 m (?) weit bewegen. Ohne Bonus/Malus auf Heimlichkeit.
Charakter B hat die MS Leisetreter nicht und möchte also mit GSW 10 sich leise fortbewegen, ohne den negativen Umstandin Kauf zu nehmen - er geht also, anstatt zu laufen. Wie weit kommt er dann in 5 Ticks? Oder wie lange braucht er für GSW 10?

Irgendwie bin ich grad verwirrt, dass uns das noch nicht früher aufgefallen ist und ich frage mich, ob ich da irgendwo einen Denkfehler habe?  ???

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.165
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #1 am: 08 Sep 2019, 20:17:48 »
Vermutlich müsste er sich dann streng nach Regeln mit GSW 1 bewegen, als so als ob er kriechen würde.

Mir persönlich würde die halbe GSW reichen, aber ich glaube, das wäre eine Hausregel.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.284
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #2 am: 09 Sep 2019, 06:38:51 »
Hilfsweise könnte man die Regeln von "Balancieren" verwenden.
Ingame liegt da ja grob die gleiche Problematik vor: "Vorsichtiges Bewegen = langsames Bewegen".
Ich ging beim Schleichen (ohne ausgleichende Vorteile) auch immer von GSW 1 aus.

Man kann auch anders rechnen:
Ein unbelasteter Mensch im Vollsprint schafft ca. 30 km/h und ca. 8m/s
Dies entspräche der dreifachen GSW bei 10 Ticks
Die einfache GSW bei 5 Ticks wäre demnach "vorsichtiges Rennen", also irgendwas bei 20 km/h und 5-6 m/s
Marschieren oder tatsächlich schleichen bewegt sich aber noch mal wesentlich darunter bei etwas über 5 km/h bis Schneckentempo.
Als Mittelwert käme man dann spieltechnisch schon ungefähr bei GSW 1 und 5 Ticks an.

Passt scho.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.761
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #3 am: 09 Sep 2019, 10:55:30 »
Ich ging beim Schleichen (ohne ausgleichende Vorteile) auch immer von GSW 1 aus.

Das ist auch völlig richtig so: Wenn man ohne negative Umstände (oder Meisterschaften) schleichen will, dann tut man das mit GSW 1.

Auch grundsätzlich ist es unsererseits nicht vorgesehen, neben "Laufen" und "Sprinten" (und der freien Bewegung und Balancieren als Sonderfälle) die Bewegung noch weiter zu unterteilen. Das wird unseres Erachtens dann zu kleinteilig (man müsste sich dann überlegen, wie andere Regelteile wie eben Schleichen damit interagieren) mit zu wenig spieltechnischem Nutzen.

Ergo: Wenn man das weiter unterteilen will, dann ist das eine Hausregel.

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.284
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #4 am: 09 Sep 2019, 12:21:55 »
Zu "Hausregel bei kurzer Bewegung":
Eine Hausregel, die hier in einem anderen Thread diskutiert wurde - dabei ging es um die Kombination von der s.g. "freien Bewegung" mit kurzen oder gar "unnützen Handlungen" wie Steinchen fallen lassen -:
Mein Vorschlag war, eine freie Bewegung von 2m immer für 3 Ticks zuzulassen.
(Jedoch nur 1m, wenn die GSW 1 betrüge.)

Denn die 3 Ticks sind ja das Minimum, wenn man die "freie Bewegung" mit einer Handlung verknüpft.
Ich bin ein Feind von "unnützen Handlungen", die ingame Null Sinn ergeben.
Als spieltechnisches Konstrukt (und Gegenvorschlag) schlug ich die "Leerhandlung" (von 0 Ticks) vor. Ist aber unnötig, da der Sinn der Hausregel ja klar ist.
----
Herjeh, was mir gerade auffällt:
Die Lücke bei üblichen Bewegungen wie "zügige Schritte" (2m, 3 Ticks), Laufen (2x GSW 5 Ticks) und Rennen (3xGSW, 10 Ticks)
wird so zwar gelöst.
ABER: plötzlich wird "Schleichen" (bzw "Balancieren") in manchen Gruppen von 5 Ticks auf 3 Ticks "schneller".
Oder auch nicht, weil jene hätten ja auch "Schleichen" mit "unnützen Handlungen" kombinieren können...
… also unterm Strich sparen die Gruppen 2 Ticks ein, die vorher "unnütze Handlungen" vermieden haben... Gönn ich Ihnen!
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Saint Mike

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 311
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #5 am: 09 Sep 2019, 13:10:49 »
Hm, wäre mir zu kompliziert. Die Setzung "Schleichen ohne MS ist GSW 1" erzeugt bei mir weder regeltechnische noch logische Lücken.
Ich habe auch noch nie den Fall gehabt, dass sich einer meiner Spieler nur "ganz wenig" bewegen wollte und wir dafür Extraregeln bzgl. der Ticks benötigt hätten.
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.284
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #6 am: 09 Sep 2019, 13:46:25 »
Hm, wäre mir zu kompliziert. Die Setzung "Schleichen ohne MS ist GSW 1" erzeugt bei mir weder regeltechnische noch logische Lücken.
Ich habe auch noch nie den Fall gehabt, dass sich einer meiner Spieler nur "ganz wenig" bewegen wollte und wir dafür Extraregeln bzgl. der Ticks benötigt hätten.
Glaub ich dir.
Aber die "freie Bewegung" habt ihr sicher schon genutzt. Und ab da ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ähnliche Fragen auftauchen. Viel Spaß!... Naja, kann auch ne Kleinigkeit sein, die sich dann in der Runde spontan lösen ließe.

In der Sache ("Schleichen ohne MS ist GSW 1") bin ich ja deiner Meinung. Aber ob es 5 Ticks oder 3 Ticks dauert bzw dauern sollte, da bin ich irgendwie unentschieden.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Saint Mike

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 311
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #7 am: 09 Sep 2019, 14:07:16 »
Glaub ich dir.
Aber die "freie Bewegung" habt ihr sicher schon genutzt. Und ab da ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis ähnliche Fragen auftauchen. Viel Spaß!... Naja, kann auch ne Kleinigkeit sein, die sich dann in der Runde spontan lösen ließe.
Tatsächlich noch nicht, ich gehöre zu der Fraktion, die sagt, "mach ne (ungestörte) Bewegung vor dem Angriff und du bekommst dein Recht auf Vorstürmen" (aka: Gib 5 Ticks aus). Das war bisher der einzige Grund für so eine Anfrage spielerseitig. Da meine NPC's das aber auch müssen, war das ok für alle. Aber ich achte mal drauf, ob noch jemand damit kommt. Wir spielen allerdings auch nicht mit Bodenplänen und handwedeln viel bei Abständen zueinander.
In der Sache ("Schleichen ohne MS ist GSW 1") bin ich ja deiner Meinung. Aber ob es 5 Ticks oder 3 Ticks dauert bzw dauern sollte, da bin ich irgendwie unentschieden.
Echt? Sind die 2 Ticks wirklich so relevant in euren Kämpfen? Mir wäre das ehrlich gesagt zu kleinteilig, aber das könnte an o.g. Handwedeln liegen :)
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.284
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #8 am: 09 Sep 2019, 14:24:01 »
@ Saint Mike:
Ich glaube als SL wären wir nicht mal so grundverschieden. Im Zweifel handwedle ich. Und wenn das nicht gefällt, richte ich mich an die Gruppe. Ich bin nur gerne vorbereitet auf kommende Fragen.

Als Spieler spiele ich einen geschwinden Gnomberserker, bei dem Ticks und GSW wesentlich wichtiger sind als bei anderen Charakterkonzepten. Da bilde ich mir schon gerne im Vorfeld eine Meinung, bevor ich dann im Fall der Fälle enttäuscht bin, weil der SL eine unfaire Lösung präsentiert oder noch schlimmer: Ich bin zu unrecht enttäuscht, weil ich mir im Vorfeld nicht genügend Gedanken habe.
Keine Ahnung, ob das egoistisch ist. Aber ich diskutiere lieber hier im Forum als später mitten im Abenteuer.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.284
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Heimlichkeit und _nicht_ laufen, sondern gehen?
« Antwort #9 am: 10 Sep 2019, 07:42:23 »
Grundsätzlich:
Im ersten Schritt frage ich den Spieler, wieviel Meter er sich bewegen will, dann erst ermittle ich die Ticks:
bis 2m: Freie Bewegung mit anderen Aktionen kombinierbar. Mindestens 3 Ticks
bis GSW: Nicht kombinierbar. 5 Ticks.
bis GSWx3: Nicht kombinierbar. Gefährlich. 10 Ticks

WIE er sich dabei bewegt, also springend, balancierend oder schleichend, ist mir an sich egal.
Allerdings muss das GSW-Cap bei fehlenden Meisterschaften beachtet werden.

Ohne "Leisetreter" unter Vermeidung von Mali:
"Ich schleiche an ihn ran und ziehe meinen Dolch" würde 1 m bringen und 5 Ticks kosten (Wegen "Gegenstand benutzen/Waffe ziehen"+ "freie Bewegung").
"Ich schleiche an ihn ran" würde 1m bringen und 3 Ticks kosten (Hausregel für "freie Bewegung")

Mit "Leisetreter":
"Ich schleiche an ihn ran und ziehe meinen Dolch" würde 2 m bringen und 5 Ticks kosten (Wegen "Gegenstand benutzen/Waffe ziehen" + "freie Bewegung").).
"Ich schleiche an ihn ran" würde 2m bringen und 3 Ticks kosten (Hausregel für "freie Bewegung") ODER GSW in Metern bringen und 5 Ticks kosten (laufen).
« Letzte Änderung: 10 Sep 2019, 08:30:00 von TrollsTime »
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"