Autor Thema: Neuer Blogbeitrag: Ergebnisse des vierten Splittermond-Schreibwettbewerbs  (Gelesen 11139 mal)

Sturmkorsar

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 411
    • Profil anzeigen
Gratulation an die Gewinner.
Bin sehr gespannt, was aus den Beiträgen wird und in welcher Form sie veröffentlicht werden.

Aber auch Gratulation an die, die nicht auf den ersten Plätzen gelandet sind. Ihr habt euren Beitrag fertig gestellt und bekommt (hoffentlich) Feedback dazu, um euch weiter zu verbessern. Das ist auch eine ganze Menge wert.

Ravenking

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 232
    • Profil anzeigen
Bezüglich Feedback:
es waren für uns Juroren wirklich ziemlich viele Texte zu lesen, daher habe ich zeitbedingt leider nicht (wie ich es mir eigentlich vorgenommen hatte) ein ausführliches Feedback pro Text geschafft, sondern jeweils nur zwei bis drei kurze Stichpunkte formuliert.

Falls aber noch jemand gerne etwas wissen will (das gilt auch für die Nicht-Finalisten, die gar kein Feedback bekommen), kann er sich problemlos an mich wenden.
The rain made a door for me and I went through it, the stones made a throne for me and I sat upon it.
[Jonathan Strange & Mr Norrell]

Wilko

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Hallo zusammen :)

Ich hatte die Ehre, den zweiten Platz gemacht zu haben und wollte mich dafür bedanken, dass die Himmelssäule und meine felligen Raugarr-Freunde Anklang gefunden haben. Auch meine herzlichen Glückwünsche an Sabina für den ersten Platz und an alle anderen Gewinner :)
Ich musste doch noch ganz schön Kürzen bei meinem Beitrag, es war ein Kampf um jedes Wort. Ich hätte locker noch das eine oder andere Ritual hinzufügen können, hatte eigentlich noch zwei Bewohner des Turms mehr in der Beschreibung und Szenario-Ideen hatte ich auch noch mehr, aber offenbar hat die Straffung dem Text nicht zu sehr geschadet.
Ich bin allgemein großer Vargen-Freund und meine Intention war es auch zu zeigen, wie viel Potential in den eisigen Weiten und dem Volk der Raugarr steckt.

Also nochmal vielen Dank und hoffe, von Euch auf die eine oder andere Weise zu hören. :)

Raindrop

  • Autor
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Hi Wilko,

dann auch an dieser Stelle noch mal Herzlichen Glückwunsch, die Himmelssäule ist klasse!

Dass man so viel kürzen muss, ist bei einem Hintergrundartikel normal. Ich habe da oft in der ersten Version die doppelte Zeichenzahl. Empfinde das Kürzen aber als sehr hilfreich, weil dann wirklich nur die besten Ideen überleben und die Formulierungen punktgenau sind.

Die Jury ist jetzt fertig, und der Verlag hat die Kommunikation übernommen. Vermutlich hast du inzwischen auch schon digitale Post bekommen :)

Honak

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Hallo!
Weiß man schon,ob, wann und wie die Gewinnerbeiträge noch veröffentlicht werden?

koppelschoof

  • Beta-Tester
  • Sr. Member
  • ***
  • Beiträge: 316
    • Profil anzeigen
Hallo!
Weiß man schon,ob, wann und wie die Gewinnerbeiträge noch veröffentlicht werden?
So, wie ich mich gerade erinnere, wurde auf der HeinzCon dazu nur kurz gesagt, dass man da noch nichts konkretes zu hat.


Grayheart

  • Administrator
  • Jr. Member
  • *****
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Das ist richtig - wir wissen noch nicht, wann und in welcher Form das geschehen soll und kann, da die Kapazitäten schlicht begrenzter sind als vor der Insolvenz.

Ich kann aber mit Bestimmtheit sagen, dass die tollen Beiträge ganz bestimmt nicht vergessen sind - wir brauchen einfach nur mehr Zeit als sonst. Sobald es da was konkretes gibt, sagen wir euch Bescheid.
Bestiae sumus ut non bestiae simus
(Tiere sind wir, damit wir nicht zu Tieren werden)

Kitty

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
Ich kann aber mit Bestimmtheit sagen, dass die tollen Beiträge ganz bestimmt nicht vergessen sind - wir brauchen einfach nur mehr Zeit als sonst. Sobald es da was konkretes gibt, sagen wir euch Bescheid.

Hallo,

Ich wollte an dieser Stelle einmal anfragen ob hierzu neue Informationen vorliegen, da ich im Forum dazu keine aktuelle Aussage gefunden hatte. (Falls das Wiederbeleben des Threads der falsche Weg ist, tut es mir leid.)

Mit lieben Grüßen Kitty

Raindrop

  • Autor
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
Hi!

Der Siegerbeitrag 'Yi Jenao' von Sabrina Walter müsste als PDF auf Patreon veröffentlicht sein, die weiteren Platzierten bisher noch nicht.

Sinn haben

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 513
    • Profil anzeigen
Zitat
auf Patreon
also exklusiv, hinter einer Paywall. >:(

Raindrop

  • Autor
  • Newbie
  • *****
  • Beiträge: 32
    • Profil anzeigen
In einem Buch wäre natürlich schöner, aber das hat sich bei der Fülle der Bücher, die momentan in der Warteschlange stehen, bisher nicht ergeben.

Dass der Beitrag (und gerne weitere in der Zukunft) nicht gratis veröffentlicht wurde, hat es möglich gemacht, dass der Text redigiert, im Splittermond-Design gelayoutet und illustriert werden konnte.

Kitty

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 30
    • Profil anzeigen
die weiteren Platzierten bisher noch nicht.

Also ist davon auszugehen, dass die restlichen Platzierungen auf gleichem Wege veröffentlicht werden?

Weiterhin würde mich interessieren was mit den Nicht-Platzierten geschieht, da bei den Abenteuerwettbewerben diese anschließend im Downloadbereich zur Verfügung gestellt wurden. Ist dies wieder so vorgesehen?

cat

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 263
    • Profil anzeigen
Beiträge, die wir auf Patreon veröffentlichen, sind nicht unbedingt exklusiv auf dieser Platform. Unsere Idee ist eigentlich, dass wir die Beiträge dort vorab veröffentlichen und wenn dann mehrere Beiträge, die man sinnvoll zusammen nehmen kann, dort veröffentlicht sind, sie zumindest als PDF rauszubringen, vlt. aber auch als Druckprodukt. Bei den beiden Abenteuern, die wir auf Patreon veröffentlicht haben, wird genau das jetzt geschehen - wir werden sie mit zwei Abenteuern, die für den Support geschrieben wurden als Abenteuersammlung rausbringen. Und grundsätzlich ist das auch für Zusätze, wie NSC, Gebäude, Organisationen usw. geplant.
Zu den Beiträgen des Wettbewerbs selbst: da liegen noch weitere bei mir in der Pipeline, um sie eben auch vorab in den Patreonbereich zu bringen und wenn dann genug zusammen sind über das Publikationsformat nachzudenken.
Es ist aber auch nicht ganz so einfach, diese Dinge zu publizieren, denn dazu braucht es erst nochmal den Kontakt zu den Schreibenden. Und es ist eben einfach etwas, dass, wie so viele Dinge, in der langen Liste an Arbeiten für Splittermond steht.