Autor Thema: Drastische Aufwertung der Waffe  (Gelesen 1466 mal)

Finubar

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.325
  • Bin daa, wer nooch?
    • Profil anzeigen
Re: Drastische Aufwertung der Waffe
« Antwort #15 am: 11 Jan 2020, 16:20:24 »
Die nicht an eine spezielle Schule gebunden ist und keinerlei anderweitige Voraussetzungen hat? HERVORRAGEND
Ein Tag ohne Lächeln ist ein Verlorener ... ;-)

rparavicini

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 504
    • Profil anzeigen
Meine Beiträge beziehen sich, wenn nicht explizit anders gesagt, immer nur auf die geltenden Regeln und meine persönliche Meinung. Ich erheben keinen Anspruch auf die ultimative Wahrheit, oder verbiete anderen Leuten in ihrer Runde etwas anders zu machen :)

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.208
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Drastische Aufwertung der Waffe
« Antwort #17 am: 11 Jan 2020, 19:35:07 »
Die nicht an eine spezielle Schule gebunden ist und keinerlei anderweitige Voraussetzungen hat? HERVORRAGEND
Naja doch. Du lernst die halt in Kampfmagie. Aber ja, die zu wirkenden Zauber selbst können von einer beliebigen Schule sein, sie müssen nur den Typus "Waffe" haben, mehr nicht.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.