Autor Thema: Zaubertrank  (Gelesen 1631 mal)

VanRichthofen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Zaubertrank
« am: 22 Sep 2020, 12:21:09 »
Hallo,

Wie wäre es mit einem Zaubertrank in Splittermond?

Z.B.: 12V4 nimmt von 12 erschöpften Fokus 8 zurück und verzehrt 4. Klingt Regelkonform und überhaupt nicht zu stark.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #1 am: 22 Sep 2020, 12:55:58 »


Hallo,

Wie wäre es mit einem Zaubertrank in Splittermond?

Z.B.: 12V4 nimmt von 12 erschöpften Fokus 8 zurück und verzehrt 4. Klingt Regelkonform und überhaupt nicht zu stark.

Meine Fragen dazu: Wie teuer und verbreitet soll so ein Trank sein und wie sehr wird sich seine Existenz auf die Spielwelt auswirken?

Und von der Spielmechanischen Perspektive her: Beeinflusst er das Gleichgewicht zwischen profanen und magischen Lösungen im Sinne einer kooperativen Spielweise oder führt er dazu, dass Charaktere mit viel Zauberei alle anderen SCs überflügeln?



Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

VanRichthofen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #2 am: 22 Sep 2020, 13:01:20 »
Ich würde mich in eigentlich allen Bereichen an dem Heiltrank orientieren:

schwacher, normaler, starker und sehr starker Zaubertrank, also 4V1, 6V2, 8V3 und 12V4. i.A. hat man nur ein oder zwei solcher Tränke parat.

Ein normaler Vollzauberer hat 30-35 Fokus und kann daher in einem Kampf einen Zauber mehr sprechen, wird sich aber für das weitere Abenteuer DSA-mäßig ausräuchern...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #3 am: 22 Sep 2020, 13:15:59 »


Ich würde mich in eigentlich allen Bereichen an dem Heiltrank orientieren:

schwacher, normaler, starker und sehr starker Zaubertrank, also 4V1, 6V2, 8V3 und 12V4. i.A. hat man nur ein oder zwei solcher Tränke parat.

Ein normaler Vollzauberer hat 30-35 Fokus und kann daher in einem Kampf einen Zauber mehr sprechen, wird sich aber für das weitere Abenteuer DSA-mäßig ausräuchern...

Nur haben Heiltrank lediglich drei Stufen (4, 8 und 12 LP). Aber okay, damit wären wir dann bei 5, 10 und 15 Lunare, je nach Stärke.

Mir fällt dann nur ein, dass es eine Trankwirkung aus dem Zhoujiang-Band gibt, die dann entsprechend nachjustiert oder unnötig wird. Diese erlaubt, dass für eine Stunde jeder verzehrter Fokus zum erschöpften umgewandelt wird.

Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

VanRichthofen

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 19
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #4 am: 22 Sep 2020, 13:26:50 »
Na ein Charakter der beides nutzt wäre dann unter MinMaxen zu fassen... ;-)

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.956
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #5 am: 22 Sep 2020, 13:35:29 »
Na ein Charakter der beides nutzt wäre dann unter MinMaxen zu fassen... ;-)
Kann man dem Spieler aber nicht vorwerfen. Der Exploit ist da ja nicht mal versteckt, sondern tritt ganz offen zu Tage.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

FieserMoep

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 70
    • Profil anzeigen
Re: Zaubertrank
« Antwort #6 am: 22 Sep 2020, 17:40:57 »
Ich denke nicht, dass das einen Vollmagier zu stark machen würde. Im Gegenteil, das Konzept wäre schlicht praktikabler.
Wenn es darum geht den größten Schaden zu machen etc. dann braucht es in SpliMo eh meist Hybriden und da wäre die Frage interessanter ob die dann noch mehr als ohnehin schon - wenn optimiert - davon ziehen. Aber interessiert es wirklich ob der Silberpfeil jedes Rennen gewinnt oder... jedes rennen gewinnt aber dabei 5 km/h schneller war?