Autor Thema: Kreatur nach Bestienmeister  (Gelesen 440 mal)

Lupos Klingensturm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Kreatur nach Bestienmeister
« am: 18 Mai 2019, 17:48:17 »
Hey,

Ich habe mir jetzt vor wenigen Tagen den Bestienmeisterband besorgt.
Nun sind einige Fragen bei mir offen:

(1) Wenn ein Abenteurer einen Schwarm als Kreatur haben möchte, muss er dann die Ausbildung Schmetterlingstänzer haben oder könnte bspw. auch ein Heiler, der gut in Tierführung ist und einige Punkte bei Kreatur hat, einen führen?
Außerdem frage ich mich, wie der Schwarm erstellt wird. Habe kein Modul gefunden, welches das Merkmal Schwarm enthält. Vielleicht habe ich das aber auch nur überlesen.

(2) Beim Thema Reittier steht, dass es mindestens GK 5 haben muss. Wenn es  aber von einem Varg geritten werden soll, dann braucht es doch mindestens GK 6 oder?

(3) Ist es möglich, dass eine Kreatur mehrere Grundausbildungen erhält? Beispielsweise gibt es bei uns einen Riesenskorpion aus Surmakar. Dieser hat jetzt die Grundausbildung Reittier. Die Vargin, die ihn besitzt, möchte aber, dass er auch Gegner attackiert, wenn sie nicht auf ihm sitzt. Dafür benötigt der Skorpion doch die Grundausbildung Kampfgefährte, um nicht wegzulaufen oder?

(4) Mal angenommen es gibt einen Helden mit HG2, der auch die nötige Meisterschaft hat, um 2 Kreaturen zu kontrollieren. Nun ist ja bei HG 2 der Maximalwert für Kreatur 9. Gilt das insgesamt oder kann man dann für beide Kreaturen 9 Punkte ausgeben.
Explizit geht es dabei um einen Gnom-Druiden. Dieser hat schon einen Kampfgefährten mit 5 Kreatur Punkten. Er möchte in Laufe der Zeit noch eine Eule als Reittier bekommen. Da aktuell noch keine weiteren Punkte vorhanden sind, hat er diese nur als Ei aus einem Abentuerer in der Manteltasche. Darf er auf HG 2 jetzt nur 4 Punkte in die Eule stecken? Um sie so zu haben, wie er sie möchte, braucht er 6 Punkte. Müsste er nun bis HG 3 warten?

Ich glaube, dass ich noch mehr Fragen habe, aber gerade fallen mir die anderen nicht ein ^^'

Danke schonmal für alle Hilfen!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 737
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #1 am: 18 Mai 2019, 17:59:41 »
Hallo Lupos

1: Es gibt die Verfeinerung "Kollektiv", die das entsprechende macht. Und zum Führen eines Schwarms braucht man afaik die Meisterschaft "Schwarmführer", dadurch können auch entsprechende Abrichtungen gewählt werden.
2: Um die Verfeinerung Reittier zu erhalten benötigt die Kreatur GK5, wodurch es das Merkmal Reittier erhält. Dieses Merkmal ermöglicht es Personen ein Wesen zu reiten. Sobald ein Wesen dieses Merkmal hat kann jeder SC sie reiten, unabhängig von der GK.
3: Ja, deshalb steht dort "Beliebig oft"
4: Woher hast Du die Info, dass Ressourcen auf HG2 auf 9 gedeckelt sind? Meines Erachtens ist es Max. 6 auf HG1, +2 pro HG, wobei ich das im GRW gerade nicht finde. Ich würde aber die Werte additiv sehen und nicht einzeln, außer es ist mehr Fluff als Ingame-Vorteil (Also einzelentscheidung)

Lupos Klingensturm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #2 am: 18 Mai 2019, 18:04:19 »
Danke für (1)-(3).

(4) Heißt, dass er bis HG 4 warten muss, weil er Ingesamt 11 Punkte benötigt?  (5 für den Kampfgefährten & 6 für das Reittier)

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 737
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #3 am: 18 Mai 2019, 18:13:26 »
Danke für (1)-(3).

(4) Heißt, dass er bis HG 4 warten muss, weil er Ingesamt 11 Punkte benötigt?  (5 für den Kampfgefährten & 6 für das Reittier)

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk
Würde ich so handhaben, ja. Wobei ich auch nicht der größte Fan von starken Begleitern bin, das kann man auch anders sehen.

Lupos Klingensturm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #4 am: 18 Mai 2019, 18:14:48 »
Den Kampfgefährten könnte man runterschrauben, aber für ein fliegendes Reittier braucht man ja mindestens 6 Punkte. Ich überleg es mir mal. Solange wollte ich mit dem Reittier eigentlich nicht warten müssen.  Danke für die schnelle Antwort!

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


Sinn haben

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 415
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #5 am: 18 Mai 2019, 19:43:12 »
Zitat
4: Woher hast Du die Info, dass Ressourcen auf HG2 auf 9 gedeckelt sind? Meines Erachtens ist es Max. 6 auf HG1, +2 pro HG, wobei ich das im GRW gerade nicht finde.
Nach dem GRW ist das Maximum bei allen Ressourcen 6 (Tabelle S.87). Diese Regelung wurde aber bei einigen (?) Erweiterungsbänden aufgeweicht (oder nicht beachtet?).


Zitat
Gilt das insgesamt oder kann man dann für beide Kreaturen 9 Punkte ausgeben.
Es gibt Ressourcen, bei denen erwähnt ist, daß sie mehrfach erworben werden können und dann nur für das jeweilige einzelne Wasauchimmer gelten, darunter fallen auch Kreaturen (GRW S.78 letzter Satz bei Kreaturen).
Wenn Ihr also in Eurer Gruppe als Grenzwert 9 erlaubt, dann kann der Char auch zwei, drei oder 20 Kreauren mit jeweils Wert 9 haben, wenn er die EP dafür ausgeben möchte.

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 737
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #6 am: 18 Mai 2019, 19:59:37 »
Zitat
Gilt das insgesamt oder kann man dann für beide Kreaturen 9 Punkte ausgeben.
Es gibt Ressourcen, bei denen erwähnt ist, daß sie mehrfach erworben werden können und dann nur für das jeweilige einzelne Wasauchimmer gelten, darunter fallen auch Kreaturen (GRW S.78 letzter Satz bei Kreaturen).
Wenn Ihr also in Eurer Gruppe als Grenzwert 9 erlaubt, dann kann der Char auch zwei, drei oder 20 Kreauren mit jeweils Wert 9 haben, wenn er die EP dafür ausgeben möchte.
Ah, das haben wir in unserer Runde alle vollkommen überlesen :D

Lupos Klingensturm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 56
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #7 am: 18 Mai 2019, 20:05:26 »
Den Satz hab ich auch überlesen. Das beruhigt mich nun doch. Dann muss ich nur bis HG 2 warten bis ich meine Eule haben kann :D

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk


SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.140
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #8 am: 18 Mai 2019, 22:26:03 »
Danke für (1)-(3).

(4) Heißt, dass er bis HG 4 warten muss, weil er Ingesamt 11 Punkte benötigt?  (5 für den Kampfgefährten & 6 für das Reittier)

Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

Wie schon er, die Höhe der Ressource unterliegt nicht den Grenzen des HG.

Regeltechnisch muss ein Reittier immer die GK 5 haben, allerdings sind die beschwörbaren und zusammenbaubaren Wesen im Magieband im Bezug auf Transport durch ihre Stärke beschränkt.


Übrigens, du darfst sehr wohl schon auf HG 1 zwei Kreaturen haben, du kannst sie nur nicht gleichzeitig im Kampf einsetzen. Beachte auch, dass deine Kreaturen keine deiner Mitspielern die Show stellen, denn das kann durchaus passieren, wenn du selbstgebaute Kreaturen mit den ganzen Abrichtungen verbindest.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.055
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #9 am: 19 Mai 2019, 09:24:07 »
Ist es nicht nach Grundregelwerk so, dass man erst das Maximum der Ressource beachten muss und dann erst im Schritt Feinschliff die Ressourcen auf zwei aufteilen kann?
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 913
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #10 am: 19 Mai 2019, 15:04:30 »
Habe ich jetzt nicht so verstanden.
Im GRW steht bei Kreatur im Text auf S 78 "Diese Ressource kann mehrfach erworben werden und gilt dann jeweils für einzelne tierische Begleiter". Sonst müßte da ja was stehen nach dem Motto "diese Ressource kann auch aufgeteilt werden, um mehrere Begleiter zu bekommen".
Und bei Relikt ist der Text ähnlich.

Von "man darf nur ein gleichzeitig im Kampf einsetzen" wie SeldomFound schreibt, lese ich da aber auch nichts. Steht das an anderer Stelle im Regelwerk?

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.140
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #11 am: 19 Mai 2019, 16:21:24 »
.

Von "man darf nur ein gleichzeitig im Kampf einsetzen" wie SeldomFound schreibt, lese ich da aber auch nichts. Steht das an anderer Stelle im Regelwerk?

Das ist ein Teil der Regeln im Bestienmeister. Bestimmte Meisterschaften erhöhen das Limit bis maximal drei Kreaturen pro Tierführer, glaube ich.

Schwärme gelten aber als eine Kreatur.


Gesendet von meinem FIG-LX1 mit Tapatalk
« Letzte Änderung: 19 Mai 2019, 16:23:26 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 913
    • Profil anzeigen
Re: Kreatur nach Bestienmeister
« Antwort #12 am: 19 Mai 2019, 18:55:35 »
Ah, danke!
Das betrifft dann vermutlich die, die man gezielt im Kampf steuern kann, weil man die entsprechenden Meisterschaften aus der Dompteuerreihe hat, oder?
Mehr als eine Kampfkreatur, die auch im Kampf agiert, müßte man aber trotzdem haben können, sie wird nur nicht ganz so gezielt einsetzbar sein, sondern so agieren wie die von jemandem ganz ohne Tierführung. Denn die verteidigen - wenn es eine potentiell kampffähige Kreatur ist - ihren Besitzer ja auch, nur eben eher instinktiv.