Autor Thema: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe  (Gelesen 2881 mal)

Myriko

  • Regel-Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #15 am: 03 Apr 2019, 12:49:39 »
Es ist beabsichtigt, dass man Exakt einer Waffe geben kann die es nicht hat. Alles andere würde in meinen Augen Waffen die Exakt haben deutlich bevorzugen, da man diesen Kritisch geben kann, aber Kritischen Waffen nicht Exakt.
Es ist auch Absicht, das man Exakt 1, wenn nicht vorhanden und +2 bekommt wenn vorhanden, da wie schon erwähnt Exakt für sich genommen mit jedem Punkt schwächer wird.

Alle Verstärkungen sollten im groben eine ähnliche Verbesserung geben.

Ich kann leider nicht mehr aus dem Kopf sagen, ob man die Meisterschaft mehrfach anwenden können sollte.
Beim nachlesen jetzt bin ich ehrlich gesagt unsicher warum der Zauber Geschärfte Klinge nicht den Zusatz, den andere schadensverbessernde Waffenzauber haben, dass man ihn nicht mit anderen Waffenzaubern kombinieren kann, nicht hat.
Falls in einem Regelthread meine Redakteursantwort gewünscht wird, könnt ihr mir auch gerne eine PM dazu schreiben :-), gerne mit Buch und Seitenzahl.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.247
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #16 am: 03 Apr 2019, 13:07:31 »

Ich kann leider nicht mehr aus dem Kopf sagen, ob man die Meisterschaft mehrfach anwenden können sollte.
Beim nachlesen jetzt bin ich ehrlich gesagt unsicher warum der Zauber Geschärfte Klinge nicht den Zusatz, den andere schadensverbessernde Waffenzauber haben, dass man ihn nicht mit anderen Waffenzaubern kombinieren kann, nicht hat.

Unabhängig davon, der Zauber "Weihe" zum Beispiel hat auch den Typus "Waffe" und wäre damit für diese Meisterschaft ein gültiger Zauber, da diese nicht auf Kampfzauber beschränkt ist. Da es sich bei Weihe um keinen kanalisierten Zauber handelt, kann er gestapelt werden und somit wäre allein durch den mehrfachen Einsatz von Weihe möglich, eine Waffe die entsprechenden Werte in Exakt und Kritisch zu geben.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Myriko

  • Regel-Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #17 am: 03 Apr 2019, 13:16:47 »

Ich kann leider nicht mehr aus dem Kopf sagen, ob man die Meisterschaft mehrfach anwenden können sollte.
Beim nachlesen jetzt bin ich ehrlich gesagt unsicher warum der Zauber Geschärfte Klinge nicht den Zusatz, den andere schadensverbessernde Waffenzauber haben, dass man ihn nicht mit anderen Waffenzaubern kombinieren kann, nicht hat.

Unabhängig davon, der Zauber "Weihe" zum Beispiel hat auch den Typus "Waffe" und wäre damit für diese Meisterschaft ein gültiger Zauber, da diese nicht auf Kampfzauber beschränkt ist. Da es sich bei Weihe um keinen kanalisierten Zauber handelt, kann er gestapelt werden und somit wäre allein durch den mehrfachen Einsatz von Weihe möglich, eine Waffe die entsprechenden Werte in Exakt und Kritisch zu geben.

Was ich damit sagen wollte, ich habe etwas im Hinterkopf das wir nicht wollten, dass man bei schadensverbessernden Zaubern das "stacked" wir es aber bei anderen, "Weihe" oder "Beflügelte Klinge" als unproblematisch gesehen haben.
Aber auch grundsätzlich wird das ganze ziemlich teuer für den Effekt wodurch ich es nicht als Gamebreaking ansehe, so oder so.
Falls in einem Regelthread meine Redakteursantwort gewünscht wird, könnt ihr mir auch gerne eine PM dazu schreiben :-), gerne mit Buch und Seitenzahl.

Aragharrt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #18 am: 03 Apr 2019, 14:43:30 »
Weihe zum Stacken funktioniert nicht, weil weihe ein Zauber aus der Schicksalsmagie ist und da die Kampfmeisterschaft nicht zu erlernen ist.
Wenn du tot bist, merkst Du selbst nicht, dass Du tot bist. Es ist nur für andere Menschen schwer. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.241
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #19 am: 03 Apr 2019, 14:55:45 »
Weihe zum Stacken funktioniert nicht, weil weihe ein Zauber aus der Schicksalsmagie ist und da die Kampfmeisterschaft nicht zu erlernen ist.
Irrelevant, denn die Meisterschaft ist nicht auf Zauber der Schule "Kampfmagie" beschränkt.
"Wenn ein Zauber des Typus...", nicht "Wenn ein Kampfzauber des Typus...". Damit gilt die Meisterschaft für alle Zauber aller Magieschulen, sofern die Zauber den Typus "Waffe" haben.
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Aragharrt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #20 am: 03 Apr 2019, 15:23:19 »
Da muss ich Dir widersprechen Yinan, denn Schwerpunkte und Meisterschaften gelten nur für Zauber der Magieschule, für die man die Meisterschaft erlernt. (GRW S. 201)
Da Weihe nicht in die Schule Kampfmagie fällt, kann man keine allgemeine oder spezifische Meisterschaft dieser Schule anwenden.
Wenn du tot bist, merkst Du selbst nicht, dass Du tot bist. Es ist nur für andere Menschen schwer. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.247
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #21 am: 03 Apr 2019, 15:37:21 »
Da muss ich Dir widersprechen Yinan, denn Schwerpunkte und Meisterschaften gelten nur für Zauber der Magieschule, für die man die Meisterschaft erlernt. (GRW S. 201)
Da Weihe nicht in die Schule Kampfmagie fällt, kann man keine allgemeine oder spezifische Meisterschaft dieser Schule anwenden.

Oh, das gilt nur für die allgemeinen Magiemeisterschaften, aber nicht für Meisterschaften wie etwa "Gezielte Zauber" aus Kampfmagie. Das wird auch hier von Quendan erklärt:

Es ist bei allen Meisterschaften klar definiert, wofür sie gelten. Dabei gilt folgendes Muster:

1.) Steht dort etwas von "Zauber", gilt es für ausnahmslos alle Zauber, auf die die entsprechende Begebenheit/Regelung zutrifft.
2.) Steht dort etwas von "XYZzauber", gilt es immer nur für Zauber, die ein Abenteurer in der Magieschule XYZ gelernt hat. Bei "Kampfzauber" also Zauber, die der Abenteurer in der Magieschule Kampf gelernt hat. Aber weder für gänzlich andersartige Zauber, noch für Zauber, die auch über Kampfmagie erwerbbar sind, die er aber anders gelernt hat (etwa über Feuermagie).

Dabei ist es unerheblich, in welcher Magieschule eine Meisterschaft erworben wurde - dieses Schema gilt immer.

Ansonsten würde auch zum Beispiel die Meisterschaft "Andauernde Störung II" auf S. 79 keinen Sinn ergeben.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Aragharrt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #22 am: 03 Apr 2019, 16:29:31 »
Erstmal danke für die Information, das war mir weder bekannt noch als gültige Handhabung in dem Sinn gekommen.
Tatsächlich habe ich andauernde Störung so verstanden, dass Stufe 1 eine große Freiheit bietet, weil alle Kampfzauber unabhängig vom Typus eingeschlossen werden und Stufe 2 die für mich selbstverständlich Beschränkung auf die Schule außer Kraft setzt.
Um zum eigentlichen Thema zurück zu kommen: Aua, das macht diese Meisterschaft in meinen Augen sehr mächtig, denn damit hat man genug kleine Zauber zur Verfügung, um zu überschaubaren Kosten und Schwierigkeiten drei oder vier Zauber zu stapeln.
Wenn du tot bist, merkst Du selbst nicht, dass Du tot bist. Es ist nur für andere Menschen schwer. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...

TrollsTime

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 4.564
  • Brückentroll
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #23 am: 04 Apr 2019, 07:01:40 »
Nein, bei "Scharf" hängt das damit zusammen, das jeder Punkt in "Scharf" mehr bringt, als der vorhergehende.
Während bei "Kritisch" der durchschnittliche Hinzugewinn gleichbleibt und bei "Exakt" sogar sinkt.

Solange man Kritisch und Exakt nicht kombiniert ist das richtig.

...

Mein Post war dahin gehend zu verstehen, dass sich die Begrenzung bei "Scharf" aus der exponentiellen Schadenssteigerung bei "Scharf"+x ergibt und eben nicht aus irgendwelchen Synergien.
Quendan zu TrollsTime: "Du musst nicht alle überzeugen!"

Yinan

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 5.241
  • U3BsaXR0ZXJtb25k
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #24 am: 04 Apr 2019, 09:36:45 »
Ich glaube eher das Scharf deshalb begrenzt ist, weil man nicht wollte das man einen konstanten Schadenswert erreicht (wenn man W6 hat und "Scharf 6" dann braucht man nicht mehr würfeln und die Waffe macht konstant den vollen Schaden).
Wenn nicht anders gesagt, dann befassen sich meine Aussagen zu Regeln niemals mit Realismus oder Simulationismus, sondern nur mit Balancing.
----
Space is GOD DAMN TERRIFYING! Novas and Hypernovas are natures reminder that we can be wiped out instantly at any given time.

Aragharrt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #25 am: 04 Apr 2019, 11:36:22 »
Durch die allgemeine Anwendung auf alle Zauber mit Typus Waffe kommen mit Schattenwaffe und Weihe nur zwei Zauber mit geringen Kosten, also 4v1 dazu, was es aber damit problemlos möglich macht, vier positive und zwei negative Zauber mit der Meisterschaft für (k)5v2 anzuwenden, die dann auch noch so einfach sind, dass man hier auch gut noch Fokus einsparen kann.
Wofür dann noch Heldenwaffe, wenn ich über 5 maximal Grad 2 Zauber für (k)22V9 einen Dolch mit Exakt 5 und Kritisch 6 und diversen anderen Boni bekommen kann?
« Letzte Änderung: 04 Apr 2019, 13:55:53 von Aragharrt »
Wenn du tot bist, merkst Du selbst nicht, dass Du tot bist. Es ist nur für andere Menschen schwer. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...

Myriko

  • Regel-Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 191
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #26 am: 04 Apr 2019, 11:48:05 »
Durch die allgemeine Anwendung auf alle Zauber mit Typus Waffe kommen mit Schattenwaffe und Weihe nur zwei Zauber mit geringen Kosten, also 4v1 dazu, was es aber damit problemlos möglich macht, vier positive und zwei negative Zauber mit der Meisterschaft für (k)5v2 anzuwenden, die dann auch noch so einfach sind, dass man hier auch gut noch Fokus einsparen kann.
Wofür dann noch Heldenwaffe, wenn ich über 5 maximal Grad 2 Zauber für 22V11 einen Dolch mit Exakt 5 und Kritisch 6 und diversen anderen Boni bekommen kann?

Ja Weihe ist tatsächlich ein Problem, das hatte ich falsch im Kopf, dachte der wäre 8V2. Aber so und stapelbar, das läuft wirklich ausm Ruder.
Falls in einem Regelthread meine Redakteursantwort gewünscht wird, könnt ihr mir auch gerne eine PM dazu schreiben :-), gerne mit Buch und Seitenzahl.

Lucean

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 497
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #27 am: 04 Apr 2019, 14:01:14 »
Durch die allgemeine Anwendung auf alle Zauber mit Typus Waffe kommen mit Schattenwaffe und Weihe nur zwei Zauber mit geringen Kosten, also 4v1 dazu, was es aber damit problemlos möglich macht, vier positive und zwei negative Zauber mit der Meisterschaft für (k)5v2 anzuwenden, die dann auch noch so einfach sind, dass man hier auch gut noch Fokus einsparen kann.
Wofür dann noch Heldenwaffe, wenn ich über 5 maximal Grad 2 Zauber für 22V11 einen Dolch mit Exakt 5 und Kritisch 6 und diversen anderen Boni bekommen kann?

Ja, sie mögen vielleicht einfach sein. Aber es sind trotzdem Zauber aus drei verschiedenen Schulen, die alle unterschiedliche Attribute benutzen. Um da bequem Fokus sparen zu können, muss man auch einiges investieren. Für die Regeneration des verzehrten Fokus benötigt man auch meist mehr als eine Ruhephase. Insofern ist das nicht unbedingt eine Herangehensweise, die fortwährend funktionieren dürfte.

Mela

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 77
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #28 am: 04 Apr 2019, 14:10:25 »
Ein Stapeln der Meisterschaft ist relativ einfach möglich, da es genug kleine Zauber gibt und mit zusätzlicher Fokuskostenreduktion auch kein riesiger Fokuspunktepool erforderlich ist.

Das Hauptproblem ist die mehrfache Nutzung von Exakt in Verbindung mit Kritisch, denn damit wird ein normalerweise selten auftretendes Ereignis (kritisch) durch den zum Schadenswurf genutzten Würfelpool praktisch erzwungen. 

Eine Stabkeule (3W6) oder ähnliche Waffen erreicht durch die Stapelung von Exakt und Kritisch monströse Schadenswerte, denn durch den Würfelpool werden fast immer ein oder gar mehrere kritische Treffer erzeugt.

Alleine für sich betrachtet ist weder das Merkmal Exakt noch das Merkmal Kritisch problematisch.  Erst in der Kombination entsteht ein gewaltiges Problem der Balance.

Deshalb - Aus Gründen der Balance sollte ein Stapeln nicht möglich sein.

Aragharrt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #29 am: 04 Apr 2019, 14:58:01 »
Tatsächlich ist es für einen Anfänger-Charakter bis auf die Meisterschaft möglich alle Komponenten zu beherrschen, um eine solche Stapelwaffe des Todes zu wirken.
Das ist zu krass.
Obwohl nichts gentechnisch dagegen spricht, würde ich das aus Balancing-Gründen einschränken.
Wenn du tot bist, merkst Du selbst nicht, dass Du tot bist. Es ist nur für andere Menschen schwer. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...