Autor Thema: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe  (Gelesen 3017 mal)

Paun

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 55
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #30 am: 04 Apr 2019, 15:04:31 »
Naja, man sollte jetzt einmal bedenken, dass Weihe auch nur eine Stunde hält. Also zaubert der Spieler erst einmal ein paar Weihen zu Kampfbeginn (bei denen er unterbrochen werden kann) oder er zaubert sie irgendwann in der Hoffnung, dass schon noch ein Gegner vorbeischaut...
 
Bei der 2. (Kampf-)Begegnung des Tages ist der Spieler dann raus, weil er keinen Fokus mehr hat.

Ist irgendwie für mich (auch als Spielleiter) jetzt kein Problem.

Aragharrt

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 37
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #31 am: 04 Apr 2019, 15:47:32 »
Multiple Weihe ist gar nicht das Problem, denn den einen Zauber zu stapeln, um den Effekt von EmdW zu vervielfältigen halte ich weder für zulässig, noch sinnvoll.
Vor einem zu erwartenden Kampf eine weihe, oder auch als erste Aktion, die insgesamt nur 4 Ticks braucht, ist völlig einleuchtend und eigentlich kein Problem.
Im Zweifel steht man morgens auf, wirkt Flammende Waffe, Schattenwaffe und geschärfte Klingen jeweils mit EmdW, haut dadurch K15V6 auf den Kopf und hat unabhängig von der Ausgangswaffe Exakt 3 und Kritisch 3 bis man schlafen geht.
Und das geht locker jeden Tag.
Wenn du tot bist, merkst Du selbst nicht, dass Du tot bist. Es ist nur für andere Menschen schwer. Genau so ist es, wenn Du blöd bist...

Mela

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #32 am: 04 Apr 2019, 16:56:16 »
Bei einer möglichen Stapelung der Meisterschaft kommt noch die absurde Idee hinzu, mögliche Debuff-Zauber auf sich selbst zu legen, um die Meisterschaft nochmals nutzen zu können.

Bspw. den Zauber "Waffe schwächen" auf sich selbst legen.  1 Punkt weniger Schaden gegen weitere +2 Exakt oder +3 Kritisch wäre durchaus ein Vorteil.

Um bei dem Beispiel meines Vorposters zu bleiben, wäre damit schnell Exakt 5 und Kritisch 3  oder  die Kombination aus Exakt 3 und Kritisch 6 zu erreichen  (Waffengrundwerte kommen noch hinzu).

Aus meiner Sicht leider Imba.
 

Quendan

  • Gast
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #33 am: 04 Apr 2019, 17:02:19 »
Wir haben das Thema auf unserer Liste möglicher Errata. Bis es da eine finale Aussage gibt (was etwas dauern kann, da wir ja meistens Errata in "Wellen" machen), empfehle ich jedenfalls, da ein Stacking nicht zuzulassen in der heimischen Runde.

Mela

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 79
    • Profil anzeigen
Re: Stapeln von Waffenzaubern und Eins mit der Waffe
« Antwort #34 am: 05 Apr 2019, 16:17:22 »
Das tatsächliche Problem der Meisterschaft liegt in dem Stapeln von gleichen Merkmalen.  Insofern könnte eine mehrfache Nutzung der Meisterschaft sogar unkritisch sein, sofern mit jeder Nutzung ein anderes Merkmal gewählt werden muss.

Hier kann sogar der Wortlaut herangezogen werden "Sie erhält eines der folgenden Merkmale:"

Ein bereits gewähltes Merkmal kann nicht ein weiteres Mal gewählt und damit in der Wirkung gestapelt werden.  Dieses würde auch in Einklang mit den üblichen Verbesserungen über Handwerk stehen, wo auch zumeist nur eine Verbesserung in einem Merkmal der Waffe möglich ist.

Damit wäre nur ein klarstellender Zusatz für die Meisterschaft nötig  (jedes Merkmal nur einmalig wählbar).