Autor Thema: Zwei Meisterschaften in der Windmagie machen "dasselbe" und eine ist besser  (Gelesen 2908 mal)

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Title, nur dass die "schwächere" Meisterschaft, also die mit der niedrigeren Schwelle, den Job besser macht.

Die beiden Meisterschaften in Frage sind Wetterfest [Windmagie, Schwelle 1] aus Magie 114 und Herr des Wetters [Windmagie, Schwelle 3] aus GRW 221.

Die Meisterschaft Wetterfest kann ich nicht zitieren, aber ihr Wording, wenn auch ein wenig anders, interpretiere ich sogar als deutlich besser als Herr des Wetters.

Herr des Wetters:
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.

Hier bekomme ich zwar auch "sonstige Mali" ignoriert, was Wetterfest nicht macht, aber was sollen "sonstige Mali" überhaupt sein, wenn nicht Umstände - außerdem ignoriert der gute Herr nur Mali durch schlechtes Wetter. Wenn der SL sagt, dass mich die Sonne blendet, weil es sehr sonnig ist und ich beim Zielen mit der Armbrust bergauf schauen muss, dann hilft mir der Herr des Wetters nicht. Wetterfest dürfte da allerdings sehr wohl greifen, weil der Umstand "Die Sonne blendet" ja nur durch das besonders gute Wetter zustande kommt.

... ja, sehr wahrscheinlich nicht RAI, aber RAW müsste das so passen.

Was meint ihr dazu?
See you in Rakuen ~

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.008
    • Profil anzeigen
Negative Umstände sind definiert, es gibt leicht negative Umstände (-2), stark negative Umstände (-4) und "fast unmöglich" (-6). Diese Sachen werden ignoriert, Dinge wie geblendet (Zustand) oder anderes derartiges (Lichtverhältnisse) wird nicht beeinflusst. Negative Umstände durch Wetter wäre z.B., dass wenn Nebel da ist man einen negativen Umstand ignoriert (Nebel verdeckt Sicht), dennoch -3 durch Lichtverhältnisse durch den Nebel haben kann. Das würde ich bei der Grad 3 Meisterschaft ebenso als ignoriert sehen.

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Okay, blödes Beispiel von mir. Ja, ich weiß, dass Umstände definitiert sind. Ich würde aber nicht sagen, dass der Nebel die Lichtverhältnisse ändert. Du siehst weniger weit, es ist aber nicht weniger hell im Nebel. Nebel reflektiert Licht sogar noch stärker, weil ja überall Wasser in der Luft ist. Das wäre wieder mit einem Umstand abzudecken und dann wäre Wetterfest wieder identisch, würde ich sagen. Ich mag aber deine Denkrichtung. Ich könnte damit also Lichtverhältnisse durch Wolken ignorieren, weil es ein "sonstiger Malus" ist? Sind Lichtverhältnisse das einzige Beispiel? Könnten Hitze oder Kälte irgendwie noch ignoriert werden (die ja nicht unbedingt "schlechtes" Wetter voraussetzen müssen)?
See you in Rakuen ~

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.008
    • Profil anzeigen
Wie ihr das ganz genau ins Detail klärt solltet ihr in der Gruppe ausmachen. Ich würde bewölkt nicht mal als verschlechterte Sichtverhältnisse sehen, weil so dunkel wirds dadurch nicht.

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Es gibt schon Tage, wo der Himmel schwarz ist und alles in dir ruft, oh, gleich gibt es ein Gewitter. Auch wenn das letztlich nicht passiert, dunkler ist es dadurch schon. Aber, ja, ich sehe den Unterschied. Ich finde dennoch, dass Herr des Wetters bei der Erstellung von Wetterfest nicht beachtet wurde, denn wenn Nebel und Wolken das einzige sind, was du zusätzlich drauf bekommst - das ist die Erfahrung nicht wert, Wetter ist an sich schon soooo situationsbedingt und wird meistens gar nicht ausgespielt, aber wenn ich dann kaum einen Unterschied zwischen der Schwelle-1-Meisterschaft und der Schwelle-3-Meiterschaft feststellen kann, finde ich das schon traurig.
See you in Rakuen ~

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Ich denke, das beste Indiz dafür, dass "Herr des Wetters" von den Autoren übersehen wurde, ist, dass diese Meisterschaft nicht in Die Magie auf S. 114 bei den schon bestehenden Meisterschaften für Windmagie aufgelistet ist!

Kurz: Ich würde es als eine Errata betrachten, die Meisterschaft "Herr des Wetters" ist hiermit gestrichen und stattdessen gibt es auf HG1 schon "Wetterfest".
« Letzte Änderung: 26 Nov 2018, 21:32:44 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Ich denke, das beste Indiz dafür, dass "Herr des Wetters" von den Autoren übersehen wurde, ist, dass diese Meisterschaft nicht in Die Magie auf S. 114 bei den schon bestehenden Meisterschaften für Windmagie aufgelistet ist!

Kurz: Ich würde es als eine Errata betrachten, die Meisterschaft "Herr des Wetters" ist hiermit gestrichen und stattdessen gibt es auf HG1 schon "Wetterfest".

Das ist mir nicht einmal aufgefallen. Sehr aufmerksam!
See you in Rakuen ~

Quendan

  • Gast
Das ist kein Erratum, sonst hätten wir es explizit so genannt. :) Ist in der Tat wohl eher übersehen worden. Genauer gucken wir uns das an, wenn eine Neuauflage ansteht. Gerne also einmal im Fehlersammeltopic mit Link hierher eintragen.

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Das ist kein Erratum, sonst hätten wir es explizit so genannt. :) Ist in der Tat wohl eher übersehen worden. Genauer gucken wir uns das an, wenn eine Neuauflage ansteht. Gerne also einmal im Fehlersammeltopic mit Link hierher eintragen.

Done!
See you in Rakuen ~