Autor Thema: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten  (Gelesen 719 mal)

Ignota

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • ja wahrscheinlich!
    • Profil anzeigen
Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« am: 02 Okt 2018, 01:25:46 »
Heyo ;D
Gibt es irgendwo eine konkrete Angabe zu der GSW von Wasserfahrzeugen? Die Reiseregeln sagen ja nur aus, dass man pro Tag bei günstigem Wind mit einem Segelschiff 130 km weit kommt, während es bei einem Ruderboot 70 km sind.

Wenns das nicht gibt würd ich halt sagen
Boot 8
Kleines Segelboot 11
pro Ressourcenpunkt dann vllt 1 Pkt GSW dazu
gezeichnet,
Ignota Morthwyl, zwergische selbsternannte Trickster-Magierin

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.754
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #1 am: 02 Okt 2018, 01:28:42 »
Nein, es gibt keine offiziellen Regeln, aber ich denke, dein Vorschlag sollte bei gutem Wind passen.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Ignota

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • ja wahrscheinlich!
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #2 am: 02 Okt 2018, 01:36:52 »
Nein, es gibt keine offiziellen Regeln, aber ich denke, dein Vorschlag sollte bei gutem Wind passen.

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
Gibts eventuell GSW von Kutschen?
Ne Seeschlange hat 16, damit vielleicht etwas schneller als ein Schiff Ressource 6. Wenn man dann aber runter geht, ist ein Ressource 4 Schiff so schnell wie ein auf GSW geskillter Abenteurer.. Find ich gar nicht mal so plausibel. ???
gezeichnet,
Ignota Morthwyl, zwergische selbsternannte Trickster-Magierin

Loki

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 2.291
  • Q: Sein v ¬Sein
    • Profil anzeigen
    • Google
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #3 am: 02 Okt 2018, 07:09:30 »
Generell sind die Reiseregeln wohl mit Absicht so abtrakt gehalten, um eben keine Detail-Angaben zu Geschwindigkeiten von Fahrzeugen / Reisemitteln machen zu müssen - und auf einer abstrakten Ebene (eben für eine ganze Reise) ist das GSW-Attribut eines Pferds auch belanglos, da es die Geschwindigkeit ja ohnehin nicht ewig halten kann (es sei denn, es ist ein Golem-Pferd). Ähnlich würde ich das bei einem Schiff sehen - Ruderern geht irgendwann die Luft aus, bei Seglern spielt der Wind eine maßgebliche Rolle.

Ein paar offizielle Aussagen gibt es dazu aber doch, nämlich in An den Küsten der Kristallsee, ab S. 87 (Richtwert für Segelschiffe: 15, Ruderboote: 7). In dem genannten Band findet sich auch ein bisschen was zu Verfolgungsjagden, Umfahren von Hindernissen, etc. - falls das für den konkreten Fall relevant sein sollte.

LG
Erfahrung ist fast immer die Parodie auf die Idee.
- Johann Wolfgang von Goethe

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #4 am: 02 Okt 2018, 07:10:39 »
Doch, es gibt offizielle Regeln, auf den letzten Seiten der Abenteueranthologie "An den Küsten der Kristallsee".
Je nach Größe, Bauart und Antrieb (Anzahl Ruderer, wie günstig ist der Wind) variieren dort die Geschwindigkeiten für Segelschiffe zwischen 0 und 25  und die für Boote zwischen 7 und 12.
An die Ressourcenpunkte würde ich das aber nicht direkt knüpfen, weil zB ein schlankes Korsarenschiff schneller sein dürfte als ein Handelsschiff, das Handelsschiff dafür aber andere Annehmlichkeiten mit sich bringt, die auch Ressourcenpunkte wert sein können.

Wie Loki aber sagt, sind die konkreten Geschwindigkeiten eigentlich nur für Verfolgungsjagden relevant, für längere Reisen zählen die Tagesleistungen, die in den Reiseregeln stehen (wo bei Spielerchars ja auch die persönliche Geschwindigkeit irrelevant ist und die Umgebung und Wildnisfähigkeiten und ggf Transportmittel eine größere Rolle spielen)
« Letzte Änderung: 02 Okt 2018, 07:12:39 von Xandila »

Ignota

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • ja wahrscheinlich!
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #5 am: 02 Okt 2018, 12:02:46 »
Jo, den Band hab ich leider nicht ^^ ich baus jetzt so auf, dass man ne Basis wählen kann (agil, robust, viel Platz) (also fast wie der Kreaturenbaukasten hust hust haha)
Und dann pro Ressourcenpunkt 10 Punkte bekommt, die man für weitere Modifikationen ausgeben kann. zB Zusätzlicher Mast +2 GSW oder mehr Kanonenplätze. Natürlich kann man sein Schiff nicht mit Mästen spicken, maximum ist 1 oder 2 (bin noch am balancen).
Aber dann halte ich mich grob an die GSW die ihr mir genannt habt. Das absolute Maximum würde dann wohl 25 (hatte das etwas unterschätzt).
Wenn man zB neben dem Schiff herschwimmen will, wäre das relevant. Vorausgesetzt man hat verbesserte Schwimmfähigkeiten :P mit GSW 1 geht da ja gar nichts.
Oder (nicht reingucken wenn du in meiner Gruppe bist)
Sorry but you are not allowed to view spoiler contents.
gezeichnet,
Ignota Morthwyl, zwergische selbsternannte Trickster-Magierin

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 9.754
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #6 am: 02 Okt 2018, 12:09:34 »
Ich empfehle dir hier auch die wunderbare Spielhilfe von Jeong Jeong für Luftschiffe. Deren Ausgestaltungsmöglichkeiten kannst du für deine Schiffe verwenden.

https://r.tapatalk.com/shareLink?url=https%3A%2F%2Fforum%2Esplittermond%2Ede%2Findex%2Ephp%3Ftopic%3D4099%2E0&share_tid=4099&share_fid=65090&share_type=t

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

maggus

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 2.003
  • Zeigefingerzeiger
    • Profil anzeigen
    • maggus bei Facebook
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #7 am: 02 Okt 2018, 12:19:09 »
Doch, es gibt offizielle Regeln, auf den letzten Seiten der Abenteueranthologie "An den Küsten der Kristallsee".
Je nach Größe, Bauart und Antrieb (Anzahl Ruderer, wie günstig ist der Wind) variieren dort die Geschwindigkeiten für Segelschiffe zwischen 0 und 25  und die für Boote zwischen 7 und 12.
An die Ressourcenpunkte würde ich das aber nicht direkt knüpfen, weil zB ein schlankes Korsarenschiff schneller sein dürfte als ein Handelsschiff, das Handelsschiff dafür aber andere Annehmlichkeiten mit sich bringt, die auch Ressourcenpunkte wert sein können.

Alles richtig, was Loki und Xandila hier schreiben. Als Autor dieser sehr spezifischen Regelanwendungen, die als Unterstützung für die Kristallsee-Anthologie entstanden sind (vier Abenteuer auf See) und selbstverständlich von der Regel-Redax geprüft und frei gegeben wurden, möchte ich noch folgendes betonen:

Die Schiffsgeschwindigkeiten gelten für Schiffe im Vergleich zu Schiffen und sind grobe Orientierungen. Ziel war es, den Verfolgungsmechanismus auf Land für die See zu adaptieren, sodass man einfach am Tisch auch Piratenjagden oder Wettrudern spielen kann. Der direkte Vergleich zu Land- bzw. Luft-Geschwindigkeiten kann zwar gemacht werden, ist regeltechnisch aber nicht abgesichert.

Ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Bereich im Spielerkompendium durchdekliniert wird. Bis dahin sind die Erfahrungen, die mit Bewegungen auf dem Wasser am Spieltisch gesammelt werden, ein wertvoller Input  :)
"Befreien Sie das Unreich!"

Ignota

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • ja wahrscheinlich!
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #8 am: 02 Okt 2018, 13:12:15 »
Ich empfehle dir hier auch die wunderbare Spielhilfe von Jeong Jeong für Luftschiffe. Deren Ausgestaltungsmöglichkeiten kannst du für deine Schiffe verwenden.

https://r.tapatalk.com/shareLink?url=https%3A%2F%2Fforum%2Esplittermond%2Ede%2Findex%2Ephp%3Ftopic%3D4099%2E0&share_tid=4099&share_fid=65090&share_type=t

Gesendet von meinem GT-I9301I mit Tapatalk
Cool, seh ich mir später auf jeden Fall mal an. Die Idee für Luftschiffe hatten wir auch schon

Doch, es gibt offizielle Regeln, auf den letzten Seiten der Abenteueranthologie "An den Küsten der Kristallsee".
Je nach Größe, Bauart und Antrieb (Anzahl Ruderer, wie günstig ist der Wind) variieren dort die Geschwindigkeiten für Segelschiffe zwischen 0 und 25  und die für Boote zwischen 7 und 12.
An die Ressourcenpunkte würde ich das aber nicht direkt knüpfen, weil zB ein schlankes Korsarenschiff schneller sein dürfte als ein Handelsschiff, das Handelsschiff dafür aber andere Annehmlichkeiten mit sich bringt, die auch Ressourcenpunkte wert sein können.

Alles richtig, was Loki und Xandila hier schreiben. Als Autor dieser sehr spezifischen Regelanwendungen, die als Unterstützung für die Kristallsee-Anthologie entstanden sind (vier Abenteuer auf See) und selbstverständlich von der Regel-Redax geprüft und frei gegeben wurden, möchte ich noch folgendes betonen:

Die Schiffsgeschwindigkeiten gelten für Schiffe im Vergleich zu Schiffen und sind grobe Orientierungen. Ziel war es, den Verfolgungsmechanismus auf Land für die See zu adaptieren, sodass man einfach am Tisch auch Piratenjagden oder Wettrudern spielen kann. Der direkte Vergleich zu Land- bzw. Luft-Geschwindigkeiten kann zwar gemacht werden, ist regeltechnisch aber nicht abgesichert.

Ich kann mir gut vorstellen, dass dieser Bereich im Spielerkompendium durchdekliniert wird. Bis dahin sind die Erfahrungen, die mit Bewegungen auf dem Wasser am Spieltisch gesammelt werden, ein wertvoller Input  :)
Alles klar, dann mach ich das so^^
gezeichnet,
Ignota Morthwyl, zwergische selbsternannte Trickster-Magierin

Gasbow

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #9 am: 02 Okt 2018, 22:30:23 »
Ein Seiteneinwurf für einen potentiellen Schiffsbaukasten oder detalliertere "realistische" Regeln:
Bei Schiffen gibt es die etwas überraschende Tatsache, dass große Schiffe schneller sind als Kleine. Man würde vielleicht erwarten, dass kleine wendige Schiffe Kreise um große fahren können, das ist aber nicht der Fall, wenn letzerein Voller Fahrt sind.
Das kommt aus der sogenannten Rumpfgeschwindigkeit, es gibt hier den Ausspruch "Länge läuft"
https://de.wikipedia.org/wiki/Rumpfgeschwindigkeit

Ausnahmen sind Fahrzeuge, die sich auf irgendeine Art aus dem Wasser heben. In Lorakis könnten das vielleicht einige abgefahrenen Katamarane der Seealben und Afali. Diese müssten aber auf jeden Fall sehr leicht sein.

Ignota

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • ja wahrscheinlich!
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #10 am: 03 Okt 2018, 00:18:03 »
Ein Seiteneinwurf für einen potentiellen Schiffsbaukasten oder detalliertere "realistische" Regeln:
Bei Schiffen gibt es die etwas überraschende Tatsache, dass große Schiffe schneller sind als Kleine. Man würde vielleicht erwarten, dass kleine wendige Schiffe Kreise um große fahren können, das ist aber nicht der Fall, wenn letzerein Voller Fahrt sind.
Das kommt aus der sogenannten Rumpfgeschwindigkeit, es gibt hier den Ausspruch "Länge läuft"
https://de.wikipedia.org/wiki/Rumpfgeschwindigkeit

Ausnahmen sind Fahrzeuge, die sich auf irgendeine Art aus dem Wasser heben. In Lorakis könnten das vielleicht einige abgefahrenen Katamarane der Seealben und Afali. Diese müssten aber auf jeden Fall sehr leicht sein.
Danke, hab mich schon gefragt, ob ich größere Schiffe langsamer machen soll wegen des Gewichts oder schneller wegen mehr Masten/Segeln. Okay, dann wohl nichts davon :D
gezeichnet,
Ignota Morthwyl, zwergische selbsternannte Trickster-Magierin

Xandila

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 838
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #11 am: 03 Okt 2018, 00:35:11 »
Form und Länge des Rumpfes sollte eigentlich dafür das wichtigste Kriterium sein.
Wobei in Lorakis natürlich auch noch Wasser- und Windmagie dazukommen können :)

Laut dem kurzen Exkurs zu Schiffsgeschwindigkeiten in dem Abenteuerband findest du die schnellsten Segelschiffe bei den Seealben.

Was man auch nicht vergessen sollte: reine Segelschiffe brauchen günstigen Wind oder fähige Magier, Mischformen mit Ruderern sind unabhängiger.

Ignota

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 66
  • ja wahrscheinlich!
    • Profil anzeigen
Re: Geschwindigkeit von Schiffen und Booten
« Antwort #12 am: 03 Okt 2018, 15:39:50 »
Äh stimmt! Ich vergaß dass die ja immer noch vom Wind abhängig sind. Also max. GSW bei besten Windverhältnissen, ansonsten Modifyer je nachdem wie stark der Wind ist
gezeichnet,
Ignota Morthwyl, zwergische selbsternannte Trickster-Magierin