Autor Thema: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen  (Gelesen 8764 mal)

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #15 am: 04 Sep 2018, 13:22:51 »
Paarwaffe ist ein guter Punkt. Defensiv stimmt natürlich auch, wobei da glaube ich ein Schild auf HG 2 meistens die bessere Wahl ist.

Schild mit Dornen für mehr Defensive als Offensive, Parierwaffe für mehr Offensive statt Defensive.

Ha, ich will gerade einen neuen Charakter bauen, der BEIDES hat. Kampf mit zwei Schilden als Waffen - beide mit Dornen und Paarwaffe, dann einer mit Waffenverbesserungen und der andere mit Schildverbesserungen. Aktuell komme ich mit einem 15-Ep-Charakter auf Defensiv 4 in der Nebenhand und kann einen Sicherheitswurf ungesehen akzeptieren (also, eine 1 annehmen) und habe trotzdem einen hervorragenden Wurf auf die Aktive Abwehr (VTD+6 für 2 Ticks). Und wenn ich die Regeln nicht falsch verstehe, kann ich ab dem zweiten Heldengrad eine Aktive Abwehr für 0 Ticks machen.

(Hervorragend in der AA, Beidhängige Abwehr, Schnelle Schildabwehr)
See you in Rakuen ~

n3ucr0n

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #16 am: 04 Sep 2018, 13:31:59 »
Ist es nicht so, dass eine Aktion niemals kürzer alsn3 Ticks sein kann?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #17 am: 04 Sep 2018, 13:41:14 »
Nahkampfangriffe können niemals weniger als 3 Ticks dauern.

Die Aktive Abwehr kann auf 1 Tick gesenkt werden, wenn man 5 EGs schafft und über eine passende Meisterschaft verfügt.

Allerdings sind diese Meisterschaften "beidhändige Abwehr" und "Schnelle Schildabwehr" nicht kumulativ, da das Schild entweder als Schild ODER als Waffe bei der Aktiven Abwehr verwendet wird.

Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #18 am: 04 Sep 2018, 14:17:00 »
Allerdings sind diese Meisterschaften "beidhändige Abwehr" und "Schnelle Schildabwehr" nicht kumulativ, da das Schild entweder als Schild ODER als Waffe bei der Aktiven Abwehr verwendet wird.

Sehe ich nicht so. Dornen sagt:
Zitat
Außerdem gilt der Schild im Sinne von Verbesserungen, Verzauberungen
und allen anderen positiven regeltechnischen Belangen als
Waffe (kann aber natürlich weiterhin nach den Schildregeln eingesetzt
und zum Beispiel nicht entwaffnet werden).

Bei der Beidhändigen Abwehr steht:
Zitat
Beidhändige Abwehr: Wenn der Abenteurer in dieser Kampffertigkeit
mit zwei Waffen, einer Doppelwaffe oder einer Waffe
und einer Parierwaffe kämpft, benötigt er für eine Aktive Abwehr
mit seiner jeweils zugehörigen Kampffertigkeit nur noch 2 Ticks.

Und beir der Schnellen Schildabwehr steht:
Zitat
Schnelle Schildabwehr: Wenn der Abenteurer einen Schild
führt, benötigt er für eine Aktive Abwehr mit diesem nur noch 2
Ticks.

Bei der Aktiven Abwehr steht:
Zitat
Sollte ein Schild zur Abwehr genutzt werden,
nutzt man die Fertigkeitspunkte einer beliebigen Nahkampffertigkeit,
die zugehörigen Attribute sind stets INT + STÄ.

So, wie ich das sehe, gilt mein Schild immer als Schild UND als Waffe. Solange ich zwei Waffen habe (was der Fall ist), brauche ich für eine Abwehr mit meiner Fertigkeit (da steht nicht: Mit deiner Waffe!) einen Tick weniger. Und solange ich einen Schild führe (was der Fall ist), brauche ich für die Abwehr mit diesem Schild einen Tick weniger. Da die Fertigkeit für den Schild gilt und Beidhändige Abwehr eine Bedingung hat, die erfüllt ist, und einen Bonus auf die Fertigkeit (nicht: den Gebrauch mit der Waffe) gibt, sehe ich da keinen Regelwiderspruch in meiner Aussage.
See you in Rakuen ~

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #19 am: 04 Sep 2018, 14:22:59 »
Die Sache ist die, dass Beidhändige Abwehr und Schnelle Schildabwehr die Tick-Dauer der AA nicht einfach um 1 Punkt reduzieren, sondern sie auf "nur noch 2 Ticks" setzen. Dadurch sind sie nicht kumulativ.

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #20 am: 04 Sep 2018, 14:35:31 »
Aber bei "Herausragend" heißt es auch, "dauert nur noch 2 statt wie üblich 3 Ticks" und da geht auch jeder davon aus, dass man das kombinieren kann. Obwohl ich es natürlich auch nicht logisch finde, dass eine Abwehr so schnell sein sollte wie die Handlung, einen Gegenstand fallen zu lassen.
See you in Rakuen ~

Jeong Jeong

  • Korsaren
  • Hero Member
  • *
  • Beiträge: 3.782
  • Autorin und Cosplayerin
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #21 am: 04 Sep 2018, 14:38:32 »
Bei dem herausragenden Erfolg der Aktiven Abwehr steht wörtlich "sondern spart 1 Tick bei der Reaktion ein". Das Beispiel in Klammern nutzt dann zwar wirklich die Formulierung "nur 2 statt wie üblich 3 Ticks", aber das würde ich dann auch wirklich nur als Beispiel für den Normalfall einstufen.

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #22 am: 04 Sep 2018, 14:41:46 »
@ Jeong Jeong

Vielen Dank, die genaue Formulierung hatte ich völlig vergessen.

Bezüglich der Aktiven Abwehr stimme ich dir auch zu.


« Letzte Änderung: 04 Sep 2018, 14:43:29 von SeldomFound »
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 458
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #23 am: 04 Sep 2018, 15:12:01 »
Für "Ich kämpfe mit zwei Dornen-besetzten Schilden um die Vorteile von zwei Waffen und der Schildabwehr gleichzeitig nutzen zu können" vergebe ich den Munchkin-Preis des Tages.

Nur steht sowohl bei "Schildstoß" als auch bei der "Schnellen Schildabwehr" eindeutig "einen Schild führt". Singular, nicht Plural und auch nicht "mindestens einen". Jetzt könnte man natürlich sagen, dass sei nur eine linguistische Spitzfindigkeit. Da aber z.B. bei der beidhändigen Abwehr alle möglichen Kombinationen (mit zwei Waffen, einer Doppelwaffe oder einer Waffe und einer Parierwaffe) extra aufgeführt wurden gehe ich mal davon aus, dass da auch „ein oder zwei Schilde“ stehen würden, wenn die Autoren so etwas wie „Kampf mit zwei Schilden“ als Option gesehen hätten.
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #24 am: 04 Sep 2018, 15:29:34 »
Okay, nehme ich so an - alles andere wäre unlogisch und würde sich auch ziemlich unfair anfühlen. Ist auch so schon stark genug.

Für "Ich kämpfe mit zwei Dornen-besetzten Schilden um die Vorteile von zwei Waffen und der Schildabwehr gleichzeitig nutzen zu können" vergebe ich den Munchkin-Preis des Tages.

Nur steht sowohl bei "Schildstoß" als auch bei der "Schnellen Schildabwehr" eindeutig "einen Schild führt". Singular, nicht Plural und auch nicht "mindestens einen". Jetzt könnte man natürlich sagen, dass sei nur eine linguistische Spitzfindigkeit. Da aber z.B. bei der beidhändigen Abwehr alle möglichen Kombinationen (mit zwei Waffen, einer Doppelwaffe oder einer Waffe und einer Parierwaffe) extra aufgeführt wurden gehe ich mal davon aus, dass da auch „ein oder zwei Schilde“ stehen würden, wenn die Autoren so etwas wie „Kampf mit zwei Schilden“ als Option gesehen hätten.


Moooment, daran ist ja SO viel falsch. Erstens, die Aussage, dass du plötzlich gar keinen Schildstoß mehr machen kannst, wenn du zwei Schilde hast, das ist ja wohl weit über lächerlich hinausgeschossen. Was soll das verhindern? Auch steht in den Regeln eindeutig "ein Schild". Ja, da steht nicht "mindestens einer", aber ebenso wenig "GENAU ein Schild". Es heißt ja auf GRW 95 auch, "Die Meisterschaft ist nur einsetzbar, wenn mit einer entsprechenden Waffe gekämpft wird." Da steht auch eine, nicht "genau eine". Weil der Kampf mit zwei Waffen sehr wohl beabsichtig ist.

Beim Kampf mit zwei Waffen kann auch kein Schild stehen, weil dann ein Schwert mit Schild ohne Dornen (wie du vorschlägst) im dem Moment auch als "zwei Waffen" gilt. Warum gibt es Dornen dann? Schilde müssen durch Dornen nicht aufgeführt werden. Schilde gelten durch Dornen als Waffen. Zwei Schilde sind zwei Waffen.



So, hab jetzt zu den Schilden noch eine Frage, genauer, zu einer Interaktion mit besonderen Materialien.

Thaumarium "Wenn es zum Artefakt verzaubert wird, erhält der Verzauberer einen stark positiven Umstand." Was genau bedeutet, "zum Artefakt verzauber" - gilt das nur, wenn ich einen Strukturgeber herstelle? Oder gilt das auch für Zauber? Also für Härte, Flammende Waffe, Gegenstand verbessern, Last, Leichtigkeit, Stählerner Schild, Unzerstörbar und Waffe des Lichtes?

See you in Rakuen ~

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 458
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #25 am: 04 Sep 2018, 16:03:01 »
Lass dich nicht ärgern und viel Spass mit den beiden Dornen-Schilden. Aber ich glaube das Merkmal "unhandlich" hätte ein Kampf mit zwei Schilden sehr redlich verdient.
« Letzte Änderung: 04 Sep 2018, 16:09:09 von Gregorius »
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #26 am: 04 Sep 2018, 16:23:11 »

So, hab jetzt zu den Schilden noch eine Frage, genauer, zu einer Interaktion mit besonderen Materialien.

Thaumarium "Wenn es zum Artefakt verzaubert wird, erhält der Verzauberer einen stark positiven Umstand." Was genau bedeutet, "zum Artefakt verzauber" - gilt das nur, wenn ich einen Strukturgeber herstelle? Oder gilt das auch für Zauber? Also für Härte, Flammende Waffe, Gegenstand verbessern, Last, Leichtigkeit, Stählerner Schild, Unzerstörbar und Waffe des Lichtes?

Artefakte werden im GRW auf S. 254 beschrieben. Dort gibt es zwei Arten: "Strukturgeber" und "Zauberrolle".

Bislang gibt es, so weit ich weiß, keine anderen regeltechnischen Arten von Artefakten. Es bleibt abzuwarten, was der Magieband mit sich bringen wird.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Daodras

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 226
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #27 am: 04 Sep 2018, 16:40:30 »
Also gilt es nicht für Zauber. Okay. Dann ist Druidenholz das einzig sinnvolle Material für den defensiven Schild in der Zweithand. Danke!
See you in Rakuen ~

ShadowAsgard

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 257
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #28 am: 05 Sep 2018, 06:09:01 »
Mach noch nen dritten Arm an deinen Helden dran und lauf mit DREI Dornen-Schilden durch die Gegend  ;D

Gregorius

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 458
  • Unvernunft ist innere Freiheit.
    • Profil anzeigen
Re: Frage zum Kampf mit zwei Einhandwaffen
« Antwort #29 am: 05 Sep 2018, 08:35:35 »
Mach noch nen dritten Arm an deinen Helden dran und lauf mit DREI Dornen-Schilden durch die Gegend  ;D

Sie nannten ihn den Igel. Der Zauber "Helfende Hand" gibt das locker her. Kampf wird ja auch "Kriegshandwerk" genannt  8)
“If the real world were a book, it would never find a publisher. Overlong, detailed to the point of distraction-and ultimately, without a major resolution.”
― Jasper Fforde, Something Rotten