Autor Thema: Rückfrage zu den Zuständen Lahm und Geblendet  (Gelesen 675 mal)

n3ucr0n

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104
    • Profil anzeigen
Rückfrage zu den Zuständen Lahm und Geblendet
« am: 16 Aug 2018, 16:05:34 »
Hallo alle zusammen,

Ich habe fragen zu zwei der Zustände:

Lahm:
Die Auswirkung ist klar: Geschwindigkeit halbiert.

Nun steht bei dem Zustand jedoch kein weiterer Hinweis ob dies auch Einfluss auf Angriffe gegen das Ziel hat.

Ich stelle mir schon vor, dass jemand mit einem lahmen Bein nicht mehr so gut Abwehren / Ausweichen kann wie ein komplett gesunder Charakter. Gibt es diesbezüglich Regeln die sich aus der halben Geschwindigkeit ableiten die ich hier grade übersehe?
Geschwindigkeit hat doch eigentlich nur bei Verfolgungajagten einen massiven  Einfluss oder?
Edit: okai und sie bestimmt wie weit ich mich im Kampf bewegen kann... Aber bei uns Spiel das bisher leider nicht wirklich oft eine Rolle in der Runde...

Geblendet:
Meine Frage zu geblendet richtet sich eher an eine inkonsistenz zwischen dem GRW und den Zustandskarten.

Auf den Karten steht, pro Stufe geblendet sind die Lichtverhältnisse für das Ziel um eine Stufe verschlechtert (was einer Erschwernis von 3 Punkten pro Stufe entspricht, die jeweils auf die vorherrschenden Lichtverhältnisse hinzu kommt.

Im GRW steht, pro Stufe geblendet sind Aktionen um 2 Punkte erschwert, die jeweils auf die vorherrschenden Lichtverhältnisse hinzu kommt.

Welcher wert ist nun richtig?

Das Maximum von -12 aus geblendet + Lichtverhältnisse steht zwar nicht explizit auf der Karte, aber das ist ja auch ein detail.

Ich danke euch schonmal für eure Hilfe :-)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro

Quendan

  • Gast
Re: Rückfrage zu den Zuständen Lahm und Geblendet
« Antwort #1 am: 16 Aug 2018, 16:09:39 »
@Lahm: Die Auswirkungen sind von dir im Kampf wie beschrieben: Man kann sich mit jeder Aktion Laufen deutlich weniger bewegen.

@Geblendet: Die Zustandskarten sind noch auf dem Stand des GRW vor der zweiten Auflage. Geblendet wurde erratiert und funktioniert jetzt wie im GRW beschrieben (siehe auch die Errataliste im Downloadbereich der Homepage).

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 835
    • Profil anzeigen
Re: Rückfrage zu den Zuständen Lahm und Geblendet
« Antwort #2 am: 16 Aug 2018, 16:22:54 »
Lahm:
Die Auswirkung ist klar: Geschwindigkeit halbiert.

Nun steht bei dem Zustand jedoch kein weiterer Hinweis ob dies auch Einfluss auf Angriffe gegen das Ziel hat.

Ich stelle mir schon vor, dass jemand mit einem lahmen Bein nicht mehr so gut Abwehren / Ausweichen kann wie ein komplett gesunder Charakter. Gibt es diesbezüglich Regeln die sich aus der halben Geschwindigkeit ableiten die ich hier grade übersehe?
Geschwindigkeit hat doch eigentlich nur bei Verfolgungajagten einen massiven  Einfluss oder?
Edit: okai und sie bestimmt wie weit ich mich im Kampf bewegen kann... Aber bei uns Spiel das bisher leider nicht wirklich oft eine Rolle in der Runde...
Du darfst die Namen von Effekten nicht in die simulatorischen Auswirkungen hineindenken. Splittermond geht auf Balancing und erst als zweites auf Realismus. Das kann jede Runde natürlich für sich regeln, aber in erster Linie können die Namen nichts zu Effekten sagen.
GSW ist sehr wichtig im Kampf. Zum einen kann das Manöver Vorstürmen hierdurch schwächer werden, zum anderen können Magier oder Fernkämpfer es nutzen um den Gegner zu kiten oder zu flüchten. Es kann auch wichtig sein schnell genug zu einem Gegner zu kommen, bevor er etwas macht. Gerade in strategischen Situationenmit mehreren Teilnehmern ist die GSW sehr wichtig. (Wenn man sprinten statt gehen müss haben Angreifer auch einen taktischen Vorteil, das kann auch vermieden werden)