Autor Thema: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)  (Gelesen 2434 mal)

Ulex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« am: 07 Jul 2018, 18:49:00 »
Das starke Beruhigungsmittel in "Jenseits der Grenzen" hat die Beschreibung "heilt den Zustand Panisch".

Ich frage mich (als Splittermond-Neuling):

1. wie wird man denn meistens panisch? In den Grundregeln kann ich außer dem Zauber "Schreckgestalt" nichts finden.
2. ein panischer SC kann kein solches Beruhigungsmittel selbst einnehmen, oder? ("vergisst sein Umfeld", "zu keinen Handlungen mehr in der Lage")

Vielen Dank!

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« Antwort #1 am: 07 Jul 2018, 19:26:54 »

1. wie wird man denn meistens panisch? In den Grundregeln kann ich außer dem Zauber "Schreckgestalt" nichts finden.

"Panisch" ist in der Tat ein Zustand, der bislang von kaum einem Monster, Meisterschaft oder Zauber hervorgerufen wird.

Aber ich meine, dass er als einer der möglichen Effekte von Glimmerattacken sein kann, daher steht er wohl auch im Feenband.


Zitat
2. ein panischer SC kann kein solches Beruhigungsmittel selbst einnehmen, oder? ("vergisst sein Umfeld", "zu keinen Handlungen mehr in der Lage")

Richtig, daher müsste jemand anderes ihm den Trank verabreichen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Turaino

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.008
    • Profil anzeigen
Re: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« Antwort #2 am: 07 Jul 2018, 20:18:41 »
Ich selbst würde Panisch anwenden, wenn ein Char einen Wurf gegen Furchterregend verpatzt (Dann aber "nur" für 30 Ticks) oder es andere, schlüssige Gründe gibt. Das scheint mir aber sehr situationell.

Ulex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Re: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« Antwort #3 am: 07 Jul 2018, 20:27:30 »
Danke!  :)

Aurelius Wogendamm

  • Jr. Member
  • **
  • Beiträge: 76
  • Neuling
    • Profil anzeigen
Re: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« Antwort #4 am: 07 Jul 2018, 21:08:37 »
Ich selbst würde Panisch anwenden, wenn ein Char einen Wurf gegen Furchterregend verpatzt (Dann aber "nur" für 30 Ticks) oder es andere, schlüssige Gründe gibt. Das scheint mir aber sehr situationell.

Ist man dann nicht nur Angsterfüllt?

Dahrling

  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 1.089
    • Profil anzeigen
Re: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« Antwort #5 am: 07 Jul 2018, 21:13:30 »
"Verpatzt" ist hier wörtlich gemeint. Nicht nur nicht schaffen, sondern Patzen.
Leben vor Sterben. Stärke vor Schwäche. Reise vor Ziel. - Brandon Sanderson

SeldomFound

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 10.283
  • Wohin auch die Reise geht, ich bin da
    • Profil anzeigen
Re: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« Antwort #6 am: 07 Jul 2018, 21:46:32 »
"Verpatzt" ist hier wörtlich gemeint. Nicht nur nicht schaffen, sondern Patzen.

Bzw., wenn man nicht mit Einsteigerregeln spielt, verheerend misslungen.
Patience is a virtue, possess it if you can
Seldom found in woman
Never found in man

Stewie

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 339
    • Profil anzeigen
Re: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« Antwort #7 am: 08 Jul 2018, 01:22:44 »
Laut Wiki (http://www.splitterwiki.de/wiki/Panisch) verursacht die verstärkte Version des Zaubers Schreckgestalt den Zustand ;)

Ups übersehn das steht ja oben schon:)
« Letzte Änderung: 08 Jul 2018, 01:26:02 von Stewie »

Ulex

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
    • Profil anzeigen
Re: Zustand Panisch (und starkes Beruhigungsmittel)
« Antwort #8 am: 08 Jul 2018, 11:36:19 »
Danke für die Antworten. Ich denke, dass Panisch ja ein harter Zustand ist, mit dem man nicht um sich schmeißen sollte, daher meine Frage, ob es außer dem o.g. Zauber überhaupt weitere regeltechnische Auslöser gibt. Ein Glimmerangriff in einer thematisch passenden Feenwelt würde da schon passen. Ich denke, ich würde trotzdem eher den stufenweisen Weg gehen und zuerst Angsterfüllt wählen.