Autor Thema: Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?  (Gelesen 802 mal)

Br0adsw0rd

  • Gast
Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?
« am: 31 Mär 2018, 16:40:10 »
Beim Orkenspalter ist man wegen dem neuen Datenschutzgesetzt ja etwas aus dem Häuschen und stellt alles mögliche um.
Ist das Splittermond-Forum auch gefährdet? IP Adressen und eMail Infos werden hier schliesslich gespeichert.

ShadowAsgard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
    • Profil anzeigen
Re: Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?
« Antwort #1 am: 31 Mär 2018, 18:41:02 »
Könntest du kurz eine Zusammenfassung abgeben für die Leute, die keine Ahnung davon haben (also Ich z.Bsp xd)

Br0adsw0rd

  • Gast

Kami

  • Sr. Member
  • ****
  • Beiträge: 302
    • Profil anzeigen
Re: Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?
« Antwort #3 am: 31 Mär 2018, 20:30:07 »
Ich bezweifle, dass man sich da als Betreiber eines Forums derart große Sorgen machen muss. Zum Einen kann man die verwendeten Daten in den Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen abhanden. Zum Anderen lässt die DSGVO einige Möglichkeiten offen, wenn es um.die Notwendigkeit der Speicherung von Daten und die Verhältnismäßigkeit geht. Aber natürlich muss man sich damit beschäftigen.

Sturmtänzer

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 41
    • Profil anzeigen
Re: Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?
« Antwort #4 am: 31 Mär 2018, 20:35:52 »
Disclaimer: Ich bin kein Jurist, sondern Informatik-Student. Entsprechend können hier durchaus Fehler drin sein, da es sich lediglich um mein laienhaftes Verständnis der DSGVO handelt. In ein paar Wochen habe ich eine Vorlesung, in der insbesondere auch die DSGVO behandelt wird, dann kann ich da gegebenfalls noch mal detaillierter drauf eingehen. Wenn jemand Fehler findet, bitte melden und korrigieren. :)

Die Datenschutz-Grundverordnung beinhaltet verdammt viel. Es gehört beispielsweise dazu, dass du Auskunft über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten anfordern kannst. Es sind auch gewisse Rechte dadrin, die dir als Nutzer erlauben deine personenbezogenen Daten korrigieren oder löschen zu lassen.

Das ganze geht einher mit bedeutend höheren Anforderungen an Betreiber von Seiten, da die die personenbezogenen Daten sichern müssen. Das heißt zum Beispiel, die verschlüsselt zu speichern. Betreiber werden auch aufgefordert, erhobene Daten auf das nötige Minimum zu reduzieren. Dann sind entsprechende Kontrollen einzurichten, sodass Personen mit Zugriff auf die erhobenen Daten dies nicht unbefugt tun etc.

Die DSGVO zielt eigentlich eher auf Unternehmen, trifft aber auch Privatpersonen und Foren wie dieses hier. Wieviel dann letztlich getan werden muss und wie häufig sich kleinere Websites damit konfrontiert sehen, ist soweit ich weiß noch nicht wirklich vorherzusehen.

Imho ist man eigentlich vor allem dann "gefährdet", wie von Thurgau es nannte, wenn man bisher ohnehin sehr gutgläubig oder blind mit dem Thema umgegangen ist. Viele der Punkte, die in der DSGVO kommen, sollten längst selbstverständlich sein. In dem Sinne kann ich auch nur nochmal wiederholen, dass ich es sehr begrüßen würde, wenn die Kommunikation mit dem Splittermond-Forum mit TLS verschlüsselt wäre.

Quendan

  • Regel-Redakteur
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Beiträge: 6.368
    • Profil anzeigen
Re: Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?
« Antwort #5 am: 31 Mär 2018, 21:57:17 »
Wir sind an dem Thema aktuell dran und kümmern uns darum, alles rechtssicher umzusetzen. Da hängt für uns ja bedeutend mehr dran als nur das Forum (Shop, Newsletter, etc.).

ShadowAsgard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 190
    • Profil anzeigen
Re: Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?
« Antwort #6 am: 01 Apr 2018, 10:05:09 »
Da Orkenspalter und co. dies bereits angesprochen haben, würde Ich gerne auch hier darauf hinweisen:

Ich kenne mich mit Informationstechnik und diesbezüglich auch mit Datenschutz nicht wirklich aus (was zumindest den technischen und juristischen Hintergrund betrifft), aber  Ich weiß, dass solche weitumfassenden Gesetze ganz schnell mal nach Hinten losgehen können und dann vor allem diejenigen stark betroffen sind, die es nicht verdient haben.

Ich bin seit Beginn an in diesem Forum unterwegs und habe sehr viel Spaß mit Splittermond und Lorakis. Und ich erachte das Forum und alles was dazu gehört als essentiell, um weiterhin dafür zu sorgen, dass eine stetige Verbesserung des Spiels von statten geht mal ganz abgesehen davon, dass es einfach ein riesiger Spaß ist mit Leuten über Regeln und die Lore zu diskutieren.

Ich vertraue auf Quendan und seinem Team, dass sie das Thema ausreichend und gerecht behandeln. Falls ihr aber irgendwelche Probleme habt oder die Community generell euch helfen kann, dann sagt uns bitte Bescheid. Ich bin mir sicher, dass es hier ein paar Leute gibt, die sich mit solchen Dingen sehr gut auskennen.

Es wäre AUßERORDENTLICH Schade, wenn man Forum, Shop usw. schließen müsste.

Tionne

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 203
  • Anhängerin des Eughos
    • Profil anzeigen
Re: Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?
« Antwort #7 am: 01 Apr 2018, 16:52:30 »
Wenn es hier Leute gibt, die sich entweder mit der juristischen oder der technischen Seite auskennen, wäre Unterstützung definitiv willkommen. Für uns als kleines Unternehmen ist das durchaus ein nicht ganz triviales Problem.
and the grown-ups said listen to your heads / but our hearts were crying out for heroes on tv screens

Nevym

  • Beta-Tester
  • Hero Member
  • ***
  • Beiträge: 921
  • I have a dream ...
    • Profil anzeigen
Re: Forum durch neues Datenschutzgesetzt in Gefahr?
« Antwort #8 am: 03 Apr 2018, 15:44:23 »
Ich muß mich (leider) beruflich mit den (negativen) Auswirkungen qualitätssichernd abgeben, auch wenn mein Unternehmen die Übergangsfristen weidlich ausnutzen kann und wird, zumindest in der Innenwirkung. Wie es in der Außenwirkung aussieht müßte ich in Erfahrung bringen.
Aber selbst das nicht juristisch gesicherte, was da raus kommt, wäre schon mehr als die meisten hier (vmtl. abgesehen von Anwälten einschlägiger Fachgebiete) nennen könnten.

Ich recherchier mal, schon aus puren Eigennutz ;-))

.... und erster Treffer, weitergeleitet.
« Letzte Änderung: 03 Apr 2018, 15:50:02 von Nevym »
Ich bin der Sand im Getriebe - ich kommentiere - ich kritisiere - ich phantasiere
The only real prison is fear, and the only real freedom is freedom from fear. (Aung San Suu Kyi)